• holgereberle
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1223500149000

    Hallo,

    wir fliegen am Samstag nach Brasilien, verbringen die ersten 4 Tage in der Chapada Diamantina und fahren dann für 10 Tage auf die Ilha de Tinhare.

    Hat jemand schon einmal die C. D. besucht? In den bisherigen Einträgen habe ich fast nichts gefunden. Ebenso wenig bei den Bildern. Von Hotel-Bewertungen will ich gar nicht reden. Den Ort Lencois kennt HC nicht mal. Welches sind die must have seen places in der C. D. und kennt vielleicht jemand einen privaten Führer mit Jeep, der sich auf individuelle Touren spezialisiert hat?

    Dank im Voraus

    Holger

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1223532830000

    Hallo Holger,

    ist aber ziemlich knapp mit der C.D., hättest du mal eher gefragt, hätte ich vielleicht helfen können, doch leider kann ich einen Bekannten jetzt nicht mehr erreichen.

    Ich beneide dich sehr um den Aufenthalt auf der Ilha de Tinhare - und einen Tipp - wenn du nicht 100%ig seefest bist, kaufe Dir noch hier in der Apotheke die Kaugummis Super Pep forte - die helfen garantiert - ansonsten kann dich die Überfahrt unter Umständen wirklich hinraffen. Das Klo war bei uns schon nach Minuten nicht mehr zu benutzen :shock1: .

    Viel Spass in Brasilien.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1223545655000

    holgereberle,

    die Chapada Diamantina ist ein ganz spezielles Individulreiseziel, sozusagen Brasilien für Fortgeschrittene. Da bist Du bei HC, die sich ganz überwiegend mit Pauschalreisen beschäftigen, an der falschen Adresse.

    Ich war selber schon einige Male in Brasilien, aber leider noch nicht in der C.D., deshalb möchte ich Dir keine Ratschläge geben. Alle Miturlauber, die dort gewesen sind, waren ganz begeistert von diesem "Naturereignis".

    Deine Fragen solltest Du besser in einem der einschlägigen Spezial-Brasilien-Foren stellen, in denen Individualurlauber unterwegs sind.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • holgereberle
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1223587805000

    Wir sind sehr kurzfristig auf die Idee gekommen, nachdem wir Tage damit verbracht hatten, uns erst einmal einen Überblick über die Highlights von Bahia zu verschaffen. Bei der Suche nach dem "richtigen Strand" sind wir dann auf Ausflüge in die C.D gestoßen.

    Parallel haben wir uns dann auch über die C.D. informiert, nur entstanden auf Grund der allgemeinen Beschreibungen immer mehr Fragen. Inzwischen haben wir den ersten Tag in der C.D. unter Dach und Fach.

    Bis gestern konnte uns aber noch niemand sagen, ob man sich vor Ort einen privaten Führer mit Kfz buchen kann. Auch war unklar, ob man Poço Azul mit einem der beiden Fasserfälle in der Süd-Chapada an einem Tag machen kann. Heute haben wir erfahren, das man zum Buracão 6h braucht und zum Fumacinha 9 einhalb. Damit entfällt dieses Vorhaben für den 2. Tag. :disappointed:

    Über die Ilha de Tinhare haben wir so viele unterschiedliche Meinungen gehört, daß wir schon jetzt sehr gespannt sind. Von super bis fahrt da lieber nicht hin war alles dabei. Wir kommen übrigens von Valença auf die Insel und hoffen, daß wir durch den Schutz der Insel eine ruhigere Überfahrt haben werden. :D

    Dank an Euch für die schnelle Antwort, wir werden berichten.

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1223590070000

    Hallo Holger,

    kannst Du mir mal kurz mitteilen, was den Leuten an Morro de Sao Paulo nicht gefallen hat - das würde mich jetzt wirklich interessieren. Wir waren hin und weg - an welchem Strand wohnt ihr denn?

