• Mineiro_Alemão
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1171291142000

    @'LMA2000' sagte:

    Wer kann mir genaueres über Service/Zwischenstopps/Verpflegung geben? .

    Siehe dazu den LINK den ich weiter oben gepostet habe.

    Führt Dich in ein D-BRA Forum wo das Thema bereits ausgiebig diskutiert wurde. Dort findest Du auch Ansprechpartner die bereits mit BRA gefolgen sind!

    Schöne Reise!

  • LMA2000
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1171371159000

    Danke.

    Sind zwar schon ein paar ältere Beiträge drin, aber trotzdem immer noch interessant.

    http://meine.flugstatistik.de/LMA2000 --- http://www.passportstamp.com/travel/LMA2000
  • brasil-rio-designer
    Dabei seit: 1173744000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1173754706000

    # Frank am Montag, 12.03.2007 um 22:48 Uhr:

    Werter Leser, ich rate dringend von der Buchung eines Fluges mit dieser Gesellschaft BRA Direktflug ab. Mein Sohn hat nach 6 Jahren Rio Reise zum ersten mal bei diesen Anbieter gebucht. Ich persönlich habe solch eine Respektlosigkeit und Chaos in 30 Flugjahren nie erlebt. Erstens sind es keine DIREKTFLÜGE; sondern es wird irgendwo gesammelt das der Flieger voll wird, beim Hinflug war es 2 Stunden Sao Paulo Aufenthalt.

    Samstag Abend den 10/03/07 22.30 sollte der Rückflug sein

    Daraus wurde nichts, warum sagte niemand. Es ging zurück in ein Hotel (ehrenhalber ein sehr gutes Hotel) in das Centrum von Rio.

    Sonntag wurde erneut nicht geflogen, Montag wurde 11.00 Uhr aus den Hotel ausgecheckt, weil angeblich 18.00 Uhr geflogen werden sollte. Es ist im Moment Montag der 12/03/07 22.30 Uhr. Die Fluggäste wurden alle wieder aus den Zollbereich zurück geführt und bekommen ein Abendessen im Terminal 1.

    Es sind nunmehr 48 Stunden Verspätung, wann es weiter geht weiss angeblich niemand, der Pilot hätte Durchfall und könnte nicht fliegen……..

    Es klingt wie eine Novella, es ist aber keine.

    Sollten sie Weltenbummler ohne Termine sein und der Arbeitsplatz und Geld spielt keine Rolle, dann macht es Sinn diese Gesellschaft zu nutzen.

  • brasil-rio-designer
    Dabei seit: 1173744000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1173754940000

    waren Sie auch beim katastrophen Rückflug vom 10/03/07 dabei???

    Wenn Nein, dann stornieren Sie schnell Ihren Flug oder verlängern den Urlaub um eine Woche und nehmen etwas mehr Geld mit.

    gruss aus Rio,

    der Vater eines Geschädigten

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1173958910000

    Der Bericht von brasil-rio-designer trifft leider zu. Die Vorfälle waren inzwischen Gegenstand von verschiedenen Medienberichten.

    Es ist mehr als bedauerlich, aber man ist seitens BRA kräftig dabei, die gerade erst mit viel Vorschlußlorbeeren gestartete, preisgünstige Alternative zu LH, Varig, TAP, TAM ab CGN zu kippen.

    Das war schließlich nicht der erste Vorfall dieser Art.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Mineiro_Alemão
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1174078080000

    @'brasil-rio-designer' sagte:

    Erstens sind es keine DIREKTFLÜGE; sondern es wird irgendwo gesammelt das der Flieger voll wird, beim Hinflug war es 2 Stunden Sao Paulo Aufenthalt.

    Na und !? Was spricht dagegen??? :shock1:

    Du darfst nicht DIREKTFLUG mit NONSTOP FLUG verwechseln. Bei einem s.g. DIREKTFLUG besteht kein Anspruch darauf ohne Stop von A nach B zu kommen. Dies gilt nur für den NON-STOP FLUG, deshalb auch der Name.

    Lt. den intl. Regeln kann ein s.g. DIREKTFLUG beliebige Zwischenstops einlegen sei es zum tanken oder Passagiere aufnehmen.

    Aber im grossen und ganzen, kann ich Dir nur zustimmen. Diese Verbindung, von PRO SKY TRAVEL angeboten in Zusammenarbeit mit BRA, sind absolut nicht empfehlenswert. Erst diese Woche ist ein Flug von Rio mit 50-Stunden Verspätung in Köln eingetroffen!!!

    Anbei Schreiben von PST:

    @'PRO SKY TRAVEL' sagte:

    Sehr geehrter Fluggast,

    wir möchten Ihnen unser Bedauern mitteilen angesichts der mehr als 50-stündigen Verspätung, die Sie auf Ihrem Flug von Brasilien nach Köln erlebt haben. Der von Ihnen erlebte Stress, die Frustration über enorme Wartezeiten und die Unsicherheit über die weiteren Abläufe ist vermutlich schwer nachvollziehbar, wenn man diese Erfahrung nicht geteilt hat. Wir bedauern diese Zumutung für Sie zutiefst.

