• NewTraveler01
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1375628308000

    Hallo liebe HolidayCheck Community !

    Zu aller erst möchte Ich gleich mal sagen, dass ich komplett neu hier bin, und auch vorher noch nie in einem Forum gewesen bin, noch eines benutzt habe. Daher möchte ich um Nachsicht bitten, falls mir Fehler unterlaufen oder Ich die Nutzung des Forums auf Anhieb nicht 'professionell' hinbekomme :shock1:

    Nun zu meinem Anliegen; da möchte ich auch gar nicht lang drumherum reden. Ich bin 18-jähriger Abiturient, träume seit Langem von einer Reise nach Asien. Vorgeschwebt war mir bisher immer Thailand, doch nun habe ich eher aus Zufall heraus über das Internet Bekanntschaften in Vietnam geschlossen, die ich auch zu treffen gedenke. Also soll es im Dezember für ca. 2 Wochen nach Vietnam, Ho Chi Minh City, gehen.

    Dies wird für mich die erste Reise ohne Begleitung (worüber ich auch relativ froh bin) - doch leider auch die erste Reise, die Ich auf eigene Faust zu organisieren hab. Ich bin bisher nur auf Pauschalreisen gewesen, die über das Reisebüro gingen.

    Auch war ich bisher nicht wirklich außerhalb Europas. Fuerteventura und Türkei kann man zwar auch als nicht-europäisch betrachten, aber so wirklich hinter sich lassen tut man Europa bei einem Aufenthalt dort auch nicht.

    Jedenfalls stehe ich bei der Planung meiner Vietnam-Reise vor einigen Unklarheiten :frowning:

    Selbstverständlich habe ich mich mit Internet-Recherche beschäftigt, aber meine Fragen wurden dadurch auch nicht richtig geklärt. Dies war der entscheidende Grund, warum Ich mich in diesem Forum angemeldet hab.

     

    Ich werde versuchen, die Unklarheiten im Folgenden zu erläutern. Nochmals bitte Ich um Nachsicht falls meine Fragen Ihnen lächerlich oder unsinning erscheinen. Aller Anfang ist schwer, besonders bei der Organisation einer Reise auf eigene Faust...

    ___________________

    1. Wie genau funktioniert das mit dem Visum für Vietnam ???

    Ich habe etliche Male nachgelesen, aber den Vorgang trotzdem einfach nicht richtig verstanden.

     

    Ich möchte die konventionelle Methode, das Visum in Deutschland zu erlagen, wählen. Ich habe zwar gelesen, dass das dubios-erscheinende Visa-on-Arrival empfohlen wurde, da es angeblich unkomplizierter und günstiger wäre, jedoch schließe ich diese Methode aus, da es mir viel zu unsicher ist. Ich bevorzuge es, im Voraus alles unter Dach und Fach zu haben.

     

    Jedenfalls, was genau muss ich nun tun, um das Visum zu beantragen ? Welche Unterlagen brauche ich dafür ?

    Wo kann ich das erledigen ? (Einmal war die Rede von der vietnamesischen Botschaft in Berlin, ein anderes Mal vom Konsulat in Frankfurt/Main)

    Muss ich persönlich dort erscheinen, um mein Anliegen zu äußern, oder kann ich ein Visum auch auf dem Postweg (Email (?)) beantragen ?

     

    Bevor das Gelächter ausbricht möchte Ich dazusagen, dass Ich in der Vergangenheit über das Beantragen eines chinesischen Visums nachgeforscht, und festgestellt habe, dass man sich dafür bei der chinesischen Vertretung in Deutschland persönlich vorstellen muss.

     

    (Ich weiß, dass man diese Informationen nachlesen kann, und das habe ich auch getan, aber ich verstehe es wirklich nicht. Ich hoffe, dass mir jemand hier im Detail, langsam, und vor allem verständlich erklären kann, wie die einzelnen Schritte für das Beantragen des Visums aussehen)

     

    2. Wie buche ich einen Flug ?

    Ich habe in der Vergangenheit Flüge nach Bangkok regelmäßig auf Preisvergleich-Seiten gecheckt, bin aber daraus nicht schlau geworden. In einem Monat beträgt der günstigste Preis von Frankfurt/Main nach Bangkok um die 700€, im nächsten Monat sind es fast 1000, im Monat darauf dann plötzlich nur noch etwas mehr als 500€ :frowning:

    Wie läuft das mit dem Preis ab ? Ist er bei Flügen nach HCMC relativ konstant, oder gibt es ebenfalls so ein Hin-und-Her wie bei Bangkok-Flügen ?

