• Mäggy64
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1329906737000

    Liebe Thailand/Bangkok-Experten,

    ich lese schon seit einiger Zeit in diesen beiden Foren und möchte gerne eure Meinung zu unserer Reiseplanung speziell in Bangkok hören (daher stelle ich die Frage im Bangkok-Forum). Es wird unsere erste Thailand-Reise (aber nicht die erste Asien-Reise). Wir werden vom 15. - 01.06. unterwegs sein:

     

    Tag 1: Ankunft mit Etihad um 07:05, einchecken im Ramada Plaza Menam

    (Vermutlich ziemlich kaputt, da schlafen im Flieger unmöglich ist)

    Gegen später evtl. Lumpini Park oder (eure Ideen?)

    Zum Sundowner Skybar Lebua (kommen wir vom Sathorn Pier direkt mit dem Skytrain dorthin?)

    Welches dieser drei Restaurants befindet sich in der Nähe (Good View, Face oder Kinnaree)?

     

    Tag 2: Private Halbtages-Tour mit der grünen Frucht: Wat Phra Kaew + Kö-palast, Wat Pho, Klongs von Thonburi (oder schaffen wir das nicht in ca. 5 Std.?). Wäre der Golden Mount auch noch interessant?

    Nachmittags Ruhepause

    18:00 Dinnerkreuzfahrt Loy Nava (ist bereits gebucht).

     

    Tag 3: Siam Square (mein Mann muss unbedingt ins Hard Rock Cafe), MBK, Skywalk Shopping-Zentren

    Schön für mich wäre auch noch Pratunam (Entfernung vom Siam Square?)

    Sundowner im Baiyoke Tower

    Restaurantempfehlung in der Nähe?

     

    Falls noch irgendwo Lücken entstehen ... evtl. Jim Thompson House.

    China Town und Patpong möchten wir gerne auslassen.

     

    18.-20.5. Tour bis Nakhon Sawan und retour (zu blöd, dass ich das schon gebucht hab). Soll wohl im April/Mai die heißeste Region Thailands sein.

     

    20./21.5. noch eine Übernachtung in Bangkok

     

    ab 21.05. 10 Tage Koh Lanta (Layana)

     

    Was meint ihr ... haben wir uns zu viel vorgenommen? Evtl. Sehenswertes ausgelassen?

     

    Grüße, Mäggy

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1329916029000

    Tag 1: Im Hotel tagsüber nicht schlafen, auch wenn's schwer fällt. ;) Wegen Jetlag. In der Nähe sind die alle nicht. Kinnarree und Face erreicht ihr mit dem Skytrain, zu Good View würd ich ein Taxi nehmen.

     

    Tag 2: Zu viel Programm, ich würd entweder Golden Mount oder Thonburi streichen, oder die Ruhepause weglassen.

     

    Tag 3: Vom Siam Paragon geht man ca. 15 - 30 Minuten bis Pratunam.

     

    Jim Thompson House geht entweder zu Fuß vom MBK (keine 10 Minuten) oder nach dem Golden Mount. Ganz in der Nähe des Golden Mount fahren Kanalboote am Kanal Saen Saep nach Osten in Richtung Siam, Pratunam. Ziemlich direkt am Jim Thompson House ist eine Haltestelle.

     

    Insgesamt habt ihr für einen Erstbesuch einen guten Querschnitt durch Bangkok. Du fragst, ob ihr was wichtiges ausgelassen habt: Ja, Chinatown ist schon eine Nummer für sich. Geht auch gut am Abend. U-Bahn bis zum Hauptbahnhof, zu Fuß 5 Minuten und ihr seid mittendrin.

     

    Im Face würd ich nicht essen, das wär mir viel zu teuer. Aber wenn ihr von der Hauptstraße (Sukhumvit Rd.) in die Seitengasse (Soi) in Richtung Face einbiegt, gibt's eine Vielzahl an Garküchen. Und danach würd ich auf einen Cocktail in die Facebar gehen. Das toll renovierte alte Teakhouse ist absolut sehenswert. 

     

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mäggy64
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1329917511000

    @ Chriwi: vielen Dank für deine Einschätzung. Finde es sehr hilfreich, Entfernungsangaben (zu Fuß) von jemandem zu bekommen, der schon vor Ort war. Selbst mit Reiseführer und Karte kann ich das immer schwer abschätzen.

    Evtl. machen wir den Golden Mount dann am ersten Tag. Außer Lumpini Park hab ich da momentan noch nichts ... vielleicht doch noch ne Idee?

