• SLOP
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1170752255000

    Hallo zusammen,

    leider haben wir für unseren Florida-Aufenthalt nur ca. 7 Tage Zeit, weswegen wir uns auf einige Orte konzentrieren müssen.

    Wir werden nach Orlando fliegen, dort eine Nacht bleiben und einen der Parks besuchen.

    Danach fahren wir weiter nach Fort Lauderdale, wo wir uns wohl für die restlichen Tage eine Unterkunft suchen und von dort aus werden wir dann wohl den "Rest" erkunden (Keys, Everglades, Miami Beach usw).

    Reicht 1 Tag für einen Ausflug nach Key West?

    Wie lange fahre ich für eine Strecke? Stimmen 3-4 Stunden?

    Ein Freund hatte mir abgeraten, da so der Aufenthalt in Key West zu kurz wäre... Er meinte lieber dort ein Hotel nehmen und mehr Zeit einplanen.

    Danke für die Info - kommen sicher noch mehr Fragen.

    Gruß

    SLOP

  • santiburi62
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 1294
    geschrieben 1170754285000

    Hallo Slop,

    zunächst mal herzlich willkommen hier im HC-Forum. Ich wünsche Dir, dass Du viele gute Tipps bekommst. :laughing:

    Ich würde Dir auch raten, eine Übernachtung in Key West einzuplanen, Du hast sonst nur Stress und die Strecke ist einfach zu schön um nur mal schnell hin und zurück zu fahren.

    In Key West sollte man auch den Sonnenuntergang miterleben, er kann wunderschön sein! Wenn die Zeit sehr knapp ist, kannst Du der Trip natürlich auch an einem Tag machen.

    In FL empfehle ich Dir das Lago Mar Resort, war selbst 2006 dort und sehr zufrieden.

    Von Orlando brauchst Du ca. 3 Stunden bis FL, alles Autobahn und problemlos zu fahren.

    Viel Spass in Florida :D

    Michael :rofl:

    ...am Horizont fängt es erst an!
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1170755045000

    Auch ich kann Dir nur davon abraten, diese Tour an einem Tag durchzuziehen.

    Du fährst von Ft. Lauderdale bis Key West ohne Pause etwa 4 Stunden und ich denke mal, ihr wollt euch dort azuch bestimmt etwas umsehen. Daher wäre es sehr schade, dafür würde auch die Zeit fehlen, wenn ihr es an einem Tag durchzieht. Das wäre purer Streß und ihr hättet absolut Nichts davon.l

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1170757333000

    Hi!

    Wenn Ihr die Keys, die Everglades und Miami Beach machen wollt würde ich mich nicht in Fort Lauderdale niederlassen, sondern weiter südlich.

    Miami selbst ist meiner Meinung nach zu teuer, aber wie wäre es mit den Keys zwischen Key Largo und Marathon - dort habt Ihr z.T. tolle Hotels, seid relativ "zentral" und verzettelt Euch nicht mit endlos langen Anfahrten. Wir haben im November auf Grassy Key gewohnt, das war für einen Tagesausflug nach Key West ok, und auch in Richtung Everglades nicht zu weit.

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • SLOP
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1170759509000

    Ein Hotel auf den Keys ist, was die Entfernung angeht, sicherlich sinnvoll.

    Wir möchten eben auch die Shopping-Möglichkeiten nutzen und ich bin auf FL gekommen, weil ja angeblich die nördliche Küste von Miami aus gesehen so schön sein soll...

    Aber ich sehe schon: "alles" werden wir in der kurzen Zeit nicht haben können.

    Ich mache mir heute abend auch mal einen Plan, wie ich mir die Reise Tag für Tag vorstelle. Vielleicht könnt ihr eure Meinung dazu abgeben, ob das dann sinnvoll ist...

    @Barbara: ist es auf Grassy Key eher ruhiger? Gibt es südlich von Miami auch größere Shopping Malls?

    Hast Du eventuell sogar einen Hotel-Tipp auf Grassy Key?

