• webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1149
    geschrieben 1422004505000

    Hallo Berlin Fans,

    nachdem ich meinen Besuch vor einem Jahr leider absagen musst ist es nun in trockenen Tüchern, vom 20. bis zum 23.Juni bin ich dort.

    Für den 21. oder 22. Juni möchte ich gerne eine Abendveranstaltung buchen. Das muß jetzt aber weder Grönemeier auf der Waldbühne noch ein Musical sein.

    Mein Hotel liegt am Kudamm und ich würde gerne etwas kleineres in der Nähe buchen, gerne Cabarett oder auch Comedy.

    Der Veranstaltungskalender hat ja eher die großen Events. Habt Ihr da vielleicht ein paar Tipps für mch?

    Danke schon jetzt!

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1422005542000

    Ich find ja die Wühlmäuse im Europacenter immer ganz lustig. Und danch in den benachbarten Irish Pub, in dem es oft Livemusik gibt (quasi Tür an Tür).

    Hier das Juni-Programm der Wühlmäuse:

    www.wuehlmaeuse.de/spielplan#spielplan/2015/6

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1149
    geschrieben 1431006388000

    Gunnar1234:

    Ich find ja die Wühlmäuse im Europacenter immer ganz lustig. 

    Danke, Horst Schrodt ist gebucht! :-)

    Sagt mal, wir kommen mit dem Auto nach Berlin weil es von dort aus später weiter geht nach Rügen.

    Nun hat mein Hotel am Kurfürstendamm kein Parkhaus und ich habe mir deshalb schon Parkhäuser im Umfeld angeschaut.

    Macht das vielleicht noch mehr Sinn das Auto in der Randzone Berlins zu parken um dann mit der U-Bahn zum Hotel zu fahren? Gibt es so eine Art "Park & Ride" ?

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1431040869000

    Welches Hotel hast Du denn ??

    Also, wir fahren immer mit dem Auto dorthin - selbst, wenn`s ohne Übernachtung nur zum Shopping ins KaDeWe geht. Akzeptieren dann natürlich die Preise und parken auch direkt dort in den Parkhäusern.

    Wenn wir am Ku`damm übernachten, sind wir immer im Hotel Lindner.

    Dort nehmen wir dann das Parkhaus unterm Neuen Kranzler (gegenüber vom Stage Theater des Westens) - ist sehr großräumig, immer irgendwo was frei und im Vergleich zu den umliegenden PH eigentlich das Preiswerteste!

    Sollte also für Euch auch kein Problem sein !!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1431117852000

    Ich als Berliner bewege mich am liebsten mit U-Bahn, S-Bahn und Bus durch die Stadt. Dank Wowi haben wir bald keinen Flughafen mehr (in Brandenburg wird so ein seltsames Ding gebaut, für das wir bezahlen... ), das Schulsystem ist im Eimer und leider wurden auch die Parkplätze verknappt, um durch den zusätzlichen Suchverkehr die Feinstaub- und Schadstoffbelastung in der Innenstadt zu erhöhen. Ach ja, es gibt ja auch noch die "Parkraumbewirtschaftung", pure Abzocke.

    Leider streikt zur Zeit die S-Bahn, aber die wird bald wieder fahren. Schlimmer ist für dich, dass die wichtigste Touri-U-Bahnlinie U 2 bis November gestört ist (sie heißt vorübergehend U 12, führt aber nur mit Umsteigen zum Alexanderplatz) , weil am U-Bahnhof Gleisdreieck ein paar Schrauben entrostet werden müssen. Das ist Berlin!

    Park and Ride ist unüblich in Berlin. Du findest an vielen U-Bahnhöfen Parkplätze am Straßenrand. In der Innsbrucker Straße (U Bayerischer Platz) stehen ein paar verschämte Park & Ride-Schilder, aber die Parkplätze dort sind alle von Berlin-Aborigines wie mir zugeparkt. Es gibt auch kein "Parkleit-System" in Berlin, mit dem ja viele kleinere Städte versuchen, autofahrende Touris abzuschrecken oder zumindest massiv zu verärgern.

    Letztlich ist der öffentliche Nahverkehr in Berlin so gut, dass ich dir eine Kombination empfehlen würde. Fahrt in euer Hotel und stellt dort das Auto ab. Dann erkundigt euch bei der Rezeption und auf der Seite der BVG, ob es eine bequeme Verbindung mit den Öffentlichen gibt. Das ist meist stressfreier als mit dem Auto. Hier der Link zu den Berliner Verkehrsbetrieben:

    www.bvg.de/de/Willkommen

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1431130994000

    webgambler:

    Nun hat mein Hotel am Kurfürstendamm kein Parkhaus und ich habe mir deshalb schon Parkhäuser im Umfeld angeschaut.

    Macht das vielleicht noch mehr Sinn das Auto in der Randzone Berlins zu parken um dann mit der U-Bahn zum Hotel zu fahren?

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    und, was soll er nun machen ??

    Weiß zwar nicht, welches Hotel er dort am Ku`damm hat. Aber einen Stellplatz in einem Parkhaus wird er garantiert finden...!!!!

