• sonnenbluemchen3
    Dabei seit: 1145404800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1172790880000

    Hallo,

    mich interessiert, ob in Bulgarien außer uns Deutschen noch andere Nationalitäten stark vertreten sind? Ich kenne es von unseren letzten Türkeiurlauben, dass dort sehr viele Russen anzufinden sind. Ich habe nichts dagegen, würde mich nur interessieren, wie es eben in Bulgarien aussieht.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Sonnenblümchen :?

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1172825712000

    Das ist wohl so wie fast überall in Europa. Deutsche, Engländer und Russen sind am stärksten vertreten. Aber natürlich trifft man auch Angehörige vieler anderer Nationen, in Bulgarien verstärkt auch aus Ost- und Südosteuropa.

    Viele Grüße

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1172827150000

    Upps - da wollen wir mal in der Topliste nicht die Skandinavier vergessen. Vorallen Schweden sind viel vertreten :D

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12504
    geschrieben 1172835143000

    Früher waren immer viele Urlauber aus der DDR da. :D

    Sie wurden von den Bulgaren allerdings als Gäste 2. Klasse behandelt.

    Aber heute können sie sie Gott sei Dank nicht mehr unterscheiden :D

    Manne aus Leipzig wird das sicher auch erfahren haben.

    Aber trotzdem ist er der größte Bulgarienfan geblieben.

    Wg. dem schönen Land, nehme ich an.

    Also auf nach Bulgarien und nicht nur am Strand liegen!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bulgarien

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1172837723000

    Manfred hat es mit Sicherheit nicht persönlich mitbekommen. ;)

    Dafür habe ich es leider mehrfach beobachtet und mit Zornesröte geschimpft! :?

    Hatte mit einigen „Opfern“ nahen Kontakt damals vor der Wende.

    LG

    Nachtrag: Diese Urlauber sind oft immernoch da, nur die DDR gibt es Gott sei Dank nicht mehr :D

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1172838928000

    Ronny, da haste Recht! Und meine Biographie gehört mir, da hat auch kein juanito dran rumzupfuschen.

    Juanito, hättste aber wissen können, steht alles hier

    Zum Thema selbst:

    Mein Kumpel Horst sieht das pragmatisch. Er sagt, die Leute in der DDR selbst seien ja auch nicht besser gewesen. Etliche Handwerker etwa hätten auch nur für "blaue Fliesen" gearbeitet.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Kamenitza
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1172965883000

    @'Bulgarienfan' sagte:

    Das ist wohl so wie fast überall in Europa. Deutsche, Engländer und Russen sind am stärksten vertreten. Aber natürlich trifft man auch Angehörige vieler anderer Nationen, in Bulgarien verstärkt auch aus Ost- und Südosteuropa.

    Viele Grüße

    Manfred

    Hallo !!

    Ich habe noch keine Russen in meinen Bulgarienurlauben erlebt. ( Die Reisen ja jetzt eher in die Türkei oder nach Mallorca )!!!

    Meistens Engländer und Skandinavier !!

    Gruß Chris !!!

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1173003167000

    Oh, da irrt Chris aber gewaltig!

    Der Iwan war und ist dort allgegenwärtig.

    Und dieses nicht nur als Tourist.

    Man kann sie als Tourist aber leicht erkennen:

    zB. am 4-stöckig gefülltem Teller im Hotelrestaurant :D

  • chmie
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1173003717000

    hi kamenitza

    ich kann nur vom goldstrand berichten, das es dort sehr viele russen gibt und das schon immer. vor 2 oder 3 jahren waren es etwas weniger, das kam dadurch das die russen 50 dollar visum nach bulgarien zahlen mussten.

    die russen sind zum teil sehr gern gesehen, weil die jeden preis bezahlen ohne zu handeln.

    anderer seits sind sie in manchen hotels nicht gern gesehen weil sie auf den zimmern selber kochen und das halbe bufett pluendern.

    von der prostitution will ich garnicht reden.

    guck mal hier airport varna wieviel russische flugzeuge in der saison

    landen, du wirst ueberrascht sein.

    ww.varna-airport.bg/

    nasti chmie

  • sonnenbluemchen3
    Dabei seit: 1145404800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1173008510000

    Hallo ihr,

    vielen Dank für eure Nachrichten.

    Mein Urlaub hängt ja nicht davon ab, mich hat es nur allgemein mal interessiert. Von den Russen in der Türkei war ich allerdings immer nicht so begeistert. Das mit den überfüllten Tellern kann ich nur bestätigen.

    Schöne Grüße

    Sonnenblümchen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!