    Vielen Dank

    Luke

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1170760499000

    Die größte und empfehlenswerteste Shoppingmall ist die Sawgrass Mills und die ist wieder in Ft. Lauderdale.

    Ich persönlich würde mich auch nicht auf den Keys niederlassen, mir wäre es immer zu weit nach Miami z.B. hinzufahren. Ich würde nach Key West fahren, dort eine Nacht bleiben und dann entweder in Miami oder Ft. Lauderdale bleiben, je nachdem, was ihr alles unternehmen möchtet.

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1170761518000

    Hi!

    OK, da gehen die Meinungen sicher auseinander. Mir ist Miami ein Graus, dort würde ich persönlich nicht wohnen wollen. Kommt halt immer darauf an, was man möchte.

    Ja, Grassy Key ist eher ruhig. Es ist eine kleine Insel mit wenigen, aber sehr schönen Motels. Wir haben im White Sands gewohnt (habe ich bewertet, kannst Du über mein Profil finden), das war ein absoluter Traum. In der Nachbarschaft gibt es noch ein paar ganz nette Unterkünfte. Wir haben dort 4 Nächte verbracht und sind einen Tag in Key West gewesen (das wir allerdings schon von einem anderen Urlaub kannten - damals haben wir auch dort gewohnt), einen Tag in den Everglades und haben ansonsten den tollen Strand auf Bahia Honda Key genossen (dort ist man auch in einer halben Stunde).

    JulieL. hat natürlich auch recht - der Weg nach Lauderdale ist recht weit. Vielleicht könnt Ihr das Ganze ja splitten - erst eine Nacht in Fort Lauderdale und den Rest weiter südlich. Um nach Miami rein zu fahren bietet sich auch Florida City an. Dort gibt es ein sehr schönes Best Western, aber auch einfachere Motels wie das Super 8 und das Coral Roc (in allen sind wir schon gewesen und alle waren ok).

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • m.rettenmaier
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1170761560000

    Das Problem Keys ist die einzige Straße die 1 Overseas Highway(ausser einer kleinen Verbindung nördlich über Key Largo, ein Sclhleichweg, der aber auf Key Largo in die 1 übergeht). Wenn da ein Unfall passiert, heisst es Liegestuhl auspacken und relaxen... :disappointed:

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1170769350000

    Key Largo finde ich für Euc ehrlich gesagt angebracht. Bis Key West ist es zeitlich veiileicht eine Stunde weniger als von Fort Lauderdale, aber von dort hast du einfach die Möglichkeit, in alle Himmelsrichtungen zu fahren. Nach Miami rein geht es über die 1 - das ist Klar. Durch Miami hindurch bleibst du einfach auf dieser Straße. Die führt die von Nord nach Süd und umgekeht. Die Malls sind die Miami bunt verteilt. "Überall" findest du eine. Leider liegen die so oder so nicht gleich um die Ecke. Man muss einige Meilen in Kauf nehmen. In Miami selbst, da hat piscator recht, ist es zu teuer zum Wohnen. Ob es dort ein gutes Outlet gibt, weiß ich aber nicht. In den Malls nehmen sich die Preise nämlich nicht viel mit unseren.

    Die nördliche Küste von Miami ist wirklich sehr schön. Besonders Richtung Palm Beach. Aber ihr wollt dort in dieser kurzen Zeit so viel unternehmen, da bleibt eh keine Luft zum großartigen Baden - und das kann man dort überall. Auch in Key Largo! ;)

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1170778784000

    Also, dass sich die Preis in den Malls nicht viel nehmen mit den unseren, wie Frau Schulz sagt, das stimmt nun definitv gar nicht.

    Dort kosten Jeans namhafter Firmen z.B. 20-40 Dollar, die hier 180 EURO kosten.

    Auch erhält man von vielen Firmen, gerade von amerikanischen Firmen, Waren zu Preisen, von denen wir hier nur träumen können.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!