• Maja.43
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1112
    geschrieben 1123755643000

    Hier unser diesjähriger Urlaubsbericht:

    Ja,endlich geht es los in unser Urlaub nach Bulgarien an den bekannten

    Goldstrand im Norden von Bulgarien.

    Unser Flug ging früh,nämlich bereits um 10.00 ab Zürich.

    Unsere Freunde fuhren uns mit dem Auto zum Flughafen um 8.00.

    Wir waren ziemlich schnell da.

    Zuerst einchecken,dann nur noch ins Flugzeug steigen und direkt abheben nach Varna.

    Der Flug mit der Swiss (LX 8222) war sehr ruhig,angenehm und dennoch fühlte man sich sehr sicher an Bord.

    Die Landung in Varna war auch gut,ausser das der Boden nicht gerade war wie in Zürich.Die Landung in Zürich war daher besser.

    Am Flughafen wartete bereits unsere Reiseleiterin Lili auf uns.

    Wir stiegen in einen Bus,dass uns direkt zum Hotel brachte.

    Während der Fahrt durch die Stadt Varna erzählte Lili immer etwas darüber.

    Unsere Kinder waren genau so begeistert wie ich.

    Es dauerte gute 35min,da wir noch nach Albena und Sveti Konstantin fuhren um Gäste von Sirius Beach und noch einem anderen Hotel zu bringen.

    Endlich waren wir da.Vor unserem 4* Hotel Aphrodite.

    Die Anlage sieht wirklich toll und sauber aus.

    Im Hotel bekamen wir unsere Zimmerschlüssel,einige Infos und den Fernsehapparat.Wir wohnten zuoberst in der Zimmernr.407,dass genau in der Mitte des Hotels liegt.Wir hatten einen schönen Blick auf das Pool und das Hotel Atlas.Von weitem sah man auch das Astera und ein kleines Stück vom schwarzen Meer.

    Im Zimmer packten wir zuerst unsere Badeanzüge aus,dass andere blieb noch drin und dann ab zum Swimming Pool mit einer tollen Poolbar.

    Naja,die Zeit ging schnell vorbei,um ca.1700 gingen wir auf unser Zimmer,duschten und machten uns bereit für das erste Abendessen im Hotelrestaurant.Das Restaurant sah ebenfalls toll aus,wie die schönen hellblauen Zimmer und das gesamte Hotel auch.

    Nach diesem Abendessen erkundigten wir zuerst mal die Umgebung,gingen uns den Strand anschauen und die tollen Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

    Der Strand ist auch sehr schön,sauber und das Wasser klar,ohne einzigen gefährlichen Tierchen im Wasser,ohne Algen aber Quallen sahen wir in diesen 14 Tagen etwa 4 mal.Die waren aber ungefährlich.

    Das Wetter in diesen 2 Wochen war super,ausser dass es am 6.08 ziemlich heftig geregnet,geblitzt und gedonnert hatte.Man konnte Abends nicht raus.

    Ausser dem 6.08 hatten wir noch 2 kurze Regengüsse.

    Tagestemp....bis 34°

    Wassertemp lag bei angenehmen 25°/26° :-)

    3 Tage vor Abreise hatten wir riesen Wellen am Goldstrand,etwa 2 1/2 m und das Wasser machte unsere ganzen Badetücher nass am Strand.

    Viele flüchteten nach hinten,wir waren auch nah am Wasser,aber dass das Wasser so nah kam,hätten wir nicht gedacht.Wir gingen anschliessend auch weiter nach hinten.

    Naja,es hat uns aber Spass gemacht.Vorallem die Jungen sprangen bei den Wellen ins Wasser und hatten dort ihren Spass.Konnte man nicht übersehen.

    Die Preise dort sind günstig,allerdings höher als vor 2 Jahren am Sunny Beach.

    Wir haben viele schöne Hotels am Goldstrand gesehen.Das beste war das 5* Admiral,direkt im Zentrum und nur durch die Promenade vom Sandstrand entfernt.

    Was lästig in diesen 14 Tagen war,waren diese Mädchen mit diesen Flyers.

