• Dea2407
    Dabei seit: 1292371200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1438006942000

    Hallo!

    Nach einiger Internetrecherche und aktuellen TV-Beiträgen haben wir (4 Erwachsene) beschlossen, unser Hotel für 1 Woche in Miami vor Ort zu buchen und mit Hotel-Coupons ein Schnäppchen zu machen.

    Nun habe ich aber in einem Forum gelesen, dass Coupons von Hotels eventuell nicht akzeptiert werden bzw. zur Hauptreisezeit oder an Feiertagen nicht akzeptiert werden.

    Das hat uns verunsichert - dieses Risiko wollen wir natürlich nicht eingehen, dann erst keinen günstigeren Preis zu bekommen.

    Daher hätte ich nun 4 Fragen:

    1. Hat jemand hier tatsächlich (und aktuell) Erfahrung mit Hotel-Coupons in Florida/Miami?

    2. Macht es preislich einen Unterschied ob man den Coupon von einer Internetseite hat oder in Papierform vor Ort aufsammelt?

    3. Wo gibt es die Coupons vor Ort? Tourist Info, Mc Donalds...?

    4. Abgesehen von Coupons - hat schon einmal jemand in Miami einen besseren Preis für eine Unterkunft bekommen,  einfach durch Verhandlung? (Im TV-Beitrag ging es auch darum, dass Apartments/Hotels gerne auf günstigere Preise einsteigen, bevor Zimmer leerstehen.)

    Über Antworten würd ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße

    Dea

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1438007151000

    Moin! Florida ist seit vielen Jahren schon ein Anbietermarkt, das heißt: es gibt viel mehr Nachfrage als Hotelzimmer. Täglich ziehen bis zu 700 Personen zusätzlich nach Florida, der Urlauberboom ist ebenfalls ungebrochen. Ich wage recht zuverlässig vorauszusagen, dass Ihr mit dieser Taktik gehörig Schiffbruch erleiden werdet. Manche Hotels sind schon Monate im Voraus ausgebucht. Im Lande des lupenreinen Kapitalismus verschenkt niemand etwas, und vor allem werden keine Hotelzimmer billiger angeboten, wenn man sie auch teurer vermieten kann.

    Ich rate zu Vorausbuchung!

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1438011979000

    Hallo Dea, 

    du hast nichts zu eurer Reisezeit geschrieben. Ich persönlich würde immer vorbuchen, da weiß ich vorher wo ich bin und kann mich informieren, aber dass war ja hier nicht die Frage ;-) Die Preise genau wie die mögliche Verfügbarkeit der Hotelzimmer ist ja start saisonabhängig. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Dea2407
    Dabei seit: 1292371200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1438012475000

    Hallo Bine!

    Die Reisezeit ist von 30.08.-05.09.

    LG Dea

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1438017178000

    Wir haben mit diesen Coupons vor Jahren die Erfahrung gemacht, dass sie zwar angenommen werden, aber man muss sich FRÜHZEITIG am Hotel einfinden (am besten gegen 15.00 Uhr Ortszeit).

    Dann kann man Glück haben und bekommt noch ein recht gutes Zimmer.

    Später wird es sehr schwierig, denn dann gibt es diese nicht mehr oder nur noch in einem nicht so besonders schön gelegenen Teil des Hotels.

    (neben dem Fahrstuhl, bei der Eismaschine, im Gang wo es zum Pool geht, ggü. dem Fitnessraum etc...) oder sie gehören in die Kategorie, "sorry, noch nicht renoviert" und sind schrecklich.

    Und nein, fragen, ob man ein anderes bekommen kann, hilft meistens nicht!

    Ein Hotelier sagte uns mal, er bietet nur 2 Zimmer zu diesen Coupon-Preisen an und was weg ist, ist weg.

    Zu verschenken hat auch er nix und er würde dann lieber die Zimmer leer lassen (das ist natürlich eine tolle Aussage!)

    Die schönen, renovierten, besser gelegenen etc. kann man als Hotelier ja für einen deutlich höheren Preis an den Mann bekommen, bzw. sie sind schon lange vorreserviert.

    Viel Erfolg!

    Gruß, Jo.,

    der auch nur noch "vorreserviert" anreist.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1438019984000

    Hallo,

    vor ein paar Jahren, als es in den USA wirtschaftlich nicht so gut lief konnte man mit den Coupons ein paar Schnäppchen machen. Aber, so meine persönliche Erfahrung, wurden die Cupons nicht mehr so üppig angeboten und wenn dann wurden sie wirklich nur schlecht bei den Hotels angenommen. Einmal haben wir es auch erlebt, dass sie bei 2 Übernachtungen auch 2 Coupons haben wollten. So haben wir dann immer 2 Hefte mitgenommen. Ich würde bei einer Woche Miami lieber im Internet nach günstigen Preisen schauen.

