• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17058
    geschrieben 1438411420000

    Wir haben 160 Km zum FRA und brauchen mit dem ICE ca.40 Minuten. Bei Ankunft gerade die Rolltreppe hoch und beim Airrail Check In die Koffer abgeben, bequemer geht es nicht. Zurück gemütlich die Koffer holen, zum nächsten Fahrplanaushang Zeit checken und rüber an den Bahnhof, theoretisch könntet Ihr auch dann noch eine Sitzplatzreservierung vornehmen, entweder online oder der DB-Auskunft, entspannt nen Kaffee trinken und/oder was essen.

    Aber, wir schauen auch immer, daß wir zeitig abfliegen und ankommen, sind schon öfter in den Pendlerverkehr gekommen, haben eigentlich immer nen Platz bekommen. Wenn nicht, stellt man die Koffer kurz in die Übergänge und setzt sich da drauf, bis der nächste Platz frei wird.

    Ist m.E. allemal gemütlicher als mit dem Auto in den Berufsverkehr zu kommen, Parkplatz suchen, entweder per schuttle oder pedes noch ins Terminal und dafür ordentlich zahlen zu müssen.

    Die Variante mit der Vor- und Nachübernachtung entspannt es natürlich, ist mir aber zu kosten- und zeitintensiv. Je nach Verbindung solltet Ihr auch in 90 Minuten durch sein und dafür ne Übernachtung?! Wie sind denn Eure Flugzeiten?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • paul2210
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1438548321000

    Danke für eure Antworten!

    Mein Mann tendiert eher zum Auto und ich zum Zug (lach :laughing:

    Hin sehe ich das eigentlich ganz entspannt, weil der Abflug erst abends ist. Da hat man für beide Varianten genug Zeit um entspannt anzureisen.

    Rückflug Ankunft gegen 14 Uhr (nach ca. 7 Stunden Flug). Also sowohl im Zug als auch auf der Autobahn Berufsverkehr (Stoßzeiten) vorprogrammiert. Bis man die Koffer hat und wegkommt, das dauert ja alles seine Zeit. Und zu Stoßzeiten im Zug ohne Sitzplatzreservierung? Hm, ich weiß nicht.

    Eine Nacht dranhängen möchten wir eigentlich nicht. Nach Urlaubsende wollen wir dann doch so schnell wie möglich wieder nach Hause.

    Achso und das ganze dann zur Winterzeit ....

    PS: Wo kann man denn am Flughafen fußläufig oder quasi direkt vor der Tür parken?

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1438690560000

    @ paul2210 .

    Das Thema parken wurde Dir ja bereits ausführlich im entsprechenden Thread beschrieben, denke da sollten keine Fragen mehr offen sein.

    Warum reservierst Du nicht einfach für 2 Züge Sitzplätze, geht doch auch ohne Ticket.

    Normal sollte das doch dann klappen.

    An welchem Tag kommt ihr denn an ? Meiner Erfahrung nach ist die ICE Strecke Frankfurt-Düsseldorf eher nur Montag und Freitag richtig voll.

  • paul2210
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1438721538000

    @TommyA:

    Montags würden wir landen. Ich muss mir nochmal die Zugverbindungen anschauen, vielleicht ist das eine Alternative in zwei Zügen zu reservieren.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • paul2210
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1448450120000

    mk116:

    Wohin mit dem Ballast?

    Eigentlich ein wirklich toller Service!

    Blöd nur, wenn der Flieger Verspätung hat und man seine Jacke nicht bis 22 Uhr abholen kann.

  • gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1448557355000

    Die Gepäckaufbewahrung im Terminal 1 hat immer auf, nur Terminal 2 macht nachts zu.

  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1452100149000

    Hallo zusammen,

    ich hänge mich hier mal mit einer ähnlichen Frage an:

    Wir fliegen im Sommer mit 2 Erw. + 2 Kindern (8 und 11) von Frankfurt aus nach Kreta. Unser Hinflug geht morgens um 6 Uhr und wir haben 2,5 bis 3 Stunden Anfahrt aus NRW.

    Unser Rückflug landet gegen 22.30 Uhr.

    Eigentlich wollten wir das Rail + Fly-Ticket nutzen, aber der letzte ICE geht am Rückflugtag genau eine Stunde nach der angebenene Landezeit. Das ist sicher zu knapp, oder ?

    Genauso fragen wir uns, ob wir nachts mit dem PKW anreisen sollen für den Hinflug (Abfahrt zu Hause ca. 0.00 Uhr, Ankunft in Frankfurt ca. 3.00 Uhr) oder ob wir gemütlich schon am Nachmittag des Vortages anreisen sollen und ein Hotelzimmer am Flughafen buchen. Allerdings müssten wir dieses ja bereits um spätestens 4 Uhr nachts verlassen (Abflug 6 Uhr) .... Ist also auch irgendwie doof....

    Gibt es vielleicht am Flughafen selbst eine Art "Ruhezone", wo man sich auch mit Kindern für ein paar Stündchen hinlegen kann, gerne auch gegen Aufpreis ?

    Liebe Grüße, Gold-Locke

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Gold-Locke
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1452180015000

    Danke für deine Antwort und den Tipp mit den Ruhezonen.

    Der Flug geht mit Condor, das müsste Terminal 1 sein. Einen Vorabend-check-in bietet Condor an. Aber da ich nicht gerne knapp plane und troztdem ca. 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein möchte, müssten wir ja um ca. 3 Uhr aufstehen, selbst wenn das Hotel direkt am Flughafen liegt. Ob sich das lohnt ?? Oder dann doch einfach "durchmachen" oder die Ruhezonen nutzen und im Flugzeug schlafen ...

    Und das mit dem ICE auf dem Rückweg wird uns dann wohl leider doch zu eng zeitlich. Wenn wir den letzten Zug nicht erwischen, müssten wir 6 Stunden am Flughafen rumhängen ....

    Liebe Grüße, Gold-Locke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!