    Ich habe irgendwie keine Ahnung wie das abläuft...wann sollte man den Flug nach HCMC buchen ?

    Beobachten und zuschlagen wenn er günstiger ist als zurzeit, oder wie ?

    Jetzt im Moment sind die günstigsten Flüge bei ca. 800€ - 1000€ angesiedelt, werden von Etihad Airways durchgeführt und haben teilweise Flugzeiten von über 30 Stunden. Ich bin eher anspruchslos was Flüge anbelangt, und möchte einen möglichst billigen Flug erwischen. Aber unmögliche Flugenzeiten von über 30 Stunden mit beinahe 10-stündigen Zwischenaufenthalten möchte ich mir nicht antun (solang es nicht absolut zwingend notwendig ist).

    Mein erster Gedanke ist natürlich: warten (da es ja immerhin noch lange hin ist bis Dezember) und schauen wann bessere Flüge angeboten werden. Aber bei dieser Praktik habe ich eine Höllenangst, dass später nur noch schlechtere Flüge angeboten werden und meine Reise schließlich ins Wasser fällt !!!

    Ich bitte darum, aufgeklärt zu werden: Wie funktioniert Flugbuchung per Internet ???

    3. Wie buche ich ein Hotel in HCMC ?

    Auch hier scheint es nur über Internet zu gehen. Natürlich habe Ich mich über Hotels in HCMC bereits erkundigt, jedoch bekomme Ich eine Vielzahl von Ergebnissen, und kann als Laie überhaupt nicht unterscheiden, welches Hotel wie einzuschätzen ist.

    Ich möchte ein möglichst günstiges Hotel (es sollte nicht unbedingt mehr als 30€ pro Nacht kosten) und bin auch hier relativ anspruchslos.

    Aber es sollte schon nach deutschem Verständnis in Ordnung/normal/sauber sein. Extras benötige Ich keine, allerdings kann Ich mir vorstellen, dass eine Art Klimaanlage bei den Temperaturen in HCMC nützlich wäre (falls man in diesem Preissegment überhaupt davon sprechen darf).

    Über konkrete Hotel-Vorschläge wäre Ich dankbar !

    Und ansonsten, joa: Wie buche ich ein Hotel über Internet ?

    Ich suche mir aus den vielen Suchergebnissen einfach das erstbeste, das mir gefällt, raus, und wenn die Bewertungen passen, buche ich ?

    Läuft die Hotelbuchung über Internet ebenso einfach ab wie die Flugbuchung, also Daten eingeben, bestätigen, und fertig ?

     

    4. Welche Besonderheiten gibt es allgemein in HCMC bzw. Vietnam zu beachten, wenn man zum ersten Mal in Asien bzw. Vietnam ist, um nicht gleich ins Fettnäpfchen zu treten ?

    5. Welche Gepflogenheiten gelten beim Treffen mit einer weiblichen vietnamesischen Bekanntschaft ?

    Was kann man in HCMC mit einer Frau machen, bzw. wohin lässt sich eine Bekanntschaft ausführen ?

    Ist es möglich, in HCMC auf der Straße eine Frau anzusprechen und zu einem Essen/Spaziergang einzuladen ?

    (Falls sich mit meinen Internet-Bekanntschaften doch nix ergeben sollte)

    6. Wie sieht's mit dem Nachtleben in HCMC aus ?

    Ich erwarte mir von Saigon kein zweites Pattaya.

    Aber so, dass es einem -in Bezug auf Nachtleben- langweilig wird, ist es ja nicht, oder ?!

    ___________________

     

    So, im Großen und Ganzen sind das meine Fragen. Vor allem mache Ich mir Sorgen wegen der organisatorischen Dinge wie Flug-und Hotelbuchung und natürlich dem Visum.

    Ich kann es natürlich nicht wissen, aber ich denke mal, dass ich mich in HCMC doch irgendwie schon zurechtfinden werde. Die Schwierigkeit besteht für mich darin, im Voraus diese Reise zu organisieren - es sind ja doch ne Menge Dinge, die geklärt werden müssen :shock:

    Ich denke nun hab ich mehr als genug gesagt. Ich möchte mich aber zu guter Letzt noch im Voraus bedanken; schon das Lesen meines Beitrages muss eine Zumutung gewesen sein xD

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1375690085000

    Versuch Dich künftig - in Deinem eigenen Interesse - etwas kürzer zu fassen. Ich bin mir sicher, dass manche so einen Roman gar nicht erst lesen.

