• santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1246492751000

    aaaalso...... ganz schön erschreckend, was sich die letzte Zeit in diesem Forum abspielt. Geht bestimmt nicht nur mir so, denn gewisse  Autoren haben sich scheinbar auch längst ausgeklinkt. Wenn das der künftige Touri-Trend inne DomRep ist, dann "buena noche". 

    Morgen wird bestimmt die Farbe der Klodeckel in den Hotel-Kasernen am Punta Ballermann abgefragt!

    Aber es gibt doch bestimmt noch Urlauber, die ihren Urlaub in der Dominikanischen Republik und nicht in Punta Cana verbringen möchten oder verbracht haben.

    Deshalb meine Frage: War jemand in letzter Zeit im Großraum Sosua und kann etwas über Hotels berichten, bzw. welche empfehlen?

    Gruss

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • pursche
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 689
    geschrieben 1246520932000

    @santolibre

    Hast mich grad auf ne super Idee gebracht: Starte doch mal eine Umfrage: Welche Hotel-Kette hat die bequemsten und schönsten Klo-Deckel. Iberostar, Riu, Palladium oder Bahia Principe?:-) Wette mit dir, da kommt es dann zu den wildesten Diskussionen! :laughing:

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1610
    geschrieben 1246559621000

    Leider handelt es sich um keinen Trend, der sich auf dieses Forum beschränkt, woanders ist es noch viel krasser. Schau mal in englischsprachige Reiseforen, dort gibt es Threads wie "Ladies, what purse???" Grauenhaft!!! Man hat teilweise den Eindruck, dass die Handtasche oder eben der Klodeckel im Hotel das eigentlich wichtige sind. Die traumhafte Landschaft und die freundliche Bevölkerung stören eigentlich nur beim Erlebnis "Hotel"... Noch trauriger aber ist, dass dieser Niveauverlust auch vor Ort immer wieder festzustellen ist und seinen traurigen Höhepunkt in irgendwelchen dumpfen Saufspielen am Pool findet. Leider ist der Urlaub in der Dominikanischen Republik für viele ein Billigurlaub vor traumhafter Kullisse, Niveau und Individualität bleiben auf der Strecke. Das nervt natürlich, aber man hat ja die Möglichkeit, die AI-Anlage zu verlassen und auf eigene Faust die Gegend zu erkunden - auch in Punta Cana...

    Um auf Deine Frage zurückzukommen: Eine gute Alternative zum AI-Tourismus im Großraum Sosua bietet das Velero Beach Resort in Cabarete. Ein wunderschönes, sehr gediegenes Hotel in direkter Strandlage am Ortsrand. Allerdings wird dieses Hotel von den großen Reiseveranstaltern nicht angeboten...

    Auch das Viva Wyndham Tangerine in Cabarete kann ich empfehlen. Dieses Hotel liegt etwas außerhalb, direkt an der Durchgangsstraße nach Sosua. Ist zwar auch eine AI-Anlage, aber man kann problemlos zu Fuß in den Ort laufen. Vom Preis-Leistungsverhältnis sicher die beste Wahl in Cabarete!

    In Sosua selbst war ich leider noch nicht...

    LG Klaus

    17. - 27.02.19 Gran Canaria (Bohemia Suites & Spa) ### 03. - 21.06.19 Dominikanische Republik (TRS Turquesa / Catalonia Royal La Romana / Secrets Cap Cana)
  • maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1246615250000

    Das Viva Wyndham Tangerine kann ich sehr empfehlen, da ich in den Jahren 2005-2007 dreimal in diesem Hotel meinen Urlaub verbracht hatte. Von Sosua kann ich nicht viel sagen. Die Hotels, die wir angefahren haben (Hinfahrt/Rückfahrt/Ausflüge) sahen recht zufriedenstellend aus. Aber ich habe die Hotels lediglich von außen gesehen. Alternativ auch Playa Dorada.

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1246818645000

    zur Info, habe selbst lange Jahre in Sosua gelebt, ist aber auch schon ein paar Jährchen her und Hotelerfahrung habe ich dort keine. War kürzlich erst in POP, habe einen Tag am Sosuastrand verbracht, mich aber nicht hotelmäßig informiert. Jetzt möchten wir in Sosua aufschlagen, deswegen die Nachfrage.

