• deedax
    Dabei seit: 1419552000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1429348163000

    Hallo wurde auf diesen Thread verwiesen, am Sonntag geht es für 14 Tage nach Bayahibe ins Dreams la Romana. Leider hat unser kleiner gerade mit der Visakarte gespielt und nun haben wir 6 kleine Teile. Sprich wir haben keine Kredidkarte mehr. Habe da auch angerufen aber so schnell gibts keinen Ersatz. Nun frage ich mich, ob es möglich ist auch mit unserer deutschen Karte (Sparkasse) also EC Karte ( heißt glaub nun Maestro)Alternativ fragen wir uns, ob wir das Geld einfach in Bar mitnehmen sollten, es ist aber nicht wenig da wir zwei Tauchkurse machen wollen. Weiss ja nicht genau wie sicher es bei Kontrollen im Flughafen ist, wenn man seine Geldbörse abgeben muss.

    Hoffe jemand hat einen Tipp! Viele Grüße und vielen Dank!

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 673
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1429352306000

    Bankautomaten gibt es drüben sehr viel. Du musst aber vorher in Deutschland bei Deiner Bank nachfragen, ob Deine Karte für dort freigeschaltet ist. Manche Banken müssen sie vorher frei schalten, bei manchen, wie bei meiner, funktioniert es leider gar nicht. 

    Wenn das geregelt ist, hast Du dort sicher kein Problem mehr.

    Pro Abhebung kann man höchstens einen Betrag von 10.000 Peso abheben. Das sind knapp 200 Euro.

    Pfingsten 2019: Palladium Palace SwimmUpSuite
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12836
    geschrieben 1429352445000

    Wieso solltest du am Flughafen deine Geldbörse abgeben müssen?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1429387347000

    Nightnurse, die Fragesteller fliegen schon morgen.  

    Juanito, ich vermute der kurze Moment wo man bei der Zollkontrolle alle seine Sachen (Schlüssel, Mobilphone, Geldbörse)  in die Plastikwanne legen muss, ist gemeint.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • Marina13
    Dabei seit: 1465689600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1474454952000

    Hallo zusammen,

    ich fliege Ende Oktober in die Dom. Rep. und wolle fragen, ob ich zwingend Dominikanische Peso benötige oder ob auch US Dollar (+Visa-Karte) reichen?

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 752
    geschrieben 1474457430000

    Hallo,

    also es geht beides dollar oder pesos ich persöhnlich finde das man in dem land wo man ist auch mit der landestypischen währung zahlt vom Dollar halte ich nix.

    gruß andre

    Hamburger SV- !887
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12836
    geschrieben 1474462434000

    landestypischen währung

     

    die Bezeichnung ist gut! :D

    Aber vielleicht halten die Bewohner des Landes etwas vom Dollar? :frowning:

    Vielleicht möchte einer in die USA reisen?

    Oder in ein anderes Land, z.B. nach Venezuela um dort etwas zu kaufen?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Marina13
    Dabei seit: 1465689600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1474464926000

    AndreundNicole:

    Hallo,

    also es geht beides dollar oder pesos ich persöhnlich finde das man in dem land wo man ist auch mit der landestypischen währung zahlt vom Dollar halte ich nix.

    gruß andre

    Hahaha, ganz ehrlich gesagt ist mir das egal, ob du vom Dollar etwas hältst oder nicht :) es geht mir einzig und allein darum, ob das als Geldmittel reicht oder ob ich evtl. Probleme bekommen könnte, wenn ich keine Dominikanische Peso bei mir habe.

  • MarkusKue
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1474465948000

    Probleme bekommst Du keine, wenn Du dich nicht zu sehr im "Hinterland" bewegst !

    @ Juanito : Man sollte die Anzahl Deiner Beiträge mal wirklich auf den Inhalt überprüfen.

    Oder wie es so schön heisst : ....... einfach mal die Klappe halten :kuesse:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12836
    geschrieben 1474477331000

    @ Marina 13

    auch im Hinterland bekommst du keine Schwierigkeiten, wenn du gerade keine Pesos hast, aber US-Dollar.

    Es gibt meist kleine Läden, welche draußen eine Tafel oder Zettel haben und die Wechselkurse angeschrieben sind. Auch für EUR

    Also Bargeld gegen Bargeld. Auf der Straße wechseln, natürlich NIE.

    In Restaurants werden auch Dollar angenommen, da sie den Kurs genau kennen.

    In "Tante Emma" Läden (Colmados) will der Chef meist nur Pesos haben.

    Kennt sich nicht aus und müßte extra zur Bank laufen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!