    1. Wie man ein Visum bekommt, wird auf der Seite der Botschaft erklärt. Besser könnt ich's auch nicht erklären: http://www.vietnambotschaft.org/konsularische-informationen/einreise-in-vietnam/  Wenn Du's selber nicht schaffst, dann hilft Dir dabei vielleicht ein Reisebüro.

     

    2. Anhand der Fragestellung mein dringender Rat: Geh in ein Reisebüro.

    3. Siehe 2. Bzw. lass Deine Internetbekanntschaft für Dich das Hotel buchen.

    4. Steht im Reiseführer.

        Sehr zu empfehlen ist außerdem das Buch "Kulturschock  V i e t n a m "

    5. Siehe 4.

    6. Siehe 4.

    Wahrscheinlich gefällt Dir meine Antwort jetzt nicht besonders. Natürlich kann man Flüge und Hotels recht leicht selbst buchen, aber die Art wie Du hier fragst, legt mir nahe, Dir den Gang ins Reisebüro zu raten. Wenn Du selbst im Internet etwas falsch buchst, bleibst Du auf den Kosten sitzen.

    Und Deine Fragen 4 - 6 sind nicht mit wenigen Sätzen zu beantworten. Dazu würde nicht einmal die Ausführlichkeit reichen, mit der Du die Fragen gestellt hast. Deshalb gibt's ja Leute, die ganze Bücher drüber geschrieben haben. Und ich hab nicht vor, hier in diesem Thread ein Buch zu schreiben.

    Neben Fettnäpfchen könntest Du allerdings auch in Fallen tappen. Es gibt Asiatinnen, die sich gutes Geld verdienen, indem sie Bekanntschaften mit Europäern schließen. Du würdest es wahrscheinlich nicht merken, dass Du nicht der Einzige bist, der schriftlich mit ihr verkehrt. Auch in diese Richtung heißt's also: Aufpassen!

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • NewTraveler01
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1375707395000

    Nun ja, was soll Ich sagen. Dass Ich nicht alles auf Anhieb perfekt mache im Forum, war abzusehen.

    Deshalb habe ich ja auch reichlich um Nachsicht gebeten.

    Aber ja, die Ausführlichkeit ist eine schlechte Angewohnheit.

    1. Vielen Dank für den Link, das ist genau wonach ich suchte. Damit werd ich es sicher hinbekommen.

    Falls doch noch Fragen bestehen, komme ich auf den Visums-Antrag später nochmal einzeln zurück.

    2. Was ist denn an meiner Fragestellung auszusetzen ? Ich habe mir Mühe gegeben, mein Problem deutlich und ausführlich zu erläutern, ich verstehe jetzt auf Anhieb nicht, was ich falsch gemacht habe, bzw. was angeblich so offensichtlich darlegt, dass ich nicht selbst in der Lage wäre, einen Flug buchen zu können.

    Es ist immerhin mein erstes Mal verreisen, da ist es doch mehr oder weniger klar, dass ich nicht absolut perfekt mit der Materie vertraut sein kann.

    In jedem Fall kann ich aus finanziellen Gründen in keinem Fall das Reisebüro nutzen. Das geht überhapupt nicht..

    3. Wie auch den Flug, kann ich das Hotel ebenfalls nicht über das Reisebüro buchen, da mir die finanziellen Mittel hierfür fehlen.

    Ich bevorzuge aber auch eine eher nüchterne Unterkunft, als die Luxustempel, die mir im Reisebüro angeboten werden. Vor allem, da ich außer dem Schlafen über Nacht vermutlich so wenig Zeit wie möglich im Hotel verbringen werde.

    Essen möchte ich ebenfalls nicht im Hotel, sondern auf der Straße. Erstens, um Geld zu sparen, und zweitens, da meine Essgewohnheiten ziemlich ungewöhnlich sind.

    4. Schön, wenn Sie es schon so empfehlen, werde ich mir einen Reiseführer kaufen müssen, um diese Fragen zu klären.

    Gibt es einen konkretes Exemplar, das Sie empfehlen können ?