    Ein technischer Ausfall eines Fluggerätes kann eintreten und ist von keiner Fluggesellschaft auf der Welt auszuschließen. In diesem Fall muss es der Anspruch der Airline sein, sofort ein im Sinne der Passagiere bestmögliches Ersatzflugzeug zu beauftragen, Unterkunft und Verpflegung zu organisieren und die Fluggäste fortlaufend, klar und verlässlich über die weiteren Abläufe zu informieren.

    Mit Fassungslosigkeit stellen wir das Fehlen einer entsprechenden Kommunikation seitens der Airline BRA fest. Seit Samstag bemüht sich Pro Sky Travel, Informationen über die Ersatzleistung von BRA zu erhalten. Weder hat BRA uns überhaupt eigenständig auf den Ausfall des Fluggerätes hingewiesen, noch hat die Airline uns über neue Flugzeiten und die weiteren Probleme in Kenntnis gesetzt.

    Pro Sky Travel konnte einen Teil der erforderlichen Informationen direkt von der seitens BRA mit dem Ersatzflug beauftragten portugiesischen Airline Euroatlantic Airways einholen. Wir haben uns darum bemüht, Sie über unsere Airport-Supervisorin in Rio und, soweit möglich, auch direkt telefonisch mit Informationen zu versorgen. Leider sind auch wir Opfer der desolaten Informationspolitik der BRA geworden. Am Flughafen von Sao Paulo ist Pro Sky Travel bislang durch keinen eigenen Supervisor vertreten. Dadurch konnten wir dort nicht direkt mit Ihnen kommunizieren – ein Fehler, den wir sehr bedauern. Wir bemühen uns weiterhin um eine detaillierte und umfassende Schilderung der verschiedenen Ereignisse, die zu der Verspätung geführt haben, um Ihnen zumindest im Nachhinein eine Klärung zu bieten.

    Bei Ankunft in Köln stehen für Sie Ansprechpartner, Busse und Hotelzimmer bereit. Gästen mit Anschlussflügen unterstützen wir gerne bei der Umbuchung auf die nächstmögliche Verbindung. Wenn Sie den Anschlussflug unserer Supervisorin am Airport in Rio genannt haben, ist auch bereits Ihre Airline von uns informiert worden, damit die Tickets nicht verfallen.

    Die EU hat umfassende Richtlinien zum Schutze der Fluggast-Rechte erlassen. Wir sichern Ihnen zu, dass Pro Sky Travel ganz in Ihrem Sinne handeln und die Forderungen mit allem Nachdruck gegenüber der Airline BRA vertreten wird. Es ist unser Ziel, Ihnen jetzt schnellstmöglich zu Ihrem guten Recht zu verhelfen. Das Verhalten der Airline bleibt aus unserer Sicht unentschuldbar und ist kaum wieder gutzumachen. Wir entschuldigen uns hierfür zutiefst.

    Armin Truger

    Geschäftsführer

    Mit freundlichen Grüßen

    Euer Team von Pro Sky Travel

    Ob es das wirklich wert ist, für ein paar Euro weniger!?!?!? :| :shock:

  • LMA2000
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1174308843000

    So, bin nun auch wieder im kalten Deutschland eingetroffen...

    Mal ein Erlebnisbericht vom BRA-Flug:

    Hinflug: Einchecken in Köln problemlos, Sitzplatzwünsche wurden erfüllt. Los gings mit ca 1,5 Std. Verspätung, ohne Nennung von Gründen. Guter Service im Flugzeug (767-300), Essen war sehr gut (Chickenfilet mit Reis und Champignons), Getränke ausreichend, auch außerhalb der Mahlzeiten. Selbst Bier und Wein gabs gratis. Ein Film während des Fluges, ansonsten Radioprogramm (Kopfhörer gratis). Es gab sogar ein kleines Survival-Kit (Zahnpasta, Bürste etc.) sowie ausreichend Decken und Kissen. Bei Ankunft in Sao Paulo ca. 2 Std. Zwischenaufenthalt und Umsteigen in ein anderes Flugzeug (767-200). Landung mit ca. 2,5 Std. Verspätung in Rio.

    Rückflug: Einchecken problemlos, Übergepäck (14 kg) wurde kostenlos hingenommen. Maschine nach Sao Paulo war schon voll, die Sitzplatzreservierung gilt erst ab Sao Paulo wurde erst nach Rückfrage im Flugzeug bekanntgegeben. Flugzeug kam wohl vorher aus Fortaleza. Also, selber einen Platz suchen. Wir hatten Glück, kamen in der Business-Class unter. Mit 1 Std. Verspätung gings los. In SP wieder raus aus dem Flugzeug und erneute Sicherheitskontrolle. 2 Std. Wartezeit und Personalwechsel. Danach wiederum guter Service, wie auf dem Hinflug (Gulasch mit Möhren und Reis, 2. Mahlzeit warmes Schinken-Käse-Sandwich), genügend Getränke incl. Bier und Wein, aber keine Bordunterhaltung. Ankunft in Köln mit 1 Std. Verspätung. Ärgerlich: In Köln mussten wir über 1 Std. auf unser Gepäck warten.

