• Annetanne
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1302894234000

    Hey ich habe mir aus der DomRep eine 0,7L-Flasche (bauchig,braun) Mamajuana Caribeno mitgebracht,die schon mit Hölzern und einer roten Flüssigkeit gefüllt ist. Nun meine Frage:

    Kann ich das jetzt schon so nehmen und trinken oder muss ich alles wegschütten und neu auffüllen?

    Danke

  • garnrein
    Dabei seit: 1270080000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1302896588000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

    hallo

    bloß nicht wegschütten. Habt wohl die fertige Mischung gekauft. Trinkt sie aus und füllt sie dann mit Rotwein. Rum und Honig zu gleichen Teilen.(Hölzer drinne lassen). Wir hatten eine Flasche nur mit den Hölzern mitgebracht und zu hause aufgefüllt. Lecker!!!

    Haben wir immer nach dem Essen getrunken (und auch zwischendurch) In der Dom. Rep. wird es auch Dominikanisches Viagra genannt. Also dann PROST :kuesse:

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1302896899000

    Ist die Flasche komplett gefüllt? Falls ja - probier doch einfach mal! Wenn dir dann deine "Mama" so schmeckt und sie denn auch hilft? - genieß sie bis zum Ende. Falls nicht, kipp das Zeug weg und setz ne neue nach deinem persönlichen Geschmack an.

    Was diese Mamajuana-Kräutermischungen betrifft - da gibt es Qualitätsunterschiede ohne Ende. Ich habe die als echte Medizin kennengelernt, da ging es mir absolut bescheiden. Von dom. Bekannten, in medizinischer Dosis - hat bestens geholfen.

    Jede Region, jeder Ort hat DIE eigene, spezielle Kräutermischung. Und auch ganau DAS spezielle Rezept, wie man die trockenen Kräuter in der Flasche perfekt zum Leben erwecken kann.

    Salud!

    Dagmar

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1303291973000

    .....und noch ein kleiner Tip,wenn Ihr die Kräuter/Stöcke trocken kauft,egal ob in der Tüte oder in der Flasche. übergießt sie vor dem ersten Aufguss mit kochendem Wasser und erst dann mit Honig,Rum ect.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • olli200200
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1303309499000

    @Annetanne sagte:

    Hey ich habe mir aus der DomRep eine 0,7L-Flasche (bauchig,braun) Mamajuana Caribeno mitgebracht,die schon mit Hölzern und einer roten Flüssigkeit gefüllt ist. Nun meine Frage:

    Kann ich das jetzt schon so nehmen und trinken oder muss ich alles wegschütten und neu auffüllen?

    Danke

    Nein nicht wegschütten :shock1: du darfst sie nur halb leertrinken danach wieder halb mit Rotwein und halb mit Rum wieder auffüllen und etwas honig 1/2 teelöffel

    die Flasche darf nie leerwerden sonst fängt die wurzel an zu schimmeln so bleibt sie 10 Jahre erhalten je länger um so besser wird der mamajuana

    Schmeckt sehr gut  gruß olli

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1303319105000

    hier ein etwas älterer Thread zum Thema.....jeder hat so seine eigenen Erfahrungen wie man das Getränk ansetzt..... :D

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • heimo72
    Dabei seit: 1300752000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1303403190000

    @soosi sagte:

    .....und noch ein kleiner Tip,wenn Ihr die Kräuter/Stöcke trocken kauft,egal ob in der Tüte oder in der Flasche. übergießt sie vor dem ersten Aufguss mit kochendem Wasser und erst dann mit Honig,Rum ect.

    hi, ich habe mir auch eine flasche mit trockenen kräutern gekauft. warum muss man sie vorher mit kochendem wasser übergießen? das wasser dann eine bestimmte zeit stehen lassen oder gleich wieder ausschütten und kann danach gleich mit dem rum, rotwein und honig augefüllt werden? bitte um info, danke!

     

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1303403798000

    ...das übergiessen mit heissem Wasser dient dazu,das sich die Poren der Kräuter öffnen und so den Honig,Rum und Rotwein besser aufnehmen,wielange die Kräutern "eingeweicht" werden sollten, hängt meiner Meinung nach von ebend diesen ab,ich mach das eigentlich immer recht schnell ca.2std "einweichen" lassen und dann ansetzen

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • frarichter
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1455830007000

    Wir haben uns aus dem Urlaub eine Flasche mitgebracht. Ist eine 1l Flasche gefüllt mit Hölzern und mit ca. 100ml Flüssigkeit. Diese sollte dann daheim noch aufgefüllt werden. Nun ist es so, dass die Flasche 1 Woche bis zum Abflug da stand, unten durch die Flüsigkeit eingeweicht und die Hölzer oben trocken. Daheim angekommen, war die Flasche ausgelaufen, dass heißt vermutlich 2 Tage ohne Flüssigkeit. Was mach ich nun?  Muss ich das jetzt neu ansetzen, ziehen lassen und weg schütten, oder kann ich mir das weg schütten sparen ? Es reicht aber vermutlich nicht, wenn nur ein Teil der Hölzer mit Flüssigkeit bedeckt war, oder?

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1593
    geschrieben 1455834274000

    2Tage bei unseren Temperaturen das ist nichts,auffüllen und gut iss.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!