    Jeden Tag standen die an der Strasse und reissten dir solche Zettel in die Hand.

    Wir haben sicher etwa 50 Stück davon gehabt :laughing:

    Die Nuten haben wir gegen 2300 gesehen,sahen aber nicht so aus.

    Man erkannte sie, da man sah wie sie die Typen zu sich zog.

    Familien machten sie aber nichts.

    Die Rückreise erfolgte genau so gut wie die Anreise.

    Wir wurden von unserer Reiseleiterin Lili angeholt und fuhren danach zum Flughafen Varna.

    Die Reiseleiterin konnte selbstverständlich gut Deutsch,war lustig,hilfsbereit und nett.

    Einen Wilkommens Drink hatten wir einen Tag nach unserer Ankunft unten im Hotelrestaurant wo sie uns die wichtigsten Hinweise über Bulgarien mitteilte,sowie Ausflüge etc.

    Am Flughafen verlief das Check-IN sehr schnell und unkompliziert.

    Der Flug dauerte 2h 20 min,ebenfalls mit Swiss(LX 8223) und ich kann nur sagen,dass ich wieder mit dieser Maschine(TYP A320) fliegen werde.

    Was wir nicht wahrnehmen konnten war,dass wir bei unserem Urlaub in Kraotien(Cavtat 28.7.04) das gleiche Paar wieder im Flugzeug nach Varna gesehen hatten.

    Auf dem damaligen Belair Flug sassen sie links von uns und bei dem Abflug mit Swiss sassen ebenfalls die gleichen wieder links von uns.Meine Tochter hat das Paar sofort erkannt und teilte uns das auch mit.

    Sie hatten wohl die gleiche Zeit und die gleiche Feriendestination ausgesucht wie wir.Das war ein pures Glück sie gesehen zu haben.Uns hatten sie ebenfalls erkannt.

    Es handelte sich um ein kroatischen Päärchen. :D

    Ansonsten kann ich nur sagen,Bulgarien ist aufjeden Fall eine Reise wert,egal ob am Sonnen oder Goldstrand.

    Es war ein angenehmer,toller,erholsamer und dennoch gelungener Urlaub.

    Nächstes Jahr gehts dann nicht ans Meer sondern in meine Heimat nach Bosnien für 3 wunderschöne Wochen.

    Im Jahr 2007 haben wir aber wieder vor ans Meer zu fliegen und höchstwahrscheinlich einmal nach Griechenland auf unsere Lieblingsinsel Zypern.

    Das alles ist aber noch offen ;)

    Ich hoffe,dass euch der Urlaubsbericht gefallen hat.

    LG Maja

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1123794034000

    Servus Maja,

    schön, dass Du wieder hier bist und dass Dir der Urlaub gefallen hat!

    Hast Du denn auch von den leckeren Hot Dogs am Admiral Hotel - Pool probiert? Für 3 Leva super lecker!!

    ****, dass der Urlaub schon wieder vorbei ist, oder?

    Ach ja: Zypern ist nicht Griechenland ;-)

    ;) melbelle
  • Maja.43
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1112
    geschrieben 1123799443000

    Hallo Melbelle,

    Nein,diese Hot Dogs hab ich nicht gesehen oder gekostet.

    Aber die anderen in der Nähe von unserem Hotel schon,waren auch lecker und günstig.

    Ich weiss Zypern ist/hat ein eigenes Land,dennoch sag ich Griechenland da dort griechisch gesprochen wird,aber halt nicht nur.

    Kenn mich dort nicht(noch nicht) aus.

    Ich bin aber auch froh wieder da zu sein,der Urlaub war klasse ja,aber die Schweiz ist und bleibt mein Wohnort,hoffentlich.

    Das Admiral ist ein sehr schönes Hotel,hat uns super gefallen von aussen,wie's von innen allerdings aussieht weiss ich nicht.Nur dass wir bei der Busfahrt zum Flughafen kurz Gäste vom Admiral abholten und wir kurz die Rezeption sehen konnten ;)

    Falls wir wieder einmal(was ich nicht denke) nach Bulgarien fliegen sollten,dann aber wieder zum Sonnenstrand.

