• Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1424246688000

    Ende März möchten wir für 3-4 Tage in den Schwarzwald. Allerdings haben wir so gut keine Vorstellung wohin, am liebsten irgendwo um den Feldberg. Eine größere Stadt und einige Sehenswürdigkeiten in der Nähe wären auch toll. 

    Falls jemand noch kleine Hotels, Gasthöfe und Pensionen empfehlen kann, wo auch kleine Hunde erlaubt sind, wäre ich sehr dankbar.

    LG Andrea

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1424256265000

    Wir waren im letzten Herbst in einer der riesigen Fewos vom Wellness-Privathotel Post in Badenweiler:

    Hotel Post

    Alle Einrichtungen des Hotels kann man kostenlos mitbenutzen und wenn man über internet bucht;ist das Frühstück inbegriffen.

    Direkt gegenüber ist die Cassiopeia Therme.

    Ausflugsmöglichkeiten gibt es viele; z.B.

    Blauen

    Münstertal/Staufen

    Belchen

    Feldberg

    Freiburg/Basel

    u.v.m.

    Mit der Konus-Gästekarte kann man Busse und Bahnen im gesamten Schwarzwald kostenfrei nutzen.

     Konus-Gästekarte

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1424267380000

    Hallo Andrea,

    also ich perönlich würde für einen Schwarzwald-Erstbesuch nicht

    Badenweiler wählen. Das Markgräflerland ist zwar auch sehr schön,

    jedoch würde ich Euch eher die Gegend Titisee/Schluchsee vorschlagen.

    Von Badenweiler zum Feldberg sind es zudem ca. 50 km.

    In Lenzkirch gibt es ein nettes Hotel, wo wir schon öfters  waren und

    das im März z.B. ein tolles günstiges Angebot hat   Hotel Ruhbühl in Lenzkirch

    Und schaue Dir doch mal den   Schwarzwaldgasthof Grüner Baum in Lenzkirch

    sowie den   Gasthof Hirschen in Schluchsee   an.

    Der Feldberg liegt ca. 16 km von den 3 o.g. Unterkünften.

    Und dann wäre da noch der   Landgasthof Bergblick in Bernau   mit sehr guter

    Küche und schnuggligen Zimmern. Ca. 24 km bis Feldberg.

    Hier gibt es regelmässig last minute Angebote und Schnäppchen.

    Achja, wegen dem kleinen Hund müsstest Du mal nachfragen oder auf den

    Webseiten schauen, da weiss ich leider nicht Bescheid.

    Dort bekommt Ihr überall die Konus-Karte bzw. sogar die Schwarzwald-Card,

    mit der man kostenlos Bahn + Bus benutzen kann und sonstige Vergünstigungen

    hat. Da ist man dann mit der Bahn in ca. 40 - 60 min. in Freiburg mit schöner

    Altstadt. Reisetipps findest dazu findest Du   hier

    Viele Grüsse,

    Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1424282024000

    P.S.

    Hinterzarten liegt auch sehr schön, finde ich   ;)

    Schau Dir doch mal das   Gästehaus Schwarzwaldhüsle in Hinterzarten   an.

    Schöne geräumige Zimmer, gemütlich und preiswert.

    Allerdings gibt es dort nur Frühstück, aber es hat in der Umgebung

    sehr gute Restaurants. Bei Bedarf gebe ich diesbezüglich gerne noch Tipps.

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2184
    geschrieben 1424283222000

    Na, oder die Hotels in Feldberg Altglasshütten.  Genauso schön ist auch Tittisee. Wegen Hunden musst du aber schon selber anfragen - ich frage eher wegen dem Gegenteil (wegen Allergien) an.

    Wenn es auch Urlaub auf dem Bauernhof sein darf, melde dich noch mal - da habe ich eine gute Adresse, die auch selber immer einen Hund hatten.

    Sowohl in titisee als auch in Altglashütten würde ich aber eher Halbpension empfehlen, denn ich kann nicht zuählen wie oft wir abends vor verschlossenenTüren gestanden haben , weil die Restaurants bereits um 18.00 Uhr schlossen - das kann sich aber geändert haben.

  • Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1424283843000

    Vielen Dank für Eure Vorschläge. Ich schaue mir alle in Ruhe an. Auf den ersten Blick gefällt mir das Schwarzwaldhüsle schon mal sehr gut. So etwas kleines, schnuckeliges suchen wir. Es sollte nicht mehr als 50 €/Person/Nacht und Frühstück kosten, da wir in diesem Jahr schon 3 Urlaube geplant haben.

    Ich denke, die Gegend zwischen Titisee und Freiburg sollte es schon sein. Kennt jemand von euch das Glottertal?

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1424286066000

    @ Bobbsi

    Ja, in Glottertal haben wir auch schon geurlaubt.

    Sehr schön zum Radfahren   :D

    Im Schwarzwaldhüsle kostet die Übernachtung

    mit Frühstück ca. 24-34 Euro pro Person/Nacht.

    Ist immer gut gebucht dort, also frühzeitig reservieren ...

