Wo Urlaub machen mit 2 kleinen Kindern (1+3 Jahre) Strand, warm, nicht zu weit weg...

  • Bluegirl77
    Dabei seit: 1137888000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1137966223000

    Hallo,

    stöber nun schon seit etlichen Tagen hier und auf anderen Seiten nach einem möglichst kleinkindgerechten Strandurlaub, aber hab immer noch keine Ahnung wo es hingehen soll.

    Wir wollen es warm haben (also wollten wir fliegen (berlin), da das wetter in Dtl. doch zu unbeständig ist). Die Unterkunft sollte möglichst direkt am Strand sein, Sandstrand wäre super. Der Ort sollte auch nicht zu weit weg vom Flughafen sein, wegen der Transferzeit. Ach ja und ein Familienzimmer o.ä. wäre auch nicht schlecht.

    Gibt es so einen Ort??? Bin echt für jeden Tipp dankbar!!!

    (Wir hatten an Mallorca gedacht, aber nichts passendes gefunden, Bulgarien war auch kurzzeitig aktuell, aber da habe ich beim Essen so viel schlechte Kritiken gelesen...)

    Bin langsam echt am Verzweifeln :disappointed:

    Bluegirl

  • rita1965
    Dabei seit: 1102204800000
    Beiträge: 384
    geschrieben 1138015536000

    Hallo Bluegirl,wir könnten dir das Karthago el Ksar(4*,AI) in Sousse (Tunesien) empfehlen.Es liegt direkt am Strand,Flugzeit 2,5 h,Transferzeit zum Hotel zwischen 15-30 min (kommt drauf an wie viele Hotel's angefahren werden),es gibt dort Bungalow's mit kleiner Küche,falls ihr was selber für die Kinder warm machen wollt,es gibt aber auch Familienzimmer,im Speisesaal gab es Kinderstühle(in den Ferien warscheinlich zu wenig), die Einheimischen sind sehr kinderlieb aber über die Sommermonate kann es zu Lärmbelästigung durch die OpenAir-Disco kommen,falls ihr gerade ein ungünstiges Zimmer bekommt. Uns stört das nicht mehr,da wir immer erst im Oktober verreisen.(oberste Etage/ Meerseite zu empfehlen).Bei den letzten Bewertungen gab es zwar teilweise schlechte Bewertung beim Service,wir können von 2004 nicht's negatives sagen und fliegen auch im Oktober wieder hin.(Management soll sich geändert haben).Aus Bekanntenkreis kennen wir auch das" Selima"(3*,AI) in Port el Kantaoui,ist auch nicht schlecht und nur paar Kilometer weiter.Viel Glück bei der Suche, tschüß Rita.

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1138026411000

    also ich würde mit zwei so kleinen Kindern nach Griechenland oder Spanien fahren .

    Hol Dir mal den Katalog von Attika Reisen im Reisebüro ,die haben so ein riesiges Angebot für Griechenland , auch Ferienwohnungen mit ÜF oder HP was ich mit Kindern immer gut finde .

    Tunesien , Maroko , Ägypten da würde ich mit so kleinen Kindern nicht hinfliegen . Das Risiko das sie sich dort gesundheitlich was aufladen, würde ich nicht eingehen.

    Ich weiß es gibt hier einige die das schon gemacht haben ;)

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1138028826000

    ich kann es auch nie verstehen, dass Leute immer gleich Ägypten oder Tunesien im Hochsommer empfehlen, wenn so kleine Kids mit im Spiel sind.

    Gerade bei so kleinen Kindern sind die Balearen oder auch Kanaren wunderbar, wobei ich ersteres weg. der Flugdauer vorziehen würde bei so kleinen Kindern. Bulgarien ist nicht ganz so schlimm mit dem Essen, musst halt gucken, die Riu Hotels haben einen ganz guten Ruf, auch was das Essen anbelangt, in Bulgