• sprenger
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1266495059000

    Hallo an die Barcafachleute hier im Forum!

    Wir werden im Mrz für 5Tage Barcelona besuchen. Reiseführer ist gekauft und wird auch fleissig studiert. Unser Hotel wird auf der Ramblas sein.

    Mein Eintrag zielt auf Personen ,welche schon sehr häufig in Barcelona waren bzw dort leben.

    Gibt es für mich eventl ein paar Insider-Tipps - z.B ein gutes Fischrestaurant (abseits der Touristenströme),wo auch Einheimische sich hinverirren? Kann sehr gerne Bürgerlich sein.Oder kleinere Märkte,abseits der grossen und bekannten(Reiseführer).Ist im Mrz eine besondere Veranstaltung in Barcelona,welche man auf dem Radar haben sollte?

    Ach...und zum Schluss: Das "Aquarium" von Barca,ist das ein absolutes "muss", oder doch eher zu vernachlässigen?Habe da verschiedene Ansichten in 2 Reiseführern-))

    also,wenn jemand ein paar Bemerkungen hat,vielen Dank.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4049
    geschrieben 1266497246000

    wenn du kein ausgesprochener fischfan bist und genug anderes programm hast, dann kannst du meiner meinung nach das aquarium auslassen. Du siehst nicht viel mehr als in andren aquarien. Größtes highlight ist sicher der tunnel mit föderband, wo du fast von allen seiten von allen möglichen fischen umgeben bist. Wenns aber regnet und du kein museumsgänger bist, dann ist das aquarium eine gute alternative. Wir hattens in ca. 2h durch.

    born 2 dive - forced 2 work
  • sprenger
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1266567263000

    danke dir. tendenz dann wohl eher zu "nein".

    noch wer ne meinung?

    danke

  • OHmichael
    Dabei seit: 1238457600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1266571784000

    Hóla,

    Barcelona ist eine tolle Stadt und hier gibt es natürlich viel mehr zu sehen, als das, was im Reiseführer steht! Mein erster Insidertip: Wenn du wirklich gute Tapas essen möchtest und dazu spanischen Cava trinken willst, dann empfehle ich dir die kleine spanische Tapasbar "el rincón del cava". (C/ Blasco de Garay nº 53, nächster Metrostop Poble Sec). Die Tapas sind der Hammer und die Flasche Cava gibts für 3 €. Ich kann dir den roten empfehlen! Besser ist es, vorher dort einen Tisch zu reservieren (Tel.: 93 441703).

    Weiterhin kann ich dir empfehlen den Bezirk Born zu erkunden, dort gibt es viele kleine und verwinkelte Gassen, und man verläuft sich schnell...also Stadtplan mitnehmen! Hier gibt es auch viele kleine spanische Bars und wenn euch etwas gefällt, könnt ihr einfach dort etwas trinken und dann zur nächsten Bar weiterziehen. (hier mein zweiter Insidertip: El Xampanyet, 

    C/ Montcada, 22, in der Ciudad Vella). Wenn ihr am Port Vell (am Hafen von Barcelona) seid und von der Ramblas del Mar in Richtung Strand lauft, trefft ihr auf verschiedene kleine Markstände, die unterschiedliche Sachen, wie Kunsthanderk etc, anbieten. Außerdem gibt es dort immer spanische und französische Musiker. Das Auqarium ist ganz schön, wenn ihr allerdings schonmal eines besucht habt, dann habt ihr natürlich auch schon fast alles gesehen.

    Zu den Events im März: Am 3. März findet

     LaFesta de Sant Medir - Barcelona statt, vom 03.03. bis zum 07.03 findet die Antiquaris Barcelona statt, eine Antikausstellung.  Am 19.03 ist das Festes de Sant in Barcelona. Vom 22.03 bis zum 26.03 findet die  Essensmesse statt. Und am 28.03 gibt Woddy Allen ein Konzert in der Stadt und (als kleiner Tipp am Rande)auch am 28.03 um 1:00 Uhr beginnt in Spanien die Sommerzeit!