    Den Belegungskalender findest Du   hier

    @ Mühlengeist

    Das hat sich inzwischen geändert. Wir standen

    abends bei unsren vielen Aufenthalten im Schwarzwald

    noch nie vor geschlossenen Türen   ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1424305317000

    Hallo,

    ich liebe den Schwarzwald und kenne mich da auch sehr gut aus.

    Ich würde Euch auch HINTERZARTEN empfehlen. Den Ort kann man zwar schon fast als etwas mondän bezeichnen, weil es neben einem 5-Sterne insgesamt fünf 4-Sterne-Hotels gibt. Aber es gibt auch noch schöne Pensionen und Ferienwohnungen, einfach mal auf der Internetseite googeln.

    Hinterzarten liegt auf einem Sonnenplateau - also ein wirklich sonniger Ort. Wichtig finde ich auch, dass es dort einen Bahnhof gibt, von wo aus man mit der Konuskarte kostenlos in sämtliche Richtungen fahren kann - oder wenn man eine Wanderung macht, z. B. mal bis Kirchzarten - kann man mit der Bahn zurück. Eine herrliche Wanderung nach Titisse oder Bärenthal, auf den Rinken, den Raimartihof oder Feldsee und zurück oder mit Bus zurück - einfach wunderschön. Zum Titisee ist es schon fast ein Spaziergang, schaffe sogar ich ganz gut mit meiner Kniearthrose.

    Selbstverständlich gibts in Hinterzarten nette Geschäfte, gute Restaurants, ein Kurhaus oder Museum, man kann mal nach Titisee ins Badeparadies fahren usw.

    Leider kann ich keine Unterkunft empfehen, da das Hotel, in das wir immer mal wieder gerne drei oder vier Tage gehen, nicht in Deiner Preislage ist - leider.

    Ende März kann es durch die Frühlingssonne schon sehr schön sein, es könnte aber auch noch Schnee liegen - schließlich ist der Feldberg nicht weit. Wenn man den Frühling sehen will und nicht so viel Wert auf Berge und Schwarzwald legt, dann ist das Markgräfler Land oder der Kaiserstuhl auch geeignet - aber wie gesagt, dort ist dann wieder eine ganz andere Welt. Hochschwarzwald ist das nicht.

    Das Glottertal ist ein sehr uriges Schwarzwaldtal, aber recht dunkel, weil es sehr eng ist. Dennoch gibts im Glottertal einige sehr schöne alte Schwarzwaldhäuser, nette Pensionen und Hotels - und man kann auch wandern. Der Glottertäler Wein - Roter Bur - ist sehr bekannt, das Weinanbaugebiet ist sehr steil und klein. Vom Glottertal kann man hoch fahren nach St. Peter oder St. Märgen oder auf den Kandel und schöne Wanderungen machen. Aber wie gesagt, mir ist das Tal immer etwas zu eng und zu duster. Aber wie gesagt, Geschmacksache.

    Viel Spaß und viele Grüße

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1424347905000

    @ murma

    Uns geht es genauso, das Glottertal ist uns zu düster und zu eng   ;)

    Daher habe ich auch nichts Näheres dazu geschrieben ...

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1424356530000

    @freddoho

    ja gell, eigentlich schade wegen der schönen alten Schwarzwaldhäuser - schließlich steht oder stand am Ende des Tales die gute alte Schwarzwaldklinik aus der ehemaligen Fernsehserie - ist heute eine Rehaklinik - und gute Lokale gibts und lecker Wein. Wir waren mal einen Tag - auf der Heimfahrt von Hinterzarten sind wir extra durchs Glottertal gefahren - Ende September - es war sehr sonnig und warm - da sind wir entlang der Rebenhänge wandern gegangen, die Herbstfärbung war wunderschön, aber selbst da wurde es gegen 15:30 Uhr schon schattig - Sonne weg.

    Aber St. Peter kann ich empfehlen, und da mal essen gehen in der "Sonne" - köstlich. Naturköche auf höchstem Niveau - wirklich ein total schöne Lokal. Man kann da aber auch übernachten, die Zimmer wurden neu renoviert, sehr schön. Aber wir gehen da insbesondere wegen dem guten Essen hin - wirklich ein Tipp, leider kein Geheimtipp mehr, Lieblingslokal am Sonntagnachmittag der Freiburger. 

    Ich freu mich übrigens gerade auf Hinterzarten. Am Sonntag fahren wir hin - vier Tage in mein Lieblingshotel, Du weißt schon (Erfurths Bergfried). Mein Mann ist begeisterter Langläufer, ich gehe lieber spazieren und mache dann Wellness und genieße das gute Essen und einfach die Ruhe des Hauses. Schnee liegt noch genug im Südschwarzwald und es soll Samstag nochmals schneien. ABER ich sehne mich vor allem mal nach Sonne, wir hier in der Ebene haben seit Tagen sowas von trübes Wetter, es reicht.

    Wir haben kurzfristig übrigens gerade noch ein Zimmer bekommen, das Geschäft geht gut. Die Schweizer aus dem Grenzgebiet haben den Südschwarzwald fest im Griff. Gründe sind bekannt, ich kanns verstehen und kanns nachvollziehen - ist schon ok. Ohne die Schweizer Gäste könnten einige Hotels wohl kaum mehr exitstieren, hat ein Hotelier zugegeben.

    Also denn Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!