    Es ist mir wichtig, auf diese Fragen eine Antwort zu finden. Daher hoffte Ich, dass möglicherweise hier jemand direkt die Erfahrung gemacht hat, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen, und daher konkrete Tipps hat (die auch ganz und gar nicht die Länge eines Buches haben müssen)

    5. Ich wage es zwar zu bezweifeln, dass in einem Reiseführer Tipps zum Ansprechen einheimischer Frauen stehen, aber wenn Sie es so sagen, möchte Ich mich auch nicht dagegen wehren einen Reiseführer zu kaufen.

    Aber bitte empfehlen Sie mir dann zumindest ein konkretes Exemplar, wo meine Fragen 4-6 auch sicher geklärt werden !

    Zu guter Letzt kann ich sagen, dass das weit verbreitete "Image", Asiatinnen aus dem Internet seien zwangsweise unvertrauenswürdig, natürlich auch mir geläufig ist.

    Nichts desto Trotz, Vielen Dank für den Hinweis.

    Ich bin mir der Gefahr durchaus bewusst, und passe stets auf, lasse mich auch auf Nichts dubioses ein.

    Aber wie gesagt, ein Treffen wäre essentiell, da ich mich dann auch vor Ort vergewissern könnte, das alles nach rechten Dingen vorgeht.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1375708210000

    NewTraveler01:

    Zu guter Letzt kann ich sagen, dass das weit verbreitete "Image", Asiatinnen aus dem Internet seien zwangsweise unvertrauenswürdig, natürlich auch mir geläufig ist.

    Ich hab nicht behauptet, dass Asiatinnen generell unvertrauenswürdig sind. Da musst Du schon genauer lesen.

    Reisebüro muss nicht zwangsläufig wesentlich teurer sein als selber buchen. Vor allem, wenn man völlig ahnungslos ist, ist es sicherer, sich an einen Profi zu wenden. Ich hab jedenfalls nicht vor, Dir den Buchungsvorgang von Flügen und Hotelzimmern zu erklären. Vielleicht hast Du ja in Deinem Bekanntenkreis jemanden, der sich mit Dir an den PC setzt und das erledigt.

    Und ein Buch, das Dir hilft, kulturelle Unterschiede zu erkennen und zu beachten, hab ich Dir genannt.

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 938
    geschrieben 1375708702000

    hallo,

    google mal Miss Saigon, der Hund, der Japaner und ich

    da steht zumindest zu Punkt 4-6 ausführlich was drin.. ;)   musst halt etwas lesen :laughing:

    Ansonsten würde ich an deiner Stelle ebenfalls nicht unbedingt alles komplett alleine bewerkstelligen, sondern "professionelle"Hilfe in Anspruch nehmen, wenn so viel unklar ist.

    Ein Tipp, www.asia-select.de -  dort etwas stöbern, dann die per email  Anschreiben , dort Hin-und Rückflug und Hotel in HCMC buchen, evtl. noch Transfers. 

    Die besorgen dir eine Approval-Nr. zur Visa-Beschaffung, welches dann etwas billger ist als normal..

    Preisliste Vietnam

    Ein sehr gutes günstiges Hotel war für uns das Elios, geht sicher noch billiger.

    In Preisliste sind Bsp-Hotels, die buchen andere,  was du willst..

    Flüge bieten preiswert China Airlines über Taiwan an. Für Vietnam Airlines könnte es fast zu spät sein, jedenfalls wird es nicht biliger, je länger du wartest.

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1375709530000

    Hallo,

    so wie Du Deine Fragen hier stellst, rate ich dringen dazu, ein Reisebüro zu kontaktieren. Dort kannst Du:

    1.) Den Flug separat buchen

    2.) Das Hotel separat buchen

    Das Ganze nennt man dann Reisebausteine

    Weiterhin kannst Du dort:

    3. Deinen Pass abgeben, und das Reisebüro besorgt Dir über eine Visa-Agentur das Visum.

    Als Reiseführer empfehle ich den Vietnam-Reiseführer aus der Serie "Reise Know How" aus dem Rump Verlag.

    Hier bekommst Du eine Menge Informationen über die Menschen in Vietnam und er hat sogar ein extra Kapitel über Frauen.

    Gruß

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
  • wichtl63
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1375709661000

    @ new traveller

    Deine Behauptung - Reisebüro aus finanziellen Gründen nicht nutzen - sehe ich als falsche Behauptung an.

    Ich suche mir immer zuerst über diverse Flugsuchmaschinen den/die mir passenden Flüge, gehe dann auf die HP der Airlines, sehe mir dort die Preise an und dann ab ins Reisebüro und lasse mir von dort - UNVERBINDLICH - Angebote machen.