    Die Promenaden waren irgendwie schöner und gerader als am Goldstrand.Dort war alles eher erhöht oder ging steil hinunter.

    Wir haben auch gemerkt,dass wir in diesen 2 Wochen vor 2 Jahren am Sonnenstrand in den 14 Tagen nicht alles(die Promenaden und Einkaufsmöglchkeiten) gesehen haben,was am Goldstrand schon in 5 Tagen möglich war und daher die nächsten und letzten Tage langweilig wurden.

    Ist aber Geschmackssache.Beides war toll und ist empfehlenswert :-)

    Grüsse Maja

  • Otto66
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1123842686000

    Hallo Maja

    Mit Interesse habe ich deinen Ferienreport gelesen. Ich bin froh, dass dir der Urlaub gefallen hat. Für uns ists ja am 21.09. dann soweit. Wir fliegen übrigens auch ab ZH mit Swiss, um etwa dieselbe Zeit wie ihr. Allerdings kommen wir erst am Nachmittag an unserem Reiseziel an, da wir scheinbar einen sog. Dreiecksflug (mit Zwischenlandung) gebucht haben.... anyway, nehmen wirs, wies kommt.

    Hast du vielleicht das Hotel Lilia (****) im Vorbeigehen gesehen? Dies wird nämlich unsere Unterkunft sein.

    Kannst du mir noch einige Einkaufstipps mit auf den Weg geben? Wie siehts aus mit Jeans und anderen Klamotten? Interessieren uns zudem auch für Schuhe und evtl. witzige Handtaschen. Hast du etwas gekauft? (Sorry, dies ist etwas indiskret, ich weiss -:)...

    Wie siehts mit der Sicherheit aus? Nach deinem Bericht zu schliessen, wurdet ihr nicht beklaut oder?

    Also du, wünsche dir ein tolles Weekend und freue mich bereits auf eine Antwort von dir...

    PS. Habt ihr die Reise auch bei V... gebucht? (Habe den Prospekt per Zufall an einem Kiosk in Bern entdeckt....)

    Grüessli otto (bzw. ottilie... hast bestimmt bemerkt dass ich eine "sie" bin, gell)

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4841
    geschrieben 1123845008000

    Sorry, Otto, wenn ich mich hier noch mal einklinke,aber die Fragen zum Thema Beklauen und Shopping kann ich als durchaus positiv beantworten.

    Hatte ja schon gepostet, dass wir in Burgas,Sozopol und Primorsko waren und nie habe ich mich unsicher gefühlt und besonders auf meine Tasche geachtet, die Bulgaren sind i.d.R.ein stolzes Volk(Ausnahmen gibts ja überall).

    Im Gegenteil, ich habe in Primorsko kleine Seesterne gekauft, fürs Fensterbrett des Badezimmers und ich hatte nur noch ein bißchen Kleingeld, was nicht reichte. Als ich dem Verkäufer einen Geldschein geben wollte, gab er mir diesen wieder zurück und nahm nur das "bißchen Kleingeld", was ich noch hatte.

    Ein gutes Geschäft war das für ihn sicher nicht.

    Zum Thema Shopping muss ich sagen, dass ich da angenehm überrascht war. Klamottenmäßig kaum ein Unterschied zu Türkei, Tunesien oder sonstwo. Wir haben einige Shirts gekauft, spottbillig. Und nun kommt der Knaller:ich bin selbst im Schuhhandel tätig, habe Einblick in das Schuhangebot, was weltweit zur Verfügung steht und auch einen aktuellen Schuhkatalog aus dem ich Bestellungen machen kann,für die Schuhabteilung in der ich arbeite, immer in meinem Kofferraum liegen, aber solche Schuhe, wie ich sie in bulgarischen Läden gesehen habe, hatte ich zuvor selten zu Gesicht bekommen.

