• alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1194280741000

    Hallo Holidaychecker!

    Das "Team of Editors and Reporters" der "Travel+Leisure Magazine" hat wieder die TOP500 Hotels in der Welt gewählt.

    Sie nennen das "the definitive guide to the greatest hotels worldwide".

    In der Liste sind es auch diese 8 deutsche Hotels anwesend: welches Hotel ist, euer Meinung nach das schönste Hotel Deutschlands ?

    Gibt es ein Hotel dass nicht in der Liste ist, aber Ihrer Meinung nach dabei sein sollte?

    Zum Beispiel, könnten meiner Meinung nach das Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin oder das Grand Hotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach ruhig in die Liste...

    LG

    Alessandro

    PS: Das Hotel in Europa mit dem höchsten "score" ist das Four Seasons Hotel Gresham Palace in Budapest ...

    PPS: In Italien sind es gleich 27 (!) Hotels in dieser Liste :p 1 x auch am Gardasee ;)

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1194287167000

    Nanu Ale gleich 27 Hotels wo doch die Hotelkultur so schlecht sein soll in bella Italia ;) ;) alle abgewohnt und heruntergekommen und sooooooo teuer :laughing:

    Also zwei meiner Favoriten sind das Romanzino und das Cala di Volpe auf Sardinien aber auch das Hassler in Rom ist toll...

    In Deutschland würde ich auch noch das Kempinski in Heiligendam und das Atlantic Hotel in Hamburg in die engere Wahl nehmen....

    Welches Hotel am Gardasse ist denn auf der Liste - ist es das Grand Hotel Therme in Sirmione????

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1194287514000

    Nein das neue Grand Hotel Villa Feltrinelli : echt ein Traum!

    Aber es geht hier um Deutsche Hotels ;)

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1194290951000

    Ja doch - deshalb habe ich ja auch noch schnell zwei deutsche Hotels eingefügt :laughing:

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1194305269000

    Hallo,

    ich hätte sicherlich noch das Kempinski in Heiligendamm mit eingefügt, allerdings eher deshalb, weil es das einzige Hotel dieser Kategorie hier in Deutschland ist, was ich auch kenne !

    Ansonsten lediglich mal im Adlon im Cafe gewesen !

    Und von den oben genannten würde ich - für mich - als allererste Wahl dem Dresdner Taschenbergpalais den "Sieg" gönnen.

    Erwin

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1194424547000

    alessandro,

    um Deine Frage beantworten zu können, müßte jemand in allen acht genannten Hotels zumindest für ein paar Tage gewohnt haben. Wie sollte er, ohne zu wissen, was die Hotels unterscheidet, sonst beurteilen können, welches das beste Hotel Deutschlands ist. Da das HC-Forum eher ein Pauschalreise-Forum ist, dürfte es schwer fallen, jemanden zu finden, der alle Häuser aus eigenem Erleben kennt.

    Die "Bewertungen" der von Dir zur Auswahl gestellten Hotels erfolgen insoweit also fast ausschließlich danach, was jemand über die Hotels in den Medien gelesen oder gesehen hat. Also eine reine "Trockenübung"!

    Deine Umfrage gehört eher in ein Hochglanz-Nobel-Reisemagazin!

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • MasiMark
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1194434598000

    Hallo Alessandro,

    ich finde das Thema "die besten Hotels der Welt" etwas schwirig...

    Es gibt natürlich internationale oder nationale Maßstäbe, die hier in Deutschland die DeHoGa oder ähnliche Organisationen setzen um Sterne

    zu verteilen, wobei in deutschland die Klassifizierung freiwillig ist und in anderen Ländern hingegen ein Pflicht (siehe Spanien).

    Die läanderspezifischen Standarts sind jedoch sehr unterschiedlich.

    Ein 5* Haus in Spanien ist sicherlich anders zu klassifizieren als in Asien.

    Aber zurück zur eigentlichen Frage "das beste Hotel in Deutschland:)

    Die von Dir genannten Hotels sind sowohl Kettenhotels (Kempinski oder Fairmont) und private Hotels (Exceslior Ernst oder Brenners in Baden Baden), bei den privaten Hotels habe ich festgestellt, dass der "Sparzwang" noch nicht so groß ist wie der von internationalen Ketten (Fairmont) siehe hierzu auch meine Bewertung Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. Das Brenners, ein Hotel der Oetker Kollektion ist das Vorzeigehotel in Deutschland dieser Vereinigung, Sparallüren und Einheitbrei gibt es dort nicht.

    Fazit: diese Frage läßt sich so nicht beantworten und ist letzlich persönliche Geschmackssache eines jeden Individualreisenden selbst.

    Mein Favorit aus Deinen Vorschlägen ist sicherlich das Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg (allerdings unter Vorbehalt, wann Fairmont den Rotstift ansetzt).

    Gruß MasiMark

    03.06.-11.06.13 Madinat Jumeirah DXB 23.12.-30.12.13 GrosvenorHouse DXB
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1194435059000

    meinst Du maximax ich habe an sowas nicht gedacht? ;)

    aber wenn ich in HC nur zeigen darf, dass es nicht nur das Hotel Dionysos Side/Colakli (mit 50.489 klicks in seinem thread) oder das Club Voyage Sorgun Select (14.133 klicks...) oder das Spice Spa in Belek ( 66.780 Klicks :shock1: ) gibt, habe ich meinen Ziel erreicht ;)

    In der letzten Zeiten habe ich Hotelumfragen / Hotelrangliste in HC gelesen, wo es nur "Hotels für die Masse" anwesend waren...

    So eine Liste zeigt dass "schöne" Hotels ganz was anderes sind...

    als solche Hotels für den Massenmarkt ...

    Ich war zwar auch nicht in allen 8 Hotels...aber kenne sie ziemlich gut um zu sagen welches mir am besten gefällt...wo ich ein romantisches week end am liebsten verbringen wurde, z.B. ;)

    Alessandro

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1194437109000

    alessandro,

    Du willst aufzeigen, daß es über die Urlaubshotels am Mittelmeer hinaus auch in Deutschland eine ganze Menge First-Class-Hotels gibt. Und damit liegst Du natürlich absolut richtig.

    Du führst allerdings in Deiner Liste keine Strand-Hotels auf, sondern Hotels im deutschen "Binnenland", deshalb -'tschuldigung! - hinkt natürlich der Vergleich.

    Alle acht von Dir erwähnten Hotels befinden sich auf Welt-Niveau, vergleichbar mit den asiatischen und amerikanischen Spitzenhäusern. Sie spielen sozusagen in einer anderen Liga. Da können nur wenige Strand-Hotels z.B. am Mittelmeer oder auf den Kanaren mithalten, allenfalls welche an der Cote d'Azur.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1194437534000

    ...und allenfalls viele in Italien ;)

    ansostens hast Du Recht... der Vergleich zum Türkischen Hotels ist nicht ganz korrekt... aber es gibt echt Leute die denken dass gerade DAS was Türkische Hotels anbieten das non-plus-ultra des Luxus sei... so ist es nicht!

    Wieder der Vergleich..sorry...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!