    Und siehe da, es ist mir schon des öfteren passiert im RB den besseren Preis zu bekommen.

    Auch hat das RB die Möglichkeit dich für eine gewisse Zeit, kostenlos, im System der Airlines einzuchecken, mit Preisgarantie.

    Bezüglich Unterkunft solltest du erstmal deine Region eingrenzen,  über, z.B. hier im HC, für dich passende Unterkünfte suchen, Bewertungen ansehen und eventuell die Bewerter direkt anschreiben und Nachfragen wie gebucht wurde. Auch die HP`s der div. Unterkünfte ansehen und vergleichen mit Hotelsuchmaschinen.

    Viel Arbeit, aber lohnt sich meist.

    PS.: Ich war leider noch nie in Vietnam :(

    Servus aus Wien, Wichard

    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt - Mahatma Gandhi
  • NewTraveler01
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1375719396000

    @ uweder1

    Vielen Dank für den Buchtipp !!! Wenn der Stoff interessant ist, lese ich natürlich gerne. Die 224 Seiten, die das Buch hat, sind gar kein Problem, bin da "Schlimmeres" gewöhnt :D

    Es ist zwar viel unklar, jedoch bin ich da irgendwo schon ziemlich zuversichtlich, dass ich es hinbekommen werde, nachdem es mir zumindest 1 Mal in aller Ruhe erklärt wird.

    Ich habe schließlich noch nie eine Reise geplant, von daher KANN ich gewisse Sachverhalte gar nicht wissen....

    Ich werde es mir mit der professionellen Hilfe überlegen.

    Die Seite ist eine Art Reiseveranstalter ?

    In welchem Preisrahmen würden wir uns grob bewegen, wenn Ich die von Ihnen aufgezählten Dienstleistungen von diesem Anbieter in Anspruch nehme ?

    Ich habe mir die Seite angesehen, und auch mir ist doch das Elios Hotel aufgefallen. Es scheint eine gute Wahl zu sein, der Preis geht in Ordnung. Danke für den konkreten Vorschlag !

    Flüge der China Airlines habe ich gesehen, die kosten um die 1000€ und haben immer diesen Umweg über Taiwan, was mir missfällt. Ich finde die Etihad-Flüge besser, da sie zumindest ein bisschen billiger sind, und einen zumindest noch halbwegs irgendwo akzeptablen Zwischenstopp im Mittleren Osten haben.

    Ich bin allerdings schockiert darüber, dass die Flüge nicht mehr billiger werden :disappointed:

    Sind Sie sich dem absolut sicher ????

  • NewTraveler01
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1375719810000

    @ Thaiwolle

     

    DAS ist die Information, die mir gefehlt hat. Ich wusste nicht, dass solche Reisebaustein-Buchungen möglich sind.

    Ich werde mich auf jeden Fall darüber informieren. Vielen Dank für die wichtige Info !!!

    Auch werde Ich mich nach dem empfohlenen Reiseführer erkundigen, das Kapitel über Frauen ist ein Kaufgrund ;)

    Allerdings weiß ich nicht, was an meiner Art, Fragen zu stellen, falsch ist. Formuliere Ich es zu formal ??

    Ich glaube, wenn ich einen kleinen Crashkurs in Sachen Flug-/Hotelbuchung über Internet bekomme, werd ich's schon kapieren, auch wenn sich meine Fragen unbeholfen anhören.

    Die Frage nach dem Visum ist vorerst geklärt, ebenso die Fragen 4-6, da auf diese in den empfohlenen Reiseführern eingegangen wird.

    Bleibt also nur noch vollständig zu klären, wie man ein Hotel und einen Flug am besten buchen sollte.

  • NewTraveler01
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1375720383000

    @ wichtl63

     

    Vielen Dank für die hilfreiche Antwort !! Ich werde mir nun in jedem Fall auch vom Reisebüro sicherheitshalber ein Angebot machen lassen, und durchrechnen, ob es mithalten kann.

    Wie gesagt wusste ich nicht, dass man in Reisebüro auch "Reisebausteine" buchen darf.

    Das Einchecken im System der Airline scheint ebenfalls eine praktische Funktion zu sein.

    Dank der aufschlussreichen Antwort, habe ich nun auch verstanden, wie ich bei der Suche des Hotels vorzugehen habe.

    Ich werde die Schritte so befolgen.

    Vielen Dank, und Grüße nach Wien, war erst vor kurzem dort.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!