    Ich war hin und weg und habe mich gefragt, wo diese Schuhe wohl herkommen mögen. Sowas von Chic, Individualität habe ich nie erwartet(und erst die Preise :crazy:). Da ich an der Quelle sitze und deshalb ca. 112 Paar Schuhe im Schuhschrank habe, wollte ich nichts kaufen;ließ mich dann aber von unserer Urlaubsbekannten, die dabei war, doch (gerne)überreden und wir haben beide gleich 2 Paar gekauft :laughing:

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Maja.43
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1112
    geschrieben 1123845251000

    Hallo

    Ja,ich hab das Lilia gesehen,allerdings war es weit weg von unserem Hotel.

    Wir sind mit der Bimmelbahn(beim Admiral) eine halbe Stunde weiter weg gefahren zum Ende am Goldstrand wo wir noch das Hotel Iberostar Izgrev,Iberostar Obzor,Morsko Oko,Kaliakra Palace,Lilia und noch andere gesehen haben.Das Lilia aber ist nicht am Ende,es liegt nicht weit weg vom Admiral(direkt im Zentrum).

    Eures Hotel sah von aussen(es war gegen abends) ziemlich schön aus und ist eher höher gebaut mit mehreren Stockwerken und auch in unmittelbarer Nähe zum shoppen.Beklaut wurden wir nirgends.

    Wir haben vieles gekauft,es hatte so viel Auswahl und überall an jeder Ecke sind Stände mit Klamotten etc.

    Klamotten haben wir auch gekauft,z.b. So Miniröcke(Röcke) ab 20-30 Lewa.Wir haben für meine Tochter 3 gekauft und alle für 25 ausser eins für 20.

    Wir konnten auch vor Ort,über den Preis reden,ob es möglich ist,5 Lewa abzuziehen.Bei uns hat es geklappt.Das war bei der gleichen Frau,bei der meine Tochter diesen Rock gekauft hatte.Von 35 Lew bekamen wir den Rock für 20,allerdings haben wir eben schon 2 mal bei ihr etwas eingekauft,ich meine einen Rock/Bikini.

    Fussball-Shirts(im Original) gab es sehr viele und man bekam sie ab 25-60 Lewa.Auch da konnten wir zuerst über den Preis diskutieren,war aber eben nicht immer der Fall.

    Für 25-35 hat mein Sohn 10 dieser Fussballshirts eingekauft,da es diese hier nicht gibt.

    Es gibt viele Supermarkets,bei unserem Hotel in der Nähe war das Liddl wo man Getränke,Essen,Haarfarben,Shampoons,Süssigkeiten,Eis,Alkohol,

    Wodka etc kaufen konnte.

    In Varna ist einiges auch billiger als am Goldstrand.Wir haben zu Mittaggegessen dort für 25 Lew.Salat,riesen Teller mit Pommes und Fleisch und die Getränke waren auch für diesen Preis dabei.

    Schuhe waren dort(sportschuhe) von 40-100...Lewa zu kriegen,wir haben aber keine gekauft,da wir uns für andere Sachen interessiert haben.

    Tauchebrillen(ab 6-15 Lewa),Matratzen(10-20 Lewa),kleine Bälle für ins Meer oder Pool schon ab 1-3 Lew.

    Getränke waren z.b. Wasser o.5 Liter 1,50 Lew-1,80 Lew.,wirklich billig.

    Wir mussten eine Strandtasche für den Strand kaufen,die war auch billig und kostete 10 Lewa(relativ grosse Tasche,Moschino)

    Sonstige Taschen für Frauen ab ca.20 Lew,kommt draufan welche und Marke.

    Ausserdem haben wir noch viele kleine Souveniers gekauft,für wenig Geld.

    Ohrringe(schon ab 2-20 Lew),Fussketten(ab 2-6 Lew),Halsketten(ab 5-20 Lew),Handketten(2-10Lew).

    Jeans(Markenjeans) gab es auch sehr viele aber die waren etwa gleich teuer wie in der Schweiz so ab 40/50-100 Lew oder sogar einbisschen mehr,weiss auch nicht mehr so genau.