    Ich/wir würden niemals mit Koffern und Co. von irgendwo außerhalb zum Ku`damm reinkutschen wollen...! Es ist doch wirklich kein Problem, im Großraum um den Ku`damm einen Parkhausplatz zu finden - oder ??

    Falls man natürlich nicht bereit ist, die dann fällige 24h-Parkgebühr zu zahlen, o.k. dann ist das ein ganz anderes Thema.

    Wie gesagt - das Parkhaus unterm neuen Kranzler hat da wirklich (noch) "christliche" Preise.

    War beispielsweise vor 2 Wochen in Köln, da hatte mich die Hotel-TG für 24h satte 27 € gekostet - also so unverschämt ist es in Berlin gar nicht !!

    Sorry, aber meine Meinung dazu!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1431182332000

    Hab ich überlesen, Holzmichel. Ich habe dir auch nicht widersprochen. Jedenfalls habe ich es nicht so gemeint.

    Hotels ohne Parkmöglichkeit habe ich überhaupt nicht auf meinem Radar... :laughing:

    Ja, dann hat der Gamler nur die Wahl zwischen "teuer und etwas unbequem" (Parkhaus am Ku´-Damm) und "billig und sehr unbequem" (Parkplatz am Straßenrand an einer beliebigen U-Bahn-Station außerhalb der parkraumbewirtschafteten Zonen ).

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1149
    geschrieben 1431201046000

    Hallo Gunnar und Holzmichel,

    ich bin im Best Western Amedia, und das hat tatsächlich kein Parkhaus.

    Nein, mir geht es tatsächlich nicht darum am falschen Ende zu sparen, was nützt es 20 Euro zu sparen wenn ich deshalb mit Gepäck in den Offis unterwegs bin.

    Ich habe allerdings in vergangenen Jahr erlebt wie unangenehm es war als ich mit Koffern bei 30° in Lissabon vom nächstgelegenen Parkhaus zum Hotel latschen musste. Und vor der Hoteltür gab es eine Metrostation...

    Ich habe doch einfach nur gefragt ob es Alternativen gibt! Hätte ja sein können dass Ihr mit einer supertollen Idee kommt.

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1431211603000

    Hi Webgamler,

    dann strenge ich mal die grauen Zellen noch mal an.

    Das Hotel ist aus meiner Sicht super gelegen, das mal vorne weg. Die Ausstellung "Story of Berlin" ist ganz in der Nähe und lohnt sich. Wenn ihr das macht, besucht unbedingt auch den Bunker unter dem Ku´-Damm-Karree.

    Leider sit die U-Bahnlinie vor dem Hotel denkbar kurz. Wegen Baumaßnahmen endet sie am Wittenbergplatz, wo immer hin das KaDeWe ist. Park&Ride scheidet daher eigentlich aus.

    Das Hotel bietet auf seiner Homepage eigene Parkplätze an für 18 € pro Tag, aber du wirst sicher wissen, warum du die ausschließt. Vielleicht lohnt aber ein Anruf im Hotel, was die empfehlen. Die ganze Gegend um das Hotel herum ist Parkraumzone, kostet also auf der Straße zu viel.

    Ich schließe mich dem Vorschlag von Holzmichel an, ein Parkhaus zu nutzen. Das nächstgelegene Parkhaus dürfte das Parkhaus in der Knesebeckstraße sein, Knesebeckstr. 72-73. Dort kosten 24 h nur 16 €, das geht.

    Falls dem Hotel nichts Besseres einfällt. Das Hotel hat vier Sterne, da muss denen was zum Thema Parkplatz einfallen!

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß in Berlin! Und wenn ihr die U-Bahn benutzt, was wirklich praktisch ist, scheut euch nicht, die mürrisch und genervt blickende Berliner zu fragen, wie ihr wohin kommt. Die Gesichter hellen sich dann auf und ihr spart euch blöde Umwege. Wie gesagt, um zum Alexanderplatz zu kommen, müsst ihr wegen Bauarbeiten am U-Bhf. Gleisdreieck umsteigen, was sonst nicht so ist.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1431215207000

    Gunnar1234:

    Das Hotel bietet auf seiner Homepage eigene Parkplätze an für 18 € pro Tag, aber du wirst sicher wissen, warum du die ausschließt.

    Das nächstgelegene Parkhaus dürfte das Parkhaus in der Knesebeckstraße sein, Knesebeckstr. 72-73. Dort kosten 24 h nur 16 €, das geht.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß in Berlin! Und wenn ihr die U-Bahn benutzt, was wirklich praktisch ist, scheut euch nicht, die mürrisch und genervt blickende Berliner zu fragen, wie ihr wohin kommt. Die Gesichter hellen sich dann auf...

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kann da Gunnar nur zustimmen !!

    Nimm das/ein PH als Schlafplatz für "des Mannes Lieblingskind" und dann zu allen anderen Ausflügen die Öffentlichen und auf "Schusters Rappen"...!

    Warum Du jetzt das Parkangebot des Hotels nicht weiter beachtest, weiß ich nicht, ist auch Deine Entscheidung.

    Und wenn Berliner mal um Rat oder Auskunft gefragt werden.......mit der "Schnauze am richtigen Fleck" geben sie Dir immer gerne eine Antwort - meistens zumindest!

    Viel Spaß in dieser tollen Stadt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!