Welcome Card

Beiträge 11 | Aufrufe 3003
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • lollo-anton
    Dabei seit: 1153958400000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1330353415000

    Ich fahre in den Osterferien mit 2 Kids (10 und 11) nach Berlin und wir möchten in den 4 Tagen dort eine Menge erleben.

    Lohnt es sich die Welcome Card zu kaufen???

    Sollte man für das Wachsfigurenkabinett vorab VIP-Tickets kaufen?

    Was sollten wir uns auf jeden Fall ansehen?

    Ist Babelsberg und Schloss Sanssouci in der Welcome Card dabei?

    Vielen Dank im Voraus!!!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27186
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1330365717000

    Hier finde ich gibt es einen Thread mit vielen Tipps und Hinweisen

    Hier gab es schonen einen Thread zum Thema Welcome-Card und auch hier finde ich gibt es viele Infos für 4 Tage Berlin

    Auch hier nochmal Welcome Card für Familien

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1330366144000

    Für mich hat sich die Welcome-Card in Berlin auf alle Fälle gelohnt, schon weil der ÖPNV darin enthalten ist. Außerdem kommt man vergünstigt in verschiedene Theater (z. B. am Potsdamer Platz und am Kudamm). Auch Museen usw. sind verbilligt. Wenn Du Schloss Sanssouci besichtigen möchtest, solltest Du die Welcome-Card für das Tarifgebiet ABC kaufen. Nähere Informationen bekommst Du unter visitberlin.de/welcomecard/index.php?lang=de.

     

    Wie das mit dem Wachsfigurenkabinett ist, weiß ich nicht.

     

    Auf jeden Fall ansehen sollte man sich natürlich das Brandenburger Tor. Auch auf die Kuppel des Reichstages sollte man meiner Meinung nach auf jeden Fall steigen.

     

    Ansonsten sind auch die Busse, die Rundfahrten in Berlin anbieten, zu empfehlen. Man bekommt über Kopfhörer so einiges erklärt und kann an verschiedenen Sehenswürdigkeiten aussteigen. Wenn man sich die Sehenswürdigkeit ausreichend angesehen hat, fährt man halt mit dem nächsten Bus der gleichen Farbe weiter. Auch auf diese Rundfahrten gibt es mit der Welcom-Card Vergünstigungen.

     

    Ich wünsche Dir und Deinen Kindern viel Spaß in Berlin!

     

    Edit: Upps, ich sehe gerade, Lind-24 war schneller! Aber vielleicht kannst Du mit beiden Infos etwas anfangen.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27186
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1330371802000

    Der Tipp mit der Kuppel des Reichstages finde ich auch gut, muß aber dazu sagen das wir im August nicht rein kamen, da es zu dem Zeitpunkt nur nach Voranmeldung über das Internet gegangen wäre. Da würde ich mich rechtzeitig erkundigen. Alternativ vielleicht mit der Reservierung im Restaurant Käfer im Reichstag, die hatten aber während unserem Aufenthalt zu und somit war das auch keine Lösung.

    LG und viel Spaß in einer sehenswerten Stadt

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1330604074000

    Wer in die Reichstagskuppel will, was sehr lohnend ist, der sollte früh aufstehen und so um 8 bis 8.30 am Reichstag sein. Sonst kann es sein das man wartet und wartet und wartet.Dazu wäre mir die Zeit zu kostbar. Lieber früh aufstehen dann hat man mehr von Tag und von der Reichstagskuppel.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Raibabsi
    Dabei seit: 1241395200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1330618040000

    Um in die Reichstagskuppel zu kommen, haben wir vorab im Internet eine Stadtführung gebucht (vor ein paar Jahren ca. 7,50 Euro pro Person). War super, Reichstagsbesuch mit Erklärung war inklusive - ohne Warten. Man geht durch einen gesonderten Eingang hinein. Startpunkt war Pariser Pltz. Der Füher hat auch noch zum Brandenburger Tor und Pariser Platz interessant erklärt. Hat ca. 2,5 Std. gedauert. Bezahlt wurde erst am Treffpunkt.

    Unbedingt empfehlenswert ist die Schiffsrundfahrt durchs Regierungsviertel. Wird viel erklärt. Ist mit der Welcome Card ermäßigt.

     

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • lollo-anton
    Dabei seit: 1153958400000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1330684354000

    Danke schön, für die vielen Tips.

    Ich werde mich dann auf jeden Fall für die Welcome Card entscheiden.

    Habe aber doch noch eine Frage: verstehe ich das richtig, daß bei der 5 Tages-Welcome-Card die Museumsinsel gar nicht dabei ist?

    Ach, das ist ja gar nicht so einfach..... :? .

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1331270747000

    Hallo!

     

    Warum die Leute immer so dumm sind die Berlin Welcome Card zukaufen ?

     

    Die weniger bekannte Berlin City Tour Card die auch schon seit Jahren auf dem Markt ist bietet die gleichen Leistungen ist dabei aber billiger.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1331270887000

    http://www.bvg.de/index.php/de/3786/name/Tarifuebersicht.html

     

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • lollo-anton
    Dabei seit: 1153958400000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1331542658000

    Bei der Welcome-Card sind meine Kinder umsonst dabei. Bei der anderen nur bis 6. Da sind wir schon lange raus. Von daher denke ich daß ich mit der Welcome-Card besser fahre. Habe aber auch nicht alle Ermäßigungen verglichen. Wir wollen wie gesagt auf jeden Fall ins Wachsfigurenkabinett und nach Babelsberg. Und eine Stadtrundfahrt soll auch dabei sein. Am besten mit Spreetour.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!