• Chris.tina1988
    Dabei seit: 1360281600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1360324200000

    Hallo zusammen,

    wir werden im April 2013 eine Rundreise durch Costa Rica machen und im Anschluss einen Badeurlaub in der Dom. Rep. dranhängen. Gibt es dann spezielle Einreisebestimmungen bzgl. Impfungen??? Costa Rica zählt ja als Gelbfieberland...

    Kennt sich von euch jemand aus?

    Grüße

    Christina

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 752
    geschrieben 1360341630000

    impfungen muß man selber wissen wir haben uns damals als wir nach Mexico geflogen sind impfen lassen was für impfungen empholen sind kann man sich ganz leicht er gOOgeln.

    gruß

    andre

    Hamburger SV- !887
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1360343938000

    Das war nicht die Frage A&N, es ging um die Einreise aus einem Drittland und da können ganz locker mal andere Einreisebestimmungen gelten als bei einer normalen Pauschalreise von Deutschland aus. Es ging auch nicht um empfohlene, sondern vorgeschriebene Impfungen und so einfach zu ergooglen finde ich das jetzt auch nicht, lasse mich aber gerne überzeugen :D

    Christina, ich gehe davon aus, daß es keine Beschränkungen gibt, aber wenn Du sicher gehen willst, frage doch mal beim Konsulat/der Botschaft nach.

    Hast Du die Reise pauschal gebucht? Dann würde ich davon ausgehen, daß der Veranstalter bei Beschränkungen darauf hinweist, auch wenn es immer den Passus der Eigenverantwortung für die Einreise gibt.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1360357893000

    Hallo Christina,

    die Dominikanische Republik schreibt bei der Einreise keine Impfungen vor.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9780
    Verwarnt
    geschrieben 1360370053000

    ... und Costa Rica ist m. W. kein Gelbfiebergebiet (gebe allerdings zu, dass meine Reise dorthin schon ein paar Tage her ist ;) , aber Google bestätigt meine Erinnerung). Allerdings wird der Nachweis über eine Impfung ggf. eingefordert, wenn man in den letzten 6 Monaten vor der Einreise in bestimmten Ländern (Endemiegebieten, wie bspw. Peru u. a.) war... 

    Abgesehen davon: Wir haben uns mittlerweile zweimal diese Impfung verpassen lassen und hatten beide Male keinerlei Probleme...

    Wünsche Euch einen tollen Urlaub in diesem schönen Land...  :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1360397549000

    Chris.tina19:

    Hallo zusammen,

    wir werden im April 2013 eine Rundreise durch Costa Rica machen und im Anschluss einen Badeurlaub in der Dom. Rep. dranhängen. Gibt es dann spezielle Einreisebestimmungen bzgl. Impfungen??? Costa Rica zählt ja als Gelbfieberland...

    Kennt sich von euch jemand aus?

    Grüße

    Christina

    =================================================

    Das ist eine Fehlinformation, Costa Rica war nie und ist kein "Gelbfieberland".

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 752
    geschrieben 1360459784000

    doc3366:

    Das war nicht die Frage A&N, es ging um die Einreise aus einem Drittland und da können ganz locker mal andere Einreisebestimmungen gelten als bei einer normalen Pauschalreise von Deutschland aus. Es ging auch nicht um empfohlene, sondern vorgeschriebene Impfungen und so einfach zu ergooglen finde ich das jetzt auch nicht, lasse mich aber gerne überzeugen :D

    Christina, ich gehe davon aus, daß es keine Beschränkungen gibt, aber wenn Du sicher gehen willst, frage doch mal beim Konsulat/der Botschaft nach.

    Hast Du die Reise pauschal gebucht? Dann würde ich davon ausgehen, daß der Veranstalter bei Beschränkungen darauf hinweist, auch wenn es immer den Passus der Eigenverantwortung für die Einreise gibt.

    aber sicher kann man das ergoogeln is doch kein ding aber egal lassen wir das :kuesse: :laughing:

    gruß

    andre

    Hamburger SV- !887
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1360536794000

    Ein paar Minuten Googlen liefert z.B. das hier:

    Seit dem 29.10.2007 ist für Einreisende, welche die älter als neun Monate sind und innerhalb der letzten 6 Tage vor der Einreise nach Costa Rica eines der von der WHO als Gelbfieber-Risikoland bezeichneten Länder bereist haben, eine Gelbfieberimpfung gesetzlich vorgeschrieben. Ausgenommen sind Reisende, die den Transitraum in den Infektionsgebieten nicht verlassen haben und Reisende, die im Besitz einer ärztlichen Bescheinigung sind, die bestätigt, dass eine Kontraindikation (Gegenanzeige) vorliegt.

    Derzeit sind diese Länder: Angola, Benin, Burkina Faso, Kamerun, Kongo, Gabun, Gambia, Guinea, Liberia, Nigeria, Sierra Leone, Sudan, Bolivien, Venezuela, Peru, Kolumbien, Ecuador, Französisch Guyana und Panamá. (Costa Rica sieht im Gegensatz zur WHO Panamá aber nicht als Risikoland und verlangt daher die Impfung nicht bei Einreisenden aus Panamá.)

    Von Besuchern, die mit einem Flug mit Zwischenlandung in Venezuela oder Kolumbien nach Costa Rica reisen, wird keine Gelbfieberimpfung verlangt. Sobald jedoch ein Reisender in den beiden Ländern offiziell einreist wird die Impfung notwendig, um später nach Costa Rica einreisen zu können.

    Die Gelbfieberimpfung muss mindestens 10 Tage vor Einreise erfolgen, da sie erst nach 10 Tagen aktiven Schutz bietet. Liegt sie kürzer zurück, wird die Einreise verweigert. Sie muss durch einen Internationalen Impfpass nachgewiesen werden. Bei Nicht-Beachtung droht Einreiseverbot.

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1360541863000

    @40cent

    Costa Rica ist kein Gelbfiebergebiet! ;)

    Die dort vorgeschriebene Impfung (bei Einreise) aus einem gefährdeten Drittland ist keine Besonderheit. Sie hindern wirklich nicht von Deutschland über Costa Rica in die Dom.-Rep. einzureisen. War der Einreisende vorher, ohne entsprechenden Impfnachweis, in einem gefährdeten Drittland (hast ja selbst die Länder aufgeführt) bekäme er schon bei der Einreise nach Costa Rica seine Probleme.

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1360604187000

    So schaut`s aus und dementsprechend bräuchte man das entsprechende Gegenstück für die Dominikanische Republik, da am Anfang des Thread`s davon ausgegangen wurde, Costa Rica sei Gelbfiebergebiet.

    Man kann sich natürlich auch auf die Aussage des AA verlassen, bei Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, nur beziehe ich das auf die Einreise aus Deutschland und sollte ich jemals aus einem Endemiegebiet einreisen wollen, würde ich mir den Anruf bei der Botschaft/dem Konsulat nicht sparen.

    Ich jedenfalls finde es nicht so einfach die gewünschte Information des TO (davon ausgehend CR wäre Endemiegebiet) mit ein paar Mausklicks abschliessend zu behandeln.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!