• Jennifer1
    Dabei seit: 1164844800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1165322715000

    Da ich leider noch nie in der Dominikanischen Republik war,habe ich eine Fragen zum Strand mir wurde im Reisebüro und auch von anderen gesagt,das der Strand von Punta Cana der schönste wäre.Wie sieht es z.B. mit Costa Dorada oder der Halbinsel Samana aus?

    LG Bine

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1165342851000

    Hallo Bine,

    in der Tat ist diese Äußerung größtenteils richtig. Der Strand an der Costa Dorada ist eher zu vergleichen wie ein Strand hier im euroäischen Raum. Möchtest Du wirklich einen weißen schönen Karibikstrand, ist auf jeden Fall der Osten der Dom. Rep. (Punta Cana) oder der Süden zu empfehlen oder wie Du schon nanntest Samana.

    LG

  • guapita
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1165343619000

    In Punta Cana, la romana usw...das sind die schönen karibischen strände, zum verlieben.....also richtig schön karibikmässig....samana ist auch super schön :D

    Man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar
  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 413
    geschrieben 1165363546000

    @'Jennifer1' sagte:

    Da ich leider noch nie in der Dominikanischen Republik war,habe ich eine Fragen zum Strand mir wurde im Reisebüro und auch von anderen gesagt,das der Strand von Punta Cana der schönste wäre.Wie sieht es z.B. mit Costa Dorada oder der Halbinsel Samana aus?

    LG Bine

    Die Costa Dorada und der gesamte Norden der Domrep ist nicht zu empfehlen, wenn man ein Strandurlauber ist. Tu dir keinen 10 Stunden flug an, um an einen Strand zu fliegen der nicht schöner ist als zB. der auf den Kanaren, oder der Türkei.

    In Punta Cana hast du dann für nichtmal hundert Euro mehr, oder in der letzten zeit sogar für den selben Preis, einen Strand der ausschaut wie auf Postkarten oder auf Kalendern mit Superstränden. Das Wasser schimmert Türkisblau, der Sand ist Puderzuckerweiss (nicht kackbraun wie an der Nordküste), und es gibt viel mehr Kokosnusspalmen am Strand. Ausserdem ist es im Süden und in Punta Cana meist Windstill, im Norden herrscht an der Küste meist hoher Wellengang.

    Auch meinem ganzen bekanntenkreis der bis jetzt in Puerto Plata Urlaub gemacht hat, hat der Strand nicht gefallen. Ich würde auf jeden Fall nach Punta Cana. Das ist natührlich nur meine Meinung zum Strand, Ausflüge und Unternehmungen kann man dagegen an der Nordküste besser machen.

    MFG

  • megaclaus
    Dabei seit: 1059955200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1165416953000

    ist ja alles richtig. Wer nur den Sand sucht, der gehört in die Urlaubsfabriken in Punta Cana. Tür zu und Ende. Die nächste "Stadt" = Higuey ist knappe 90 Minuten mit dem Auto weg. Die Hauptstadt Santo Domingo so schlappe 4 Stunden.

    Die Halbinsel Samana hat ähnlich schöne Strände, speziell in Las Galeras. Dort ist man gut aufgehoben, wenn man seine absolute Ruhe sucht.

    Die Strände an der Nordküste sind nicht so schön weiss, ist vollkommen richtig. AAABER es ist ja auch der Atlantik mit seinen Passatwinden, der den Aufenthalt klimabezogen sehr angenehm macht. Es gibt zwischen Puerto Plata und Samana dutzende kleinere Strände, die man nur suchen muss. Beispiel: die Playa Diamante. Dort ist man fast immer fast allein.

    Playa Dorada und Costa Dorada in Puerto Plata sind auch geschlossene Anlagen, in denen man kräftig abgezockt wird.

    Cabarete ist weltbekannt durch die Surfer und Kiter. Dort ist jede Nacht Party bis zum Abwinken. UND vor allen Dingen öffentlich. Man kann halt von einer disco in die nächste ziehen, die verschiedensten Spezialitäten-Restaurants aufsuchen usw.

    Geheimtipp für Gourmets ist der Castleclub in den nahen Bergen.

    Ausflüge ohne Ende, Städtebummel in Santiago, Puerto Plata, alles in greifbarer Nähe und alles preiswerter als in Punta Cana.

    Ich kann mir ein solches Urteil erlauben. Warum? Habe 7 Jahre dort gelebt

    Klaus
  • freaky_78
    Dabei seit: 1167955200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1167987414000

    Hallo Klaus,

    habe auch dort gelebt. ;-)

    Ich finde Punta Cana traumhaft und es stimmt nicht, dass dort nichts los ist. Saona und Altos de Chavon sind wunderschöne Ausflüge!

    Ich habe eine Zeit lang im Norden gewohnt (in der Sea Horse Ranch ;-) ) und es ist richtig, die Strände sind dort nichts besonderes... allerdings ist Cabaretes Nightlife unschlagbar.

    Samana (Las Terrenas und Las Galeras) ist auch wunderschön und "einsamer", aber ich würde auch immer wieder in Punta Cana Urlaub machen.

    Grüße

  • daniela_konrad123
    Dabei seit: 1097107200000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1167989455000

    Hallo!

    Möchte meine Frage gleich anschließen... ;)

    Wir fliegen im März ins Riu Naiboa (Punta Cana). Hier hab ich schon unterschiedliche Aussagen dazu gehört, ob der Strand bzw. das Hotel noch am Atlantik liegt, od schon am karibischen Meer...

    Meiner Meinung nach - hab im Internet div. Landkarten angeschaut - liegt es noch am Atlantik... ??? Stimmt das? Im Reisebüro hat's geheißen, dass es schon das karibische Meer ist...

    Ist das Meer dort dann kälter als am karibischen Meer? Mit welcher Wassertemperatur kann man ungefähr rechnen?

    Danke im voraus für eure Hilfe!

    lG, Nela

  • freaky_78
    Dabei seit: 1167955200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1167989858000

    Hallo!

    Das Meer ist schon ein anderes als im Norden (Atlantik), das merkt man ganz deutlich. ;-) Es ist angenehm warm und absolut klasse zum Baden - wie in der Badewanne. Temperatur kann ich nicht genau sagen, aber es ist das ganze Jahr über warm. Punta Cana ist mit sicherheit ein super Badeurlaub.

    Viel Spaß!

  • Zapperl
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1167992110000

    Punta Cana liegt im/am Atlantik. Es hat aber mit Sicherheit das Karibische Feeling. Weisser Strand und jede Menge Palmen. Das Meer hat eine Wassertemperatur von 26° - 29°, je nach Reisezeit. Wenn das Wasser über 28° warm wird muss mit Hurricans gerechnet werden ( Juli - Oktober). Als Tip sage ich immer noch Samana. Es hat Traumstrände, Palmenwälder ohne Ende und Ausflüge sind aufgrund der Lage ohne Anfahrt. Punta Cana ist halt ein Hotel neben dem anderen, sonst gibts da nichts anderes.

    ----Juni 2015 Belize, Placencia.----
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1168015568000

    @Jennifer1

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. War selbst schon in Playa Dorada. Danach nur noch Punta Cana. Ein riesen Unterschied vom Strand. Punta Cana ist viel schöner.

    @Nela66

    Der Atlantik ist zwar gegeben, jedoch da die Nähe des karibischen Meeres wirken sich positiv auf das dortige Meer aus (vom Aussehen). Kälter ist das Meer auf keinen Fall, nur ab u. zu die Wellen des Atlantiks sind zu spüren. Aber das ist nicht weiter schlimm, finde ich zumindest.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!