    Am Strand sind die Liegestühle mit den Sonnenschirmen sehr übertuert.Sie verlangen für 2 L.Stühle und einen Schirm 18 lew,das ist wirklich gestohlen.Falls man nur einen Schirm möchte kostet dies 6 Lew,haben es 2 mal benutzt.

    Tipp: Kauft euch einen eigenen Schirm an den Ständen,es gibt viele und ab 9-10 Lew zu haben.

    Einfach am Strand einstecken und muss somit auch gar nichts bezahlen und ihr habt somit Geld gespart.Wir haben dies genau so benützt.Beim Wind allerdings aufpassen dass es nicht kaputt geht und wennn möglich zumachen.

    Meinst du Vögele Reisen?Ich hab nämlich da auch das Lilia entdeckt?

    Wenn ich fragen darf,wie vielk habt ihr bezahlt und für wie lange?

    Nein,ich habe bei Reisennetto(Kuoni) gebucht auch so ein kleiner dünner Prospekt.Haben 50% gekriegt für unsere beiden Kids(14,13) wo man sonst nicht bekommt in anderen Katalogen.

    Ich denke ihr fliegt wenn mit Swiss dann auch um 10.00-13.25,dann seid ihr ungefähr wie wir auch waren um 15.00 oder war es doch 16.00 im Hotel.

    Ich hoffe,ich konnte dir weiterhelfen und würde mich ebenfalls freuen wieder hier von dir zu hören ;)

    LG Maja

  • Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1123848102000

    Erst einmal Riesendank an Maja für den interessanten Bericht über BG. Man sollte übrigens nicht nur an die Küste fahren.

    Zum Zweiten wurde mir vor zwei Jahren in Sofia das Portemonnaie geklaut. Der Polizist sagte mir, dass das organisierte Banden aus Albanien seien, kann aber nicht sagen, ob das stimmt. Ich muß dazu sagen, dass ich mehrfach von Polizei in Zivil und auch von Verkäuferinnen, die zufällig an der Ladentür standen, darauf aufmerksam gemacht wurden, den Rucksack auf der Brust zu tragen. Hätte ich nur auf sie gehört!!!

    zum Dritten: Das Superschuhangebot, noch dazu zu zivilen Preisen, ist mir auch schon aufgefallen. Gut, einmal die Meinung eines Insiders zu hören.

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • Otto66
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1123872065000

    @ungeschminkt Du auch ein "Schuhfetischist"???? Ich könnte jeden Tage Schuhe kaufen. Leider habe ich etwas spezielle Füsse und daher passt nicht jeder Schuh an meinen Fuss...komme mir manchmal fast vor iwie im Märchen "Aschenbrödel", denn die wirklich exklusiven Modelle sind für meine heiklen Füsse nicht geschaffen. Ihr beiden (Maja und du) macht mir nun allmählich doch Vorfreude auf den Urlaub. Da mein Freund zu erst sehr skeptisch auf meine Ferienwahl reagierte und ich die Dame beim Reiseveranstalter etwa 3 x anrief, um mich zu versichern, dass es wirklich nicht sooo schlecht sei in Bulgarien, bin ich allmählich beruhigt. Toll!!Ich danke auch dir für die jeweils tollen Tipps und freue mich sehr, dieses Forum per Zufall gefunden zu haben. Liebe Grüsse

  • Itzibi
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 3223
    geschrieben 1123892367000

    Hallo Maja :wave:

    Vielen Dank für Deinen Urlaubsbericht,hat mir gut gefallen.:)

    Ist ja eigentlich schade das es nicht mehr solcher Berichte im Forum zu lesen gibt.

    Wäre doch eigentlich ganz interessant! Oder nicht????

    Grüsse aus Koblenz  Itzibi

    TuS Koblenz - Hertha BSC 2:1
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1123919608000

    Du sagst es! Aber leider hat HC momentan nicht geplant, eine Rubrik Urlaubsberichte einzurichten, obwohl das schon von vielen User gewünscht wurde. Es gibt allerdings User hier, die eine eigene Homepage haben und dort Urlaubsberichte veröffentlichen. Guck einfach mal in den Beiträgen, bei welchen Usern ein "Häuschen" erscheint und klick darauf! 

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!