• -Steve-
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1237304626000

    Hallo alle miteinander!! ;)

    Wie schon die Überschrift sagt, plane ich im März 2010 für 14 Tage nach Florida zu fliegen--ich weiss, es ist noch was hin, bin aber trotzdem schon total aufgeregt nur wenn ich daran denke :D

    Ich werde voraussichtlich mit 5 weiteren Personen dort hin fliegen, sodass ich es für am besten halte eines dieser super schönen Ferienhäuser/Villen zu buchen. Nur weiss ich nicht genau wo!!

    Ich lese immer wieder von Cape Coral, wo es den Internet-Bildern zu folge sehr schön zu sein scheint. Und glaube(hoffe, dass es jemand bestätigen kann bzw. 'besser' weiss), dass die Lage ganz gut ist als Ausgangspunkt für Trips nach Miami, Hollywood, Key West, Orlando.

    Ich möchte also ein Strand-und Relax-Urlaub mit vielen kleinen Touren planen.

    Glaubt ihr, dass ich da in Cape Coral gut aufgehoben bin???

    Eine weitere Frage betrifft die lästigen Kosten :D : Häuserpreise sind dem I-net ja sehr gut zu entnehmen, wie sieht es aber mit den Flügen aus?? Habe eben mal einen bei Air Berlin für diesen Zeitraum angeguckt und der würde mit Zwischenlandung in Atlanta 488 pro Person kosten. Werden diese im Laufe des Jahres teurer, sprich sollte ich so früh wie möglich einen Flug in dieser Preiskategorie buchen??

    Auch würden mich die Kosten in Florida interessieren, wie Essen, Bootstouren,Spritkosten etc. Also wirklich alles, was man so an Taschengeld benötigt(Plane so 800 Euro Taschengeld mitzunehmen :frowning: )

    Und wo wir gerade schon bei den Booten sind, ich lese immer wieder, dass man auch Boote mit anmieten könnte, wo liegen da die Unterhaltungskosten was den Verbrauch betrifft??

    Und weiter im Takt ;) : Ist der März für einen Sommerurlaub(Blauer Himmel, Badewetter, Meertemperatur) der richtige Monat??

    Und eine letzte wirklich klitzeklitzeklein Frage habe ich noch: Ist Florida echt so *** schön wie ich es mir vorstelle :D ;)

    Ich hoffe, dass ihr mir die ein oder andere Frage beantworten könnt!!!

    Ganz liebe Grüße, Steve!!

  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1237317110000

    Zu Deinen Flug

    Ich geh mal davon aus das Du nach Fort Myers mit Air Berlin fliegen möchtest.

    Normalerweise fliegt Air Berlin glaube ich Nonstop ab Düsseldorf nach Fort Myers. Ohne Zwischenlandung in Atlanta.

    Den Preis von 488 Euro finde ich günstig. Bei Air Berlin schwanken die Preise aber sehr stark. Es könnte sein, das in ein paar Monaten der selbe Flug am selben Datum 700-800 Euro kostet.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1237318164000

    Flugpreis ist wirklich günstig, ich würde zu schlagen.

    Wir haben die ersten beiden Male in Florida immer eine Rundreise gemacht. Z.B. von Miami - Fort Lauderdale - Orlando - St. Petersburg (St. Petes Beach z. B) - Ft. Meyers (Outrigger Beach, Estero Islan), Everglades mit Übernachtung auf Key Largo - Key West - Miami (Rückflug).

    Zu den Villen kann nicht viel sagen, sind bestimmt auch sehr schön, aber du kannst dann natürlich nur einen kleinen Teil von Florida sehen. Zu den Stränden braucht man teilweise 30 Minuten. Cape Coral hat selbst keinen besonderen Strand. Andere wissen bestimmt mehr.

    Freu dich drauf - es wird ein toller Urlaub!

    Schöne Reise!
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2775
    geschrieben 1237321323000

    Ich finde die Gegend um Fort Myers/Cape Coral schön, aber es gibt dort relativ wenig zu unternehmen. Shopping ist in Miami und Orlando viel, viel besser; Airboat-Fahren von Miami näher; die meisten Vergnügungsparks befinden sich um Orlando. Vielleicht plant ihr ein paar Tage Orlando ein.

    Forida ist ein Urlaubsparadies, aber eben auch ein sehr spezieller Fleck "USA". Ein Bekannter von mir fand Florida ausgesprochen schlecht ("Überall, wo es schön war, hätte man Eintritt bezahlen müssen."). Ihr könnt am Essen sparen: McDonalds und Burger King sind billig, es gibt auch sehr preiswerte Ketten-Restaurants. Woran ihr nicht sparen könnt, sind halt die Eintrittspreise. Da kostet eine Eintrittskarte halt mal 75 $ für einen erlebnisreichen Tag im Vergnügungspark oder 35 $ für 45 Minuten Airboat. Ohne hat man halt keinen Spaß und fährt traurig zurück wie mein Kumpel.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1237374003000

    Stimmt Gunnar. Eine Bekannte von mir war im Urlaub zuvor auf einer Rundreise durch den Südwesten. Da war alle Kosten mit dem Nationalparkpass abgedeckt. In Florida summierte sich dann alles recht schnell durch die hohen Eintrittspreise, besonders wenn man mit Kindern reist.