    Alles in Allem: Ein gutes Angebot für diesen Preis!

    http://meine.flugstatistik.de/LMA2000 --- http://www.passportstamp.com/travel/LMA2000
  • Mineiro_Alemão
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1175301052000

    Seit dem 19. März 2007 firmiert die Pro Sky Travel GmbH unter neuem Namen: koelnrio travel GmbH.

    Die koelnrio travel GmbH bietet günstige Flüge zwischen Köln und Rio de Janeiro. Wichtigster Vertriebsweg ist das Internet mit der stark beworbenen Internetadresse www.koeln-rio.de. Die meisten Kunden kennen das Unternehmen durch diese Website. Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen wurde daher der Unternehmensname und die Bezeichnung der Webadresse angeglichen. Damit unterstreicht die koelnrio travel GmbH gleichzeitig die Bedeutung des schnellen und komfortablen Online-Buchungstools für die erfolgreiche Vermarktung der Flugstrecke.

    Besuchen Sie unsere Homepage.

    Mit freundlichen Grüßen

    Armin Truger

    koelnrio travel GmbH

  • Mineiro_Alemão
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1175368756000

    @'Mineiro_Alemão' sagte:

    Seit dem 19. März 2007 firmiert die Pro Sky Travel GmbH unter neuem Namen: koelnrio travel GmbH.

    Die koelnrio travel GmbH bietet günstige Flüge zwischen Köln und Rio de Janeiro. Wichtigster Vertriebsweg ist das Internet mit der stark beworbenen Internetadresse www.koeln-rio.de. Die meisten Kunden kennen das Unternehmen durch diese Website. Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen wurde daher der Unternehmensname und die Bezeichnung der Webadresse angeglichen. Damit unterstreicht die koelnrio travel GmbH gleichzeitig die Bedeutung des schnellen und komfortablen Online-Buchungstools für die erfolgreiche Vermarktung der Flugstrecke.

    Besuchen Sie unsere Homepage.

    Mit freundlichen Grüßen

    Armin Truger

    koelnrio travel GmbH

    Dies ist eine Info aus einer email von PST!

    Hat also nichts mit Werbung zu tun! Ausserdem wird ja überhauptnicht für PST oder sonstjemanden geworben, es wird INFORMIERT!!!

  • Mineiro_Alemão
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1177109399000

    NEUIGKEITEN VON PST:

    Zitiere aus einer email von PST:

    Sehr geehrter Kunde,

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Fluggesellschaft BRA die Flüge zwischen Köln und Brasilien mit sofortiger Wirkung einstellt. Nachdem wir in den vergangenen Wochen die häufigen Unregelmässigkeiten im Flugbetrieb intensiv mit der Fluggesellschaft diskutiert haben, hat uns BRA jetzt über die Entscheidung informiert, die Flüge zu stornieren.

    Alle Flugbestätigungen verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

    BRA hat uns bestätigt, dass die Fluggesellschaft unter Berücksichtigung des brasilianischen Luftfahrtrechtes dafür verantwortlich ist, alle diejenigen Fluggäste zurück nach Deutschland zu fliegen, die ihre Flugreise bereits begonnen haben und sich zur Zeit im Zielgebiet aufhalten. Wir bemühen uns von BRA eine Information zu erhalten, an wen sich diese Fluggäste wenden können, um Informationen über neue Flugzeiten zu erhalten, und werden Sie umgehend informieren. Alternativ empfehlen wir Ihnen, die Ticketschalter der BRA an den internationalen Flughäfen von Rio de Janeiro und Sao Paulo zu kontaktieren.

    Wir bitten alle Kunden, die ihre Reise von Köln aus noch nicht angetreten haben, Forderungen zur Rückerstattung schriftlich an koelnrio travel zu senden.

    BRA wird Ihre Beförderung nicht mehr durchführen und auch koelnrio travel ist es leider nicht möglich, Ihnen eine Alternativlösung anzubieten.

    Wir bitten alle Kunden dringend um schriftliche Rückbestätigung per e-Mail unter Angabe Ihrer Buchungsnummer, dass Sie diese Information erhalten haben.

    Sie helfen uns damit bei unseren Anstrengungen, jeden betroffenen Fluggast so frühzeitig wie möglich über die Situation zu verständigen.

    Wir bedauern sehr, Ihnen diese Mitteilung machen zu müssen und entschuldigen uns für alle Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten.

    Ihr Team von koelnrio travel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!