• Jaspar
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1337085039000

    Hallo zusammen,

    fliegen im Oktober das erste Mal in die DomRep und nun bin ich in unserem Reiseführer darauf gestoßen, dass man doch ja aufpassen soll, das man keine Drogen untergeschoben bekommt.

    Ist es wirklich so schlimm dort? Kann jm. was darüber berichten oder wird mal wieder alles übertrieben?

    Ein wenig mulmiges Gefühl hab ich jetzt ja doch....

  • deepnight
    Dabei seit: 1198972800000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1337105571000

    also ich war bereits 5 mal dort und mir hat noch keiner was untergeschoben, beziehungsweise es überhaupt versucht. Wenn du dich an ein paar selbstverständliche regeln hälst, solltest du gefahrlos deinen urlaub geniessen können ;)

    und der einzige zeitpunkt dir was unterschieben zu können wäre von abreise Hotel bis einchecken am airport. wir bringen unsere koffer selbst zum shuttlebus, und nehmen sie am airport auch selber mit zum einchecken...

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1337107522000

    ...na klar ist die Dominikanische Republik ein grosser Umschlagplatz für Drogen..aber da wo Du urlaubst ist es  ungefährlich...passt auf Eure Koffer auf und nehmt nichts von fremden Leuten mit, auch wenn es Deutsche sind die Euch ggf. um einen Gefallen bitten...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • STHamers
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 751
    geschrieben 1337111933000

    Wie waren jetzt auch schon 6mal dort und haben von Drogen in der Dom. Rep. noch nichts gehört. Ich bin gerade sehr erstaunt dass die Dom.Rep. ein so großer Umschlagplatz dafür sein soll.

    Aber vielleicht ist es im Norden schlimmer als im Süden. Oder es liegt daran dass wir nicht wirklich interesse daran haben.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1337112270000

    ......das Zeug wird überall auf der Insel gefunden und ist fast ausschliesslich für die Staaten bestimmt.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1337135886000

    Dann müste man sich in Mexico,Kuba ,Jamaika etc. auch Sorgen machen ...Mein Tipp immer locker bleiben ;-)

    und wenn wir schonmal dabei sind.........wenn die dir was unterschieben wollen dann kann es auch nach der abgabe der Koffer passieren.........

    gruß

    andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1337172079000

    In Kuba???

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1337213897000

    Dylan:

    In Kuba???

    ne in buxtehude...deswegen liebe ich solche themen...

    gruß

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1337347513000

    Dann kennst Du Kuba nicht.

    Ich bezweifle sehr stark, dass man auf Kuba Drogen untergejubelt bekommt.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337348690000

    ...und ein "Kommunistisches Manifest"in kubanischer Sprache,was einem das Hotelpersonal untergejobelt hat,zählt beim Zoll nicht als Drogen...

    duck und ganz schnell weg:-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!