• angela1306
    Dabei seit: 1093219200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1123509080000

    Hallo,

    wie sollen wir uns am besten die Urlaubskasse für Ausflüge, Trinkgeld etc. zusammenstellen ? Ist es günstiger, in Deutschland bereits in die Landeswährung umzutauschen oder Dollar mitzunehmen oder vor Ort am EC-Automaten Geld in Landeswährung abzuholen.

    Danke für Eure Hilfe !

    Angela

  • Toco11
    Dabei seit: 1123459200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1123516026000

    Hallo Angela,

    den Dom Peso bekommst du bei deiner Bank gar nicht, da der Peso weder ein- noch ausgeführt werden soll.

    Ich kann dir nur empfehlen bei deinen Bank Dollars in vielen kleinen Noten ( 1 und 5) zu tauschen und diese dann als Trinkgeld zu benutzen.

    Den Peso kannst du dann vor Ort in Hotel tauschen oder in Geldautomat ziehen.

    Letztes Jahr habe ich nur in Euro und Dollar bezahlt.

    Den Dom Peso braucht du eigendlich nicht da dir alle In Dollar oder Euro umrechnen nartürlich nicht zu deinem Vorteil.

  • mona8580
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1123516463000

    Hallo Angela,

    also die Landeswährung bekommst du bei uns in Deutschland nicht, da diese weder ins Land ein- noch ausgeführt werden darf.

    Ich würde dir empfehlen, vorab Dollar zu tauschen,damit kommt man super hin. Entweder die Preise sind von vornherein in USD ausgezeichnet oder sie werden meist mit dem aktuellen USD-Kurs umgerechnet.

    Ich würde auch kleinere Noten (1-u.5-$-Noten) mitnehmen, wg.Trinkgeld. Und ausserdem können nicht alle Händler das Geld wechseln ;-)

    Du kannst dir die Landeswährung auch dort am Geldautomat ziehen, jedoch solltest du das nicht zu oft machen (lieber einmal einen größeren Betrag holen als dreimal wenig) wegen der Gebühren. Und du musst die Landeswährung vor Abreise aufbrauchen, weil du sie wie gesagt nicht ausführen darfst.

    Wenn Ihr Ausflüge macht, zahlt am besten bar mit Dollar oder bucht bereits in Deutschland. Wir wollten mit Kreditkarte vor Ort bezahlen und bekamen dann mitgeteilt, dass der Preis nicht in Dollar (wie im Preisverzeichnis angegeben) sondern in Dominik.Peso abgerechnet wird, und das nicht zum normalen Kurs, sondern zu einem von 30 Peso/USD (normal waren zu der Zeit 27), und als Aufschlag wg. der Kreditkartenzahlung nochmal 4 Peso, also zu 34 Peso/USD. Und das war dann fast der Euro-Kurs! (damals 35 Peso/EUR) Also bitte Ausflüge vor Ort mit Dollar bezahlen!

    LG Mona

  • angela1306
    Dabei seit: 1093219200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1123518012000

    Hallo Mona,

    vielen Dank für Deine Infos. Werd also nur Dollar mitnehmen und versuchen, mich nicht über den Tisch ziehen zu lassen :-))

    LG

    Angela

  • angela1306
    Dabei seit: 1093219200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1123518239000

    Vielen herzlichen Dank für die Tipps !!

  • Nicki78
    Dabei seit: 1118707200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1123518321000

    Hallo,

    wenn hier schon ein Thread geöffnet ist dann frage ich doch gleich mal hier, bevor meiner wieder gelöscht wird :-))))

    Kann man auch Schecks benutzen?

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1123528692000

    @ HoliFamily

    Meinst du Traveller oder Normale Schecks?

  • Aarontamino
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1123534711000

    Hallo,

    am besten finde ich persönlich die Traveler Schecks als Dollar-Noten.

    Kann man problemlos in den Hotels in Verbindung mit Vorlage des Reisepasses einlösen!

    Gruss

    Peter

    24.03.10-01.04.10 Royal Dragon; 07.07.10-21.07.10 Aspendos Beach 16.04.-30.04.11 Delphin Diva
  • Nicki78
    Dabei seit: 1118707200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1123577706000

    @Sternendieb: Ja die Traveller Schecks - sind die ratsam?

    Und wie sieht es aus mit Visa in der DomRep?

  • sanni24
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1123586222000

    hallo,

    wir sind seit drei wochen wieder zu hause:-(

    wir haben auch zuhause alles in dollar tauschen lassen und zur sicherheit die mastercard mitgehabt. aber das umtauschen hätten wir uns echt sparen können, weil die sich da unten die finger nach euro lecken!!! meistens wurde dann auch ein besserer preis gemacht, war zumindest bei den strandbuden und den ausflügen so. ansonsten braucht man ja sowieso kein geld. wir haben allerdings keinen gesehen, der die landeswährung genommen hat. in den geschäften ist alles in dollar ausgezeichnet.

    viele grüsse

    sandra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!