• Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1412160214000

    Hallo zusamen,

    ich plan für März nächstes Jahr 3-4 Wochen in Downunder zu sein :D , freu mich jetzt schon drauf. Die allererste Grobplanung würde so aussehen:

    07.03.2014Hinflug

    08.03.2014Adelaide

    09.03.2014Adelaide

    10.03.2014Kangaroo Island

    11.03.2014Victor Harbor und Fleurieu Peninsula

    12.03.2014Grampians

    13.03.2014Warrnambool

    14.03.2014Cape Otway

    15.03.2014Melbourne

    16.03.2014Tasmanien

    17.03.2014Tasmanien

    18.03.2014Tasmanien

    19.03.2014Tasmanien

    20.03.2014Tasmanien

    21.03.2014Melbourne

    22.03.2014Melbourne

    23.03.2014Melbourne

    24.03.2014Phillip Island

    25.03.2014Gippsland Lakes (Sale)

    26.03.2014Lakes Entrance

    27.03.2014Puffer

    28.03.2014Puffer

    29.03.2014Blue Mountains

    30.03.2014Sydney

    31.03.2014Sydney

    01.04.2014Sydney

    02.04.2014Sydney

    03.04.2014Sydney

    04.04.2014Rückflug

    Ist diese Zusammenstellung so zu empfehlen? Lohnt sich Melbourne für 3 Tage, Sydney für 5? Was sind Geheimtipps, was steht im Reiseführer lohnt sich aber nicht oder ist total überlaufen?

    Wir waren in den letzten 2 Jahren in Vietnam und den USA, dort haben wir erst Abends unsere Unterkunft für den nächsten Tag gebucht, in den USA sind wir gar einfach zu Motels am gleichen Tag gefahren. Ist das auch in Australien möglich? Ich habe gelesen, dass die Hotels frühzeitig ausgebucht sind - welche Orte sollte man auf jeden Fall vorbuchen?

    Danke!

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1412164291000

    Diese Route sind wir mit Ausnahme von Tasmanien im letzten Jahr abgefahren.

    Bis auf Kangaroo Island und Grampians NP haben wir uns die Unterkünfte direkt vor Ort gesucht. Entweder unterwegs im Internet nachgeschaut oder ein Visitor Centre angefahren. Dort war man immer sehr hilfsbereit und es gab nie Probleme, etwas passendes für uns zu finden. Übernachtet haben wir jeweils in  Hütten auf Campgrounds, die sehr gut eingerichtet waren. Für Kangaroo Island und den Grampians NP ist es besser, vorher zu reservieren. Wobei für Kangaroo Island 1 Tag zuwenig ist, besser mindestens 2 Übernachtungen einplanen. Das gleiche gilt auch für den Grampians NP. Wir haben dort im Lakeside Tourist Park übernachtet und Mindestaufenthalt waren dort 2 Übern. Kängurus und Kakadus kommen dort bis vor die Haustür.

    In Melbourne waren wir nur 1 Tag, was für uns ausreichend war. Aber da gehen die Meinungen auseinander. Sehr schön ist der Hyams Beach bei Jervis Bay. Es soll angeblich der weisseste Strand der Welt sein.

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1412196774000

    Hallo,

    ich finde Melbourne okay. Wir waren dort zunächst mit dem kostenlosen Hop on hop off - Bus zum Überblick verschaffen gefahren und haben dann mangels Zeit garnicht alles anschauen können. Abends ist am Fluss auch richtig was los.

    Kangaroo Island an einem Tag is tauch meiner  meinung nach keine gute Idee, wir waren mit 3 Tagen sehr gut gefahren.

    Da die Blue Mountains vorher schon drin sind, könnte man Sydney um einen Tag kürzen, falls erforderlich.

    Gruß

    Frank

  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1412248746000

    Hey, Danke schon mal für den Input!

    Gibt es noch was oberhalb von Adelaide wo sich ein Tagesausflug lohnen würde?

    Wer von Euch kann mir was über Tasmanien erzählen? Wie kommt man hin, mit Mietwagen? Welche Route kann man hier empfehlen?