    Der Sosuastrand ist einmalig in der Karibik, traumhafte Bucht, tausend Buden und Kneipen. Dominikaner, Deutsche, Belgier, Engländer, Niederländer usw. betreiben dort ihre kleinen Strandbars und Restaurants, unbeschreibliches Flair. 

    Das Wyndham in Cabarete käme wirklich in Frage, werden uns für die drei Wochen einen Jeep mieten, es sind ja nur 12 Kilometer bis Sosua und das Nachtleben in Cabarete ist ja auch vom Feinsten.

    Schade, dass keiner Infos zu Hotels direkt in Sosua parat hat. Es gab nämlich dort damals  Hotels (z.B. Voramar) mit Zielgruppe männliche Singles, d.h. die Putas konnten dort im Gegensatz zu "normalen" Hotels mit auf die Zimmer, Pool, Bar. Familienurlaub im Kreise ner Horde besoffener Nutten ist nicht unbedingt das Wahre.

    Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand.

    Gruss

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1246820461000

    Also ich kenne einige Hotels in Sosua

    Es gibt dort das Casa Marina Beach und Reef,3,5 und 4Sterne AI,das Sosua by The Sea HP,AI kann dazu gebucht werden.Diese Hotels kennen wir persönlich,dann gibt es noch das Sosua Bay, welches wir nicht kennen,Alle Hotels liegen absolut Central,man kann alles per Fuss erreichen.

    Es gibt näturlich auch noch kleine Private Hotels/Pensionen,aber ob diese für einen Fam. Urlaub geeignet sind möchte ich bezweifeln...

    @ Santolibre

    wenn Du einen Link brauchst,wo man das Casa.. günstig buchen kann,schreibe mir ne PN

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1247009988000

    wegen der Übersicht,mach ich ma hier weiter

    wenne ne Caseta hast muss mann /frau für die Politur Essen /Trinken gratis bereithalten,dann ist es so wie Du es geschrieben hast,was glaubst Du warum andere Gringos (Dicker Herman) dort Ruhe haben..

    An der richtigen Stelle geschmiert,und es lebt sich dort sehr gut

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1247010491000

    Es gab damals aber auch Residente, die sich ohne Dinero Respekt verschafft hatten .... Peter Brockmans z.B. .... war aber ne andere Zeit, und deswegen Casa Marina, evtl. ohne Leihjeep. Ist ja jetzt Saure-Gurken-Zeit in Sosua und die Sheriffs brauchen jeden Peso. Nach Cabarete dann mit`m GuaGua.

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1247076036000

    Hallo Achim,

    letzten Oktober waren wir im Viva Wyndham Tangerine, und bei einem Ausflug mit Andreas Maus, haben wir Gäste aus dem Casa Marina Beach kennen gelernt. Die waren vor 2 Jahren schon mal da und damals hatte es denen gefallen, aber im Oktober waren sie sehr, sehr enttäuscht. Sie haben über die Zimmer und das Essen gesprochen und gesagt, dass alles gewaltig nachgelassen hat! Bei uns im Hotel war ein Gast, der auch schon 700 Mal auf der Insel, sprich Norden war, der ist dann halt abends wenns noch hell war nach Sosua mit dem Guagua gefahren und in der Nacht, dann mit dem Taxi Publico zurück! Er meinte Cabarete wäre hundert Mal besser jetzt wie Sosua. Wenn der bei, ich glaube der hieß Hermann, in Sosua seine Einkäufe getätigt hatte sagte er auch immer, dann kamen die Putas vorbei und ließen ihre Sprüche, du wirst wissen welche, los, egal ob Familie dabei war oder nicht!

    Geh lieber nach Cabarete, wird auch deiner Tochter besser gefallen. Und zum Shoppen kannst du ja dann auch mal nach Gaspar Hernandes.

    Finde ich besser als Puerto Plata.

    Gruss Ursula

    Oh, hallo, hab eben gelesen, dass du gebucht hast! Wann denn, du Beneidenswerter?

  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1247177941000

     

    @ursula

    ja, wir haben gebucht, aber erst für Oktober. Wir haben ja während des letzten Aufenthaltes Sosua und Cabarete besucht, natürlich tagsüber. Was meine Tochter betrifft, sie hat den Sosua-Beach ganz klar dem von Cabarete vorgezogen, es waren halt sehr viele einheimische Kinder dort, Spass pur und kein "Malte-Sören, ab in den Schatten!!!", gebrüllt von verkaterten Eltern auffe Liege in der prallen Sonne.

    Gruss

    Achim 

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!