    Manchmal konnte man in der Pampa :shock1: mit den Coupons noch was ergattern, aber in Miami sollte es schwer sein, auch wenn Eure Reisezeit nicht die Hochsaison ist. Da sind die Preise ja auch nicht so überteuert. Eventuell auf den Norden oder Fort Lauderdale ausweichen.

    Gila

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1438021393000

    Hi Dea,

    zunächst ein paar konkrete Antworten auf deine Fragen:

    1. Hat jemand hier tatsächlich (und aktuell) Erfahrung mit Hotel-Coupons in Florida/Miami?

    Ja, aber keine aktuellen. Früher habe ich häufig Hotel-Coupons benutzt. Ich mache das aus mehreren Gründen nicht mehr. Wenn du von zuhause ein Zimmer über das Internet reservierst, kannst du gleich noch die Bewertungen checken und bekommst eine Preisübersicht. Ich prüfe die Preise bei HC und auf den Homepages der Hotels direkt.

    2. Macht es preislich einen Unterschied ob man den Coupon von einer Internetseite hat oder in Papierform vor Ort aufsammelt?

    Nach meiner Erfahrung nicht. Du kannst die Coupons hier finden und ausdrucken: www.hotelcoupons.com

    3. Wo gibt es die Coupons vor Ort? Tourist Info, Mc Donalds...?

    Ja, genau. Die Coupon-Hefte sind nicht in den ganzen USA verbreitet. Und die Verbreitung selbst in Florida nimmt immer mehr ab.

    4. Abgesehen von Coupons - hat schon einmal jemand in Miami einen besseren Preis für eine Unterkunft bekommen, einfach durch Verhandlung? (Im TV-Beitrag ging es auch darum, dassApartments/Hotels gerne auf günstigere Preise einsteigen, bevor Zimmer leerstehen.)

    Ich bin bei der Preisverhandlung einmal abgeblitzt. Zweimal habe ich erlebt, dass die Frage nach einem "Special" oder "Best Rate" mit dem Hinweis beantwortet wurde, er könne sich ja ein Couponheft besorgen, dann würde er einen günstigeren Preis bekommen. Das fand ich beinahe unverschämt.

    Im übrigen stimme ich Gila voll zu. Besser eine Marktübersicht verschaffen und über das Internet reservieren.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1438026881000

    Meine Erfahrung ist ebenfalls, dass die Coupons allenfalls für eine, maximal mal 2 Nächte gelten, aber nicht für eine Woche im selben Hotel.

    In Miami wirst Du Coupons auch eher für die C und abwärts Lagen finden, nicht aber für A Lagen am Ocean Drive in Miami Beach. Wenn Du also eine Woche in einem Motel am Flughafen verbringen willst, dann findest Du sicher auch einen Coupon (jedenfalls für eine Nacht).

    Ich buche in Großstädten inzwischen nur noch online vorab. Ich habe keine Lust mehr, mit den Coupons in der Hand von Motel zu Motel zu fahren, bis eines mal zusagt. Das habe ich übrigens in Gegenden erlebt, die deutlich weniger touristisch sind als Florida.

    In Florida dürftest Du über Portale wie priceline oder hotwire eher Glück mit einem günstigen Preis haben als mit Coupons.

    Gruß

    Carmen

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1438027958000

    Um zu verhindern, wie Steamboats mit dem Coupon an der Rezeption abzublitzen, gibt es eine Vorgensweise, die ich oft getestet habe:

    Du gehst zur Rezeption, das Couponheft gut versteckt in der Tasche. Dann fragst du, ob ein Zimmer frei ist. Falls die Antwort ja ist, ziehst du erst dann das Coupon-Heft hervor und fragst freundlich, ob der Coupon akzeptiert wird. So klappt es auch vor 15.00 Uhr sehr oft.

    Wenn du gleich mit dem Coupon wedelst, sagt die Rezeption meist, dass man erst nach der Check-In-Zeit mit dem Coupon ein Zimmer bekommt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1438032837000

    Wenn man es unbedingt testen will, kann man Folgendes probieren:

    Man reserviert sich ein Zimmer, das man auch noch am Anreisetag bis 18 Uhr Ortszeit kostenlos stornieren kann - das ist in den USA häufig möglich. Dann kann man immer noch vor Ort irgendetwas mit Coupons probieren und im Erfolgsfall das reservierte Zimmer stornieren.

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!