• andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1305375603000

    Hallo,

    wir (2 Personen) wollen im September mit dem Camper durch Australien Reisen. Ich würde am liebsten in Alice Springs anfangen, von dort aus nach Adelaide dann nach Melbourne, weiter nach Canberra, dann Sydney von dort aus nach Brisbane und zum Schluss weiter nach Cairns und von dort wieder nach Hause. Was meint Ihr, kann man das in ca 20-25 Tagen schaffen oder ist die Zeit viel zu kurz. Wass könnte man weglassen, bzw. was muss man unbedingt sehen. Besonders wichtig sind mir natürlich die Great Ocean Road, Sydney und evtl. das Great Barrier Reef. Gibt es auf dieser Strecke gute Campingplätze. Gibt es evtl. ein Buch oder Reiseführer wo alle guten Campingplätze aufgeführt sind.  Über ein paar Tips würde ich mich freuen

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 880
    geschrieben 1305468587000

    Es tut mir Leid, aber wie soll diese Tour denn in 20-25 Tagen möglich sein? Hast du schon mal eine Weg / Zeitberechnung gemacht?

    Wir werden auch im Sept. und Oktober, allerdings für 6 Wochen in Australien untergwegs sein.

    Bei unserer Tour haben wir Canberra nicht dabei und verzichten auf die Fahrtstrecken Sydney - Brisbane, Alice Spings - Adelaide und Melbourne - Sydney zugunsten von Inlandsflügen. Es wäre halt sehr schade bei einer solch langen Anreise, wenn ihr alles und damit nichts gesehen habt. Sind in den 20-25 Tagen eigentlich die An- und Abreise enthalten oder steht euch die Zeit vor Ort zur Verfügung?

  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1305476267000

    ich weiß schon, dass das bestimmt nicht ohne ist, könnte mir aber vorstellen evtl .alice springs wegzulassen. Dann müsste es aber zu schaffen sein. Ich bin nicht so der Freund von Inlandsflügen, da sieht man ja auch nichts und alleine die fahrt von einem Ort zum anderen ist doch schon ein Erlebnis.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1305478039000

    Hallo Andykroh,

     

    wenn du Inlandsfluege vermeiden willst und alles selbst abfahren moechtest,  finde ich eure Route nicht realistisch fuer 20/25 Tage.

     

    Unterschaetze bitte nicht die langen Fahrten von A nach B in Oz. Zudem kommt noch die Geschwindigkeitsbeschraenkung von 100-110 Km/h auf den Strassen, geblitzt wird ueberall. Nach dusk solltet ihr auch nicht mehr fahren (ausgenommen City), die Gefahr Kangaroos und andere Tiere zu ueberfahren ist gross.

     

    Wenn du Alice Springs sehen moechtest, dann flieg hin! z.B Sydney - Alice Springs - Melbourne - Brisbane. Von Brisbane wuerde ich mir dann einen Camper holen und die Ostkueste hoch fahren.

     

    Aber um ehrlich zu sein, selbst das finde ich zu stressig! Viele Touris brauchen schon alleine zwischen Brissy und Cairns gute 3 Wochen!

     

    Lass die Great Ocean Road aus, viel zu windig und noch etwas kalt fuer deine Reisezeit. Melbourne ist zwar ne geile Stadt wuerde ich aber an deiner Stelle auch von der Liste streiche, ebenso wie Canberra! Kannst du ja in deine 2te Australienreise einfliessen lassen.

     

    Also, neuer Vorschlag:

     

    Start in Sydney 3 Tage --> Flug Alice Springs  3 Tage--> Flug Brissy 1 Tag --> Campervan uebernahme und ab in den Norden 19 Tage!

    *
  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1305575757000

    vielen Dank für die Ratschläge bisher. Wie siehts eigentlich mit dem Wetter allgemein in dieser Gegend aus. Ich denke für eine Rundreise ideal aber kann man auch evtl. ein bisschen Baden im Meer? Oder ist es etwas später (ende September, anfang Oktober) beides kombiniert besser.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1305675020000

    Möchtest du in Alice Springs anfangen, um den Ayers Rock zu sehen? Die Entfernung beträgt ca. 450 km. Mit dem Bus braucht man dafür ca. 5 Stunden. Ich würde zumindest eine Strecke direkt bis zum Ayers Rock fliegen. Dort dann den Ayers Rock und die Olgas, die genau so beeindruckend sind, besichtigen und dann über den Kings Canyon nach Alices Springs reisen.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1305980416000

    Wetter fuer welche Gegend in Australien? Habt ihr euch schon fuer eine Route entschieden?

     

    Schau mal hier nach fuer die Temperaturen fuer Melbourne im Septemeber 2010, und hier fuer October 2010. Wie du der Tabelle entnehmen kannst war der waermste Tag in MEL im Sept 2010 22.1 Gard und der kaelteste 13.3 Grad (tagsueber).

     

    Hier findest du die Tabelle fuer Sydney September 2010 und hier fuer das Wetter in Sydney im October 2010.

    Klick hier fuer das Wetter in Cairns im September 2010 und hier fuer das Wetter im Oktober 2010.