    Dann werden wir das Essen im Face streichen. Wir wollen an Tag 3 ohnehin ins MBK und nach den vielen Tipps hier bei HC läuft man dort nicht Gefahr, zu verhungern :-)

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1329918889000

    Inzwischen geh ich in Bangkok um von A nach B zu kommen so gut wie gar nicht mehr zu Fuß, man unterschätzt die Entfernungen enorm.

    Zum Sundowner in's lebua würde ich auch mit dem Taxi (oder Tuc Tuc) fahren, die Skytrai-Station sieht auf der Karte zwar nah aus aber...(siehe oben ;) ).

     

    Zu Tag 1: wie chriwi schon sagte, haltet durch umso schneller ist der Jetlag rum. Macht einen gemütlichen Tag ohne viel Stress. Lumpini Park find ich schon ganz gut oder  in einem netten Cafe sitzen und das Treiben beobachten (evt. in der Khao San), massieren lassen, am Hotelpool sitzen, ein wenig rumspazieren und nur gucken... irgend etwas entspanntes.

    Zu den 3 Restaurants: nehm dir ein Taxi in's Good View, sehr empfehlenswert, das Kinnaree hat schwer nachgelassen bei unserem letzten Besuch!

     

    Zu Tag 2: streich den Golden Mount ansonsten perfekt.

     

    Ich würde das Jim Thomson Haus evt. am Tag 1 machen, fass ihr das packt. Ist sehr schön, grün, ruhig und relaxt, dort dann noch ein Drink im angeschlossenen Cafe wäre für mich ein perfekter erster Tag!

     

    Mir gefällt eure Planung und ich find es nicht zu viel genau richtig zwischen aktiv sein und relaxen (Koh Lanta).

     

    PS: den Plan wollt ich dir noch verlinken, bezgl. Lebua/Skytrain:

     

    Klick

     

     

  • Mäggy64
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1329921327000

    Danke @ Ronja, auch für den Link.

    Den ersten Tag werden wir auf jeden Fall ruhig angehen. Erstmal das Klima wirken lassen ...

    Golden Mount und Jim Th. besuchen wir in Eigenregie, wenn es sich so prima kombinieren lässt.

    Grundsätzlich sind wir gerne zu Fuß unterwegs, aber bei der hohen Luftfeuchtigkeit sieht's dann schon wieder anders aus. Ein Taxi ist sicher schnell parat.

    Noch ne Frage zu Pratunam Market: Kann man dort ungestört stöbern oder sind die Verkäufer eher penetrant?

    Zum Schluss hoffe ich nur noch, dass wir im Mai auf Lanta nicht buchstäblich "baden" gehen.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1329922139000

    Der Pratunam Markt ist eher für Großeinkäufer gedacht, es ist sehr voll, eng und stickig, vor dem Gebäude sind auch ein paar Stände im Freien. Stellt euch darauf ein, fast nur "Ramsch" zu finden! Zum nur gucken aber durchaus interessant. Die Händler sind in Thailand nicht so arg penetrant, das geht schon.

    Taxi oder Tuc-Tuc ist immer verfügbar.

     

    Auf Lanta wird es im Mai auf jeden Fall sehr ruhig werden.

     

     

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1329925143000

    Unweit des Lumpiniparkes , ebenfalls in der Rama VI .liegt das Louis Pasteur Institut (auch Queen Saowabha Memorial Institute genannt),  dort kann man eine etwas andere Art (ohne Tierquälereien)  von Schlangenshow sehen. 

    In dem Institut werden die Giftschlangen "gemolken", das daraus gewonnene Serum wird an die div. Krankenhäuser verteilt.

    Ausserdem kann man viele verschieden Schlangen anschauen. Wenn Euch sowas vielleicht interessiert?

    Öffnungszeiten (2010)

     Mo - Fr 8.30 -16.30, So/Fei 8.30 -12 Uhr

    Schlangenvorführungen:

    tgl 11.30, Mo - Fr auch 14.30 Uhr

    Aber Vorsicht mit den TUK-TUK Fahrern, das sind oft schlimme Lügenbolde :laughing: , besser mit den Öffis oder mit dem Taxi fahren.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Mäggy64
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1329925464000

    @ Salamander: Das ist ganz lieb von dir ... aaaber ich hab eine ganz schlimme Schlangenphobie. Das wird dann eher nix :-)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1329936532000

    Etwas hab ich vorhin übersehen:@Mäggy64 sagte:

    Zum Sundowner Skybar Lebua (kommen wir vom Sathorn Pier direkt mit dem Skytrain dorthin?)

    Vom Sathorn Pier sind das 10 Min. zu Fuß. Mit Taxi wohl eher länger.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mäggy64
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1329941678000

    klasse, Chriwi: dank dir, dass du so aufmerksam bist

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!