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1412268168000

    Nach Tasmanin kommst du mit dem Flieger oder der Fähre http://www.spiritoftasmania.com.au/index/wenn du den Leihwagen mit nehmen mochtest achte vor der Buchung darauf ob es erlaubt ist.Nicht jeder Vermieter erlaubt die Mitnahme nach Tasmanien,das gleiche gilt auch für Kangaroo. Auch wenn es erlaubt ist rechne es dir mal durch was günstiger ist,meistens ist es der Flug.Die Route ist ganz einfach,einmal um die Insel rum ca.1000 km plus die Abstecher noch dazu.

     Von ADL kannst du doch mal nach Barossa Valley fahren ist ein schönes Tal und zu deiner Zeit müsste sogar die Weinlese sein.

  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1412586894000

    Also, wir haben etwas umdisponiert - wir haben insgesamt 4 Wochen Zeit und ich habe Tasmanien jetzt mal rausgenommen, wir fahren dann von Sydney aus noch hoch nach Brisbane (das ist dann schon Ende März/Anfang April, müsste vom Wetter her schon passen).

    Kennt sich jemand aus, was die Mietwagen angeht? In Sydney würde man ja wahrscheinlich so 4 Nächte bleiben, da braucht man kein Auto - lohnt sich die Rückgabe, oder einfach stehen lassen?

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1412592981000

    Ich würde den Wagen behalten,da ich es immer besser finde mobil und nicht auf Bus und Bahn angewiesen zu sein.Für mich gäbe es nur einen Grund den Wagen dort ab zugeben und das wäre die Einwegmiete.Es kann ja möglichsein das du durch die Abgabe in Sydney die Einwegmiete sparen kannst,dann wäre der Tausch des Wagens ratsam.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1412626473000

    Bei Buchung des Mietwagens musst du unbedingt drauf achten, ob eine Einweggebühr erhoben wird oder nicht und wie hoch diese evtl. Gebühr dann ist. Wir haben unseren Mietwagen in Sydney behalten, ihn aber nicht ein einziges Mal gebraucht. Der hat 4 Tage in Sydney rumgestanden und wurde am letzten Tag nur noch benutzt, um zum Flughafen zu fahren. Wir hatten aber das Glück, das Auto kostenlos parken zu können, da wir privat gewohnt haben. Deshalb kann ich dir zu den Parkgebühren in Sydney leider nichts sagen.

  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1412682269000

    Ok, ich muss mal die Preise vergleichen. Ich würde auch in NP fahren wollen, brauche ich irgendwo ein 4WD? Oder reicht ein normaler Geländewagen?

  • Sternenforscher
    Dabei seit: 1383523200000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1413302763000

    Also, es sieht jetzt so aus:

    08.03.2014Adelaide

    09.03.2014Über Hahndorf nach Kangaroo Island

    10.03.2014Kangaroo Island

    11.03.2014Fahrt zum Grampians NP - Übernachtung in Kingston SE

    12.03.2014Kingston SE -> Naracoorte Caves National Park -> Grampians 13.03.2014Grampians

    14.03.2014Puffer

    15.03.2014über Warrnambool "Great Ocean Road" nach Cape Otway 16.03.2014Melbourne

    17.03.2014Melbourne

    18.03.2014Tidal River/Wilson's Promontory Nationalpark

    19.03.2014Lakes Entrance

    20.03.2014Lakes Entrance

    21.03.2014Mallacoota -> Batemans Bay

    22.03.2014Eden

    23.03.2014Blue Mountains

    24.03.2014Blue Mountains

    25.03.2014Sydney

    26.03.2014Sydney

    27.03.2014Sydney

    28.03.2014Sydney

    29.03.2014Puffer

    30.03.2014Puffer

    31.03.2014Byron Bay

    01.04.2014Byron Bay

    02.04.2014Brisbane

    03.04.2014Brisbane

    Ich bräuchte noch ein paar Tipps:

    - in Cape Otway übernachten - oder nach Melbourne weiterfahren?

    - Blue Mountains - vor oder nach Sydney? Von der Route her eher nachher...?

    - Wie viele Tage für die Blue Mountains einplanen?

    - Zwischen Sydney und Brisbane fehlen mir irgendwie noch Highlights - Byron Bay habe ich bis jetzt.

    Weitere Tipps sind natürlich willkommen!

    Danke :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!