     

    Die Links dienen nur als Beispiel was du erwarten kannst (oder auch nicht). Es Kann natuerlich sein das dass Wetter gaaaanz anderst sein wird in 2011, eine Wetter Garantie hast du auch in OZ nicht mehr. Mal ists fuer die Jahreszeit viel zu heiss und trocken, mal viel zu verregnet und kalt wie Z.b Ostkueste Australien - Sommer 2010/2011 - Land unter. In WA gabs den heisessten Fruehling, Sommer und Herbst in 30 Jahren und Kein Regen :? !

     

    Zwecks Baden, in VIC und NSW wird das Meer auf jeden Fall noch zu kalt sein, in QLD kannst du aber problemlos im Meer baden gehen. Natuerlich solltet ihr immer auf die Warnhinweise achten. Jelllyfish season faengt naemlich offiziell im October an, kann aber auch frueher oder spaeter sein. Schau dir zwecks stingers einfach mal diese Seite an.

     

     

    *
  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1307202862000

    Danke für alle bisherigen tips. Was haltet iÍhr von dieser Route:

    Flug Frankfurt - Ayers Rock

    2 Übernachtungen (Hotel) am Ayers Rock, dann Flug nach Melbourne, 3 Übernachtungen in Melbourne (Hotel) dann mit Mietwagen die Great Ocean Road entlang eine Übernachtung in Warrnambool (Hotel), am nächsten Tag wieder zurück nach Melbourne und Flug nach Sydney 3 Übernachtungen in Sydney (Hotel) und dann Camper übernehmen und ca 15-16 Tage nach Cairns . Hört sich zwar stressig an aber es ist nicht einfach zu entscheiden was man weglassen soll. Wenn es wirklich zu knapp wird werden wir evtl. Ayers Rock weglassen und von Frankfurt direkt nach Melbourne fliegen. Für Tagesausflüge zum Great barrier Reef ist doch Cairns bestens geeignet, oder gibt es bessere Ortschaften won man evtl mit einem Katamaran zum Great Barrier Reef fahren kann und etwas schnorcheln. Das ist jetzt mal meine grobe Planung. Was meint ihr dazu.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1307227434000

    Einen Flug von FRA zum Ayers Rock wird es nur mit mehrmaligem Umsteigen geben und das würde ich mir nicht antun. Als Startpunkt finde ich es auch nicht so ideal. Du musst dir überlegen, was du unbedingt sehen willst. Meine Meinung ist, dass der Ayers Rock weltweit einmalig ist und DAS Symbol für Australien ist. Sollte man gesehen haben, es ist wirklich beeindruckend. Da würde ich eher Abstriche bei den Städten machen und evtl. Melbourne und  die Great Ocean Road auslassen. Unsere Tour 2008 war: Flug nach Sydney mit Stopover in Singapur, 3 Ü in Sydney und dann mit dem Womo nach Cairns. Dafür haben wir 3 Wochen gebraucht, wobei die Strecke bis Brisbane nicht sooo spektakulär war. Brisbane haben wir auch weiträumig umfahren. Das Great Barrier Reef ist ein MUSS. Es gibt ausser in Cairns noch mehrere Möglichkeiten, Ausflüge dorthin zu unternehmen. z.B. ab Airlie Beach zu den Whitsundays mit Schnorchelmöglichkeiten. Von Cairns sind wir direkt zum Ayers Rock geflogen, hatten dort ein 3-tägiges Besichtigungsprogramm gebucht und sind dann über Alice Springs und Sydney wieder nach Hause geflogen. Für  uns war es ideal.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1307454144000

    Ich wuerde wie gesagt bei deiner Reisezeit und Reisedauer die GOR auslassen, wenn euch der kalte Wind um die Nase fegt (eventuell noch Regen) habt ihr ueberhaupt kein Spass dort. Warrnambool -  :shock1:   Totale Zeitverschwendung!

    Wenn du unbedingt zum Ayers Rock willst dann flieg von Melbourne aus nach Alice

    Springs (Tiger Airways- guenstig) und bleib dort  max 3 Tage.

    Was mich vieel mehr reizt als der Uluru (den hab ich schon 1000 mal vom Flugzeug aus gesehen) ist der schoene Mount Augustus in WA, vorallem in der Wildflower Zeit ein Traum :D   Der ist uebrigens auch viel groesser als der Uluru.

    Sydney - Brisbane wuerde ich nicht selbst abfahren, sondern fliegen.

     

    Nur nach Cairns zu gehen faende ich schade, fuer mich war alles noerdlich ab Cairns noch viel vieeeeeeel viel Schoener ! Nehm Port Douglas und den bezaubernden Daintree NationalPark auf jeden Fall mit.

     

    Also hier noch mal in in kurzform

     

    • Ankunft Melbourne (oftmals die besten Flugpreise nach Australien!)
    • Check out Melbourne
    • Flug Melbourne Alice Springs mit Tiger Airways
    • Entweder guenstig zurueck mit Tiger Airways nach Melbourne oder mit Qantas vom Ayers Rock nach Sydney
    • Check out Sydney
    • Flug Sydney - Brisbane
    • Brisbane Campervanuebernahme und ab bis nach Cape Tribulation

     

    Schau zu das ihr min. 25 Tage in Australien habt, ohne Hin und Rueckreise, die Zeit braucht ihr wirklich um nicht von einem ort zum anderen zu hetzen.

    *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!