     

    Euch wünsche ich viel Spaß und schöne Tage in Barcelona

    OHmichael

     

    (OH Barcelona)

  • sprenger
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1266585647000

    @OHmichael

    SUPER!

    Vielen Dank für Deine Mühe.Die Lokale samt Adresse werd ich mir gleich mal

    rausschreiben und im Stadtplan markieren.

    Der Bezirk Bon hört sich auch sehr intressant an.Danke!

    Glaub das "Aquarium" lassen wir dann wirklich eher sein.

    Wenn ich im el Rinc'on einen "roten" trinken sollte,denk ich an Dich -))

  • BCN-Fan
    Dabei seit: 1267920000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1267983291000

    Hola,

    Born ist mit das schönste Viertel in BCN. Abends viel los. Weniger Touristen. Unbedingtes "Muss": Die "Kathedrale des Volkes", Sta. Maria-del-Mar am Tag (wg. Sonnenlicht und den wunderschönen Fenstern) besuchen. Nicht zu verwechseln mit "der" Kathedrale, die eher überladen und immer überfüllt ist. Sta. Maria-del-mar ist eher spartanisch ausgestattet, aber fantastische Atmosphäre - Raum und Licht. Ggf. vorher oder nachher das Buch "Kathedrale des Meeres" lesen. Gegenüber der Kirche sehr gute (nicht ganz billige) Weinbar. Dahinter weiteres Highlight: "Bubo" - Chocolateria vom Feinsten. Hinter der Kirche in einer Seitenstrasse (Strasse zum Picasso-Museum) eine der besten Tapas-Bars in BCN.

    Nie auf der Ramblas in ein Restaurant gehen. Aquarium kann man sich wirklich schenken - wie schon gsagt: Nur bei Regenwetter. Viel wichtiger: Die Gaudi-Häuser und vor allem Sacrada  Familia.

    Viel Spaß,

    BCN-Fan

  • sprenger
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1268641912000

    Sind wieder retour!

    Danke für die Tipps und Anregungen!

    Tolle Stadt!

    Viele Seitengassen abgelaufen und Insidertipps auch angesteuert-)

    Ramblas:bloß weg von dort.total der Touri-Nepp!

  • OHmichael
    Dabei seit: 1238457600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1268729170000

    Hi,

    das freut mich, wenns euch gefallen hat! Ramblas ist schon sehr überbewertet... Mit dem Wetter habt  ihr es ja dann auch gut erwischt, oder? So langsam kommt hier der Sommer.

    Sonnige Grüße

    OHmichael

    (OH Barcelona)

  • sprenger
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1268745598000

    @OHmichael

    Wetter war klasse.Blauer Himmel - nur am ersten Tag war es bewölkt.

    Barcelona sieht uns auf alle Fälle mal wieder.Denke wieder in der Nebensaison,den zur Hauptreisezeit muss in der Stadt doch ziemlich viel los sein. ParcGüell war schon jetzt sehr überlaufen in der Mittagszeit.

    Einzig negativ ist uns echt die Ramblas aufgefallen,geht das nur uns so???

    Kann an selbiger gar nix finden.Das die dort "Tiere" verhögern find ich auch etwas zweifelhaft.Die Lokale sind wie gesagt wirklich Abzockeläden und das Personal dort zu 80%unfreundlich und genervt.Kann man abseits wirklich bessere Dinge entdecken und ansteuern.

    Grüsse

  • Wolkentreiberin
    Dabei seit: 1247616000000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1269255123000

    Also ich find es ganz witzig, auf den Ramblas rumzubummeln. Man ist unter Leuten, es gibt was zum Gucken... klar, essen und trinken würd ich da auch nicht und shoppen tu ich auch woanders. Ich mag die Atmosphäre da... :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!