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1223590575000

    Holger,

    die Ilha de Tinhare mit ihrer "Hauptstadt" Morro de Sao Paulo bietet wirklich für jeden etwas. Man hatte uns gesagt "Nur nicht! Die Insel ist nur was für ganz junge Leute". Völliger Unsinn! Die Strände 1 und 2 sind fest in der Hand der Partyleute. 3 und besonders 4 bieten aber paradiesische Ruhe.

    Die Überfahrt von Salvador nach Morro kann unruhig sein, muß aber nicht. Bei uns war alles ruhig. Wenn Ihr von Valenca rübermacht, braucht Ihr Euch absolut keine Gedanken zu machen, wir haben zwei Ausflüge ach Valenca und dann weiter gemacht bei absolut ruhiger See.

    Habt Ihr schon eine Pousada in Morro ausgesucht?

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • holgereberle
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1223852595000

    Hallo,

    kurze Klarstellung vorab. Meine Lebensgefährtin und ihre Freundin machen den Trip und ich habe im voraus versucht, ihnen 2 schöne Wochen zu organisieren.

    fernweh1957: die Feststellung eines Bekannten der Freundin war: "die Insel ist zu touristisch und in Itacaré wäre es wesentlich schöner, da dort eher das brasilianische Leben rüber kommt".

    maximax: Das sie von Valença auf die Insel kommen war ein Tip der Pousada Colibri, wo sie für die ersten Tage gebucht haben. Ich beneide die beiden um die bevorstehenden Tage, egal wo die Intuition sie hinführt.

    Danke nochmal für die statements. Ich werde auf jeden Fall von der Tour berichten und auf unserer Website die Bilder einstellen.

  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1223853857000

    holgereberle,

    klar, die Insel ist zwar organisch gewachsen, aber im Laufe der Jahre ziemlich touristisch geworden. In Itacare haben uns die Strände nicht gefallen, wir lieben eher die endlos langen, palmenbewachsenen, und in Itacare hat es leider nur Badebuchten.

    Mit der Pousada Colibri habt Ihr eine gute Wahl getroffen, sie ist mit Sicherheit eine der besten, wenn nicht die beste in Morro. Bei Helmut und Marga haben wir zwei Wochen gewohnt und uns sehr wohl gefühlt dort.

    Helmut ist übrigens auch ein exzellenter Koch.

    Wir wünschen Euch viel Spaß dort!

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • holgereberle
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1223922805000

    maximax,

    na dann haben wir alles richtig gemacht. Von Itacaré wären sie wegen der 2h längeren Fahrt auch nicht in die C.D. gefahren (deshalb die späte Anfrage), wo sie heute die erste Tour machen und in ca. 5h das Wahrzeichen der C.D. erreichen, die Tafelberge um den Morro do Paí Inácio.

    Schöne Bilder gibt es übrigens unter

    http://www.karsten-rau.de/diashow/diashow_brasilien.htm

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1223999581000

    Hallo Holger,

    Respekt, du organisierst und musst zu Hause bleiben. Mir wäre das Herz gebrochen!!!!

    Zum Kommentar des Bekannten: War er kein Tourist??? Ich muss immer grinsen, wenn jemand behauptet, es wäre zu touristisch - was will er denn? Das in Brasilien die Zeit stehen bleibt und die Menschen, die dort mit den Touristen ihr Geld verdienen, am Hungertuch nagen?

    Gemessen an dem, was es sonst an touristischen "Fehltritten" gibt, ist das auf Morro wirklich noch harmlos - und wenn man so pauschal urteilt, war man nicht wirklich dort - denn nur einige Schritte abseits der Wege befindet man sich mitten im "brasilianischen" Leben- man muss sich nur die Mühe machen, einmal um die Ecke zu schauen.

    Liebe Grüße aus der nicht "touristischen" (ich wünschte, hier wäre es ein klein wenig "touristisch")Pampa in Argentinien.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!