    Schöne Reise!
  • Jenni112
    Dabei seit: 1222992000000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1237403576000

    Hallo,

    mein LG fliegt Freitag von D'dorf nach Orlando mit Zwischenstopp in Atlanta und zahlt keine 400,00 EUR mit Delta. Wir fliegen derzeit 2 Mal im Jahr, und haben eigentlich immer ungefähr so viel bezahlt. Du solltest nur mit den Flugdaten etwas flexibel sein.

    Tja,mit dem Taschengeld ist das so eine Frage. Du kannst in vielen Ketten für ca. $12 ein All-you-can-eat-Buffett bekommen (abends), Frühstück ca. 6$. Wollte ihr im Haus selbst kochen, was nicht unbedigt viel preiswerter sein muß? Bei Eintritten in die Themenparks mußt du mit $ 80 pro Person rechnen.

    Die Spritkosten lagen im November in Orlando bei $ 1,70 pro Gallone, allerdings kann man ruhig von einem Verbrauch von 10-15l ausgehen, die Entfernungen nicht zu vergessen. Aber insgesamt preiswerter als bei uns.

    ja, und shoppen?. Würde ich dir empfehlen... ;)

    Ob der März unbedingt für einen Badeurlaub geeignet ist? Schwierig. Wir hatten im Februar morgens schon mal nur 5 Grad morgens, konnten aber mittags windgeschützt in der Sonne liegen. Aber schau doch mal in den Wetterthread.

    Und ja: Florida ist ssssssssssssssssoooooooooooooooooooooooooo schön.

    LG

    Jenni112

  • pointys
    Dabei seit: 1203552000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1237581956000

    Hallo Steve,

    als aller erstes: Florida ist absolut klasse!! Man hat alles was man braucht: Fast weiße Sandstrände (Golfküste), Sonne satt, Erholung, Action, für jeden Geschmack was zu Essen, Shoppingparadies, usw.

    Das alles hat natürlich seinen Preis und ich kann mich den bereits genannten Punkten nur anschließen. Umsonst ist nicht viel in Florida. Aber meistens lohnen sich die Eintrittspreise schon. Allerdings wenn Du richtig was erleben willst, dann wirst Du mit den 800 EUR nicht weit kommen, den besonders die Parks sind wirklich sehr teuer. Außer ihr wollt z.B. gar nicht nach Orlando. Dann kommst wahrscheinlich schon damit klar.

    Der Flug ist echt ein Schnäppchen. Wir haben im Oktober 2008 für Mai 2009 Flüge gebucht und haben pro Person mit Delta über 600 EUR hingelegt!

    Im März ist halt Springbreak, da ist viel los, da die Collegekids auf Partytour sind. Außerdem ist es dann auch etwas teurer, was die Hotels anbelangt, wie es mit Villas ist, weiß ich nicht.

    Wir gehen jetzt zum 3. mal nach Florida und ich kann eigentlich eine Rundreise nur empfehlen, denn dann sieht man am meisten, da die Entfernungen doch weiter sind, als man denkt.

    Also dann viel Spaß beim Planen.

    Gruß

    Barbara

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1237622345000

    März, gehört noch zur Hochsaison = Preise.

    Schöne Reise!
  • publix
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1237681069000

    cape coral ist als standort für die west-coast geeignet, "trips" ins restliche floriada sind von dort aus nicht drin. die villen befinden sich meist weitab von den stränden in reinen wohngebieten (cape coral ist fest in deutscher hand) mit wenig unterhaltungsmöglichkeiten.

    besser wie bereits oben gesagt eine rundreise. überall gibt es resorts/hotels/ motels mit one- oder two-bedroom-appartements, damit kommt ihr in evtl. kombination mit zusätzlichen zimmern genau so gut aus.

    beim flugpreis würde ich zuschlagen, günstiger wird es kaum. weitere infos gern per mail, nach rd. 15 florida-urlauben kann ich vielleicht die eine oder andere frage beantworten.

  • -Steve-
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1237734252000

    Erstmal vielen Dank für die vielen Informationen ;)

    wahrscheinlich bietet sich eine Rundreise wohl doch eher an nachdem, was ich so gelesen habe.

    Mit den 800Euro werde ich mich i-wie durchschlagen müssen oder eben doch noch mehr sparen müssen :disappointed:

    Nun habe ich noch mal eine kurze Frage zum Wetter(auch wenn es dazu noch einen Thread gibt, hoffe ich, dass ich ein kurze Antwort erhalte)

    Aus Urlaubstechnischen Gründen werden wir wohl doch schon im Februar fliegen "müssen". So zum Ende hin.

    Nun die Frage: Ist da schon Badeurlaub drin?? Die derzeitigen Temperaturen sind ja schon ganz okay, aber wie sieht bzw. sah es dieses JAhr im März aus??

    Vllt war ja jemand dort und hat ein paar Informationen.

    Möchte nur ungern Sommerurlaub bei 20° verbringen und die Klimatebelle geben ja auch nicht so viel her da nur Monatsdurchschnitt angegeben wird.

    Ich hoffe auf baldige Antwort,

    Liebe Grüße Steve ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!