• Shadow1
    Dabei seit: 1318982400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1408542598000

    Hallo zusammen,

    in 1,5 Wochen geht es endlich los nach Brasilien! Nun wollten wir gerne, um gleich Bargeld in der Landeswährung bei uns zu haben, bei uns in Kärnten Euros in Real wechseln! Wir haben es jetzt bei 3 Banken versucht, es scheint nicht möglich zu sein  :?

    Wie habt ihr es gemacht? Sollen wir dann tatsächlich einfach am Flughafen in Manaus vom Bankomat beheben? Wie sind eure Erfahrungen damit, bzw. hat jemand noch einen Rat, welche Bank dazu in der Lage ist?

    Vielen dank schon mal, würde mich sehr über Infos freuen!

    Lg

  • Shadow1
    Dabei seit: 1318982400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1408738310000

    Also, auch von euch scheint niemand einen Rat zu haben  :(   

    Es ist bei uns tatsächlich nicht möglich! Wir haben es bei 6 Banken versucht, keine einzige wechselt Euro in Real! Es gibt alle möglichen komischen Währungen, aber keine Real!! Wir haben nun einen ganz kleinen Restbestand bei einer Bank ergattert,  den sie sowieso los werden wollten, aber zu einem unverschämten Wechselkurs!

    Nun werden wir also einfach den Bankomaten in Manaus nützen, in der großen Hoffnung, dass es auch funktioniert  ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408743959000

    Kärnten und Banken, das funktioniert irgendwie nicht. :laughing:

    Du kannst jede Währung, die in Österreich gehandelt wird, vorbestellen und zum vereinbarten Zeitpunkt dann kaufen. Dazu brauchst Du nicht 6 Banken, sondern nur die Stammfiliale Deiner Hausbank. Das ist schließlich eine Serviceleistung UND für die Bank ein Geschäft. Die Kohle wird in die Filiale geliefert. Wenn meine Bank das nicht macht, wechsle ich auf der Stelle zu einer anderen.

    Der Kurs in Brasilien ist aber bestimmt besser als in Ö, also würde ich Dir davon abraten. Nehmt eine gute Auswahl an Plastikkarten mit, dann klappt das.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Shadow1
    Dabei seit: 1318982400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1408747488000

    Hey Chriwi,

    wenn das mal so einfach gewesen wäre  :?  keine Bank konnte oder wollte es uns bestellen, dass war ja so unglaublich! Begründung: Real werden nicht gehandelt, da in ihren Devisen nicht gelistet! Nicht mal die Österr. Nationalbank,... 

    Ich kann es nicht verstehen, da es ja sowieso so ist, dass der Kunde irgendwelche Spesen zahlen müsste! 

    Tja, man lernt nie aus.. 

    Bankomat und Kreditkarte mit, und dann wird das schon klappen  ;)

  • Kite & Board
    Dabei seit: 1465689600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1465823584000

    Das Thema ist zwar schon 1-2 Tage älter und ich komme nicht aus Österreich sondern aus Deutschland, aber ich denke mit dem Problem bist Du nicht ganz alleine.

    Bei uns im Ort gibt es eine Reisebank, die wird es in anderen größeren Städten sicherlich auch geben, einfach mal die Suchmaschiene im Netz fragen. Die haben relativ viele Währungen auf Lager bzw. können diese in einen absehbaren Zeitraum auch besorgen.

    Alternative am Airport wechseln. Oder sich an der Unterkunft wo man bleibt erkundigen, die kennen das Problem meist und helfen einen da sicherlich weiter. Aber um dem aus dem Weg zu gehen völlig ohne Bargeld im reiseland anzukommen versuch es bei der oben genannten Bank, oder am Flughafen (Wobei da nur kleinstmengen Tauschen, der Wechselkurs am Flughafen ist meist nicht so toll.)

    Grüße

    Sascha

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12591
    geschrieben 1465826395000

    Wer keine Probleme hat, machts sich welche

    und wenn er nur mal in ein Land fährt, welches keine Euro haben will :laughing:

    Die Ösis wollten anno dunnemals auch keine DM annehmen.

    Wir haben unsere eigene Währung!

    Originalzitat eines Zollbeamten in Spielfeld.

    Bin freiwillig hin gegangen. War mein Fehler.

    :?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1465832105000

    Haben die Deutschen Schillinge genommen? Wohl kaum.

  • Shadow1
    Dabei seit: 1318982400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1467583938000

    Tatsächlich war es damals nicht möglich, in Österreich entsprechend Euro in Real zu wechseln! Allerdings war es dann vor Ort kein Problem mit der üblichen normalen Bankkarte von in unserem Fall Maestro an sämtlichen Bankomaten in verschiedensten Städten Brasiliens Bargeld zu beheben!! 

    An alle, die sich bezüglich dessen also Gedanken machen.... es gibt Infos im Netz, mit welcher Karte man wo Geld beheben kann!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!