• Dagmar70
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1171053272000

    Hallo liebe Domrep-Freunde!

    Ich habe gleich 2 Fragen und würde mich über eure Hilfe sehr freuen!Wir (2 Erwachsene,1Kind,10J.)wollen dieses Jahr das 1.mal in die Domrep,sind eigentlich nicht auf einen Ort festgelegt.Müssen halt in den Sommerferien reisen. :question: :frage:Vom Preis her habe ich die besten Angebote im Moment ins RIU Mambo(3335 Euro) und ins RIU Naiboa(3530Euro) am 20.August ab Frankfurt mit Condor.

    Wer kann mir Hinweise zu den Hotels geben und noch wichtiger:

    Wir sind unschlüssig,ob wir jetzt buchen sollen oder in den Ferien nach Lastminute gucken sollen.Ist es dann merklich günstiger oder bekommt man dann nicht mehr so viel?Wir sind sehr unentschlossen in dieser Beziehung.

    Wäre sehr dankbar für einige nützliche Hinweise.

    Danke,bis bald

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1171053625000

    Hallo Dagmar,

    also die Punta Cana ist vom Strand her schöner als der Norden der DR.

    Grad mit nem Kind bietet sich da der schöne weisse Sand an.

    Das Naiboa ist ok, liegt etwas zurückgesetzt, aber zum Strand nicht weit zum laufen.

    Ich hab mir erst im Dezember das Naiboa nochmal angeguckt, da ich da 2003 war und muss sagen, es hat sich im Lobbybereich und Restaurant gut gehalten.

    Es ist halt Geschmackssache.

    Du könntest , wenn Du mutig bist, auf die 4*-Sparreise warten, die werden ca 6 Wochen vor Flug auf den Markt geworfen.

    Da kann man dann sparen.

    Die Angebote gibt es immer, einfach das Reisebüro fragen, ob sie für Dich gucken.

    Gruss

    Melly

  • Dagmar70
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1171054187000

    Wir schwanken eben zwischen der Hoffnung,dass es Lastminute etwas günstiger ist und der "Angst",dass man doch nichts passendes findet.

    Ist denn das Riu Naiboa so vom Strand,Essen und Zimmer usw. eine gute Wahl?Wir sind ganz "normale" Badeurlauber,eigentlich keine,die bei jedem Bisschen gleich rumnörgeln,Hauptsache es ist sauber in den Zimmern und das Essen ist soweit ok

    Wie gesagt,wir haben "normale" Ansprüche für Alles.

    Gruss Dagmar

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1171063070000

    Hallo Dagmar,

    in den Ferien würde ich mich nicht auf Last Minute verlassen, es könnte sein, dass Ihr keine Flüge mehr bekommt.

    Petra

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1171068146000

    @Dagmar

    kann mich Petra u. Melly nur anschließen. Zum einen ist Punta Cana die bessere Wahl, zum anderen würd ich auch nicht so lange warten wenn Ihr in eines der Hotels wollt. Ist nicht gesagt, daß dann noch was frei ist. Das Naiboa ist in sofern ganz ok. Das einzigste nervige was ich da gesehen habe im vergangenen Oktober war, daß viele junge Leute da waren u. etwas mehr Trubel los war.

    LG

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15724
    geschrieben 1171096867000

    Hallo Dagmar.

    Würde mich auch nicht auf Lastminute verlassen.Das Mambo ist aber auch nicht schlecht.Man hat zwar keinen weissen Sandstrand aber die Anlage im allgemeinen ist auch sehr schön.

    LG Matze

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1171112475000

    @Dagmar:

    also das Naiboa ist nicht mehr das jüngste Hotel. Kann schon vorkommen, dass die Bäder nicht mehr so pralle sind, wie man es sich vorstellt, aber sauber sind sie.

    Bei uns war damals schon der Lacl in der Wanne ab.

    Uns hat es damals nicht gestört, da wir die Wanne nur zum Duschen benutzten.

    Die Möbel haben auch mal bessere Zeiten gesehen, sind aber nicht kaputt.

    Die Zimmer selbst wirken je nach Lage etwas dunkel, aber man verbringt eh die wenigste Zeit auf dem Zimmer.

    Das Essen im Naiboa ist sehr gut, genügend Abwechslung, mehr als z.b im neuen Palace.

    Mittags könnte man auch im Bambu oder Taino essen, wobei der Weg oft zum Naiboa lohnt, da dort weniger los ist.

    Das Steakhouse im Naiboa war bei uns sehr gut, richtig leckeres Essen.

    Das Fischrestaurant haben wir nicht besucht.

    Es ist eine gemütliche, familiäre Anlage mitten im Grünen.

    Am Strand sollte man sich eher Richtung Bambu bewegen, da ist nicht soviel los wie am Taino.

    Schatten ist genug vorhanden, alles Palmen in allen möglichen Größen.

    Gruss

    Melly

  • Dagmar70
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1171114908000

    Danke für eure vielen Hinweise.Die RIU-Hotels sind nur mal Vorschläge von uns,wir sind aber auch flexibel und nicht unbedingt auf diese 2 fixiert.Wenn sich was in einer ähnlichen Preisklasse findet,würden wir auch was anderes nehmen.Hatten noch das Ifa Villas Bavaro Resort und das Tropical Princess im Auge.Das Aldiangebot an der Playa Dorada scheint uns auch ganz gut zu sein.

  • Nadine1606
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1171470214000

    Hallo Dagmar!

    Falls ihr euch für das Ifa Villas Bavaro entscheiden solltet. Bucht es über 1-2-Fly. Wir wollten letztes Jahr ins Ifa Villas Bavaro und haben es über FTI gebucht. 5 Tage bevor es losgehen sollte erfuhren wir, das wir ins Natura Park Resort (nicht weiter zu empfehlen) kommen, da das IFA angeblich überbucht war. Ich war im Januar 2007 im RIU Naiboa und war begeistert. Im Gegensatz zum RIU Bambu ist es im Naiboa etwas ruhiger. Ich fahre im Juni wieder ins Naiboa.

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1171471655000

    @'Nadine1606' sagte:

    Hallo Dagmar!

    Falls ihr euch für das Ifa Villas Bavaro entscheiden solltet. Bucht es über 1-2-Fly. Wir wollten letztes Jahr ins Ifa Villas Bavaro und haben es über FTI gebucht. 5 Tage bevor es losgehen sollte erfuhren wir, das wir ins Natura Park Resort (nicht weiter zu empfehlen) kommen, da das IFA angeblich überbucht war. Ich war im Januar 2007 im RIU Naiboa und war begeistert. Im Gegensatz zum RIU Bambu ist es im Naiboa etwas ruhiger. Ich fahre im Juni wieder ins Naiboa.

    hmm, ob das IFA allerdings besser ist, bezweifle ich. ich hätte angenommen, mit der umbuchung habt ihr eher nen glücksgriff gemacht. aber da es dir nichts ausgemacht hat, vom naiboa immer 500 m bis zum strand zu laufen, hätten euch die km-langen wege im ifa nicht gestört.

    @dagmar:

    für mich käme das naiboa nicht in frage. wenn ich schon 10 stunden fliege, dann möchte ich auch ein hotel direkt am strand und nicht erst ewig weit laufen müssen, bis ich ein schönes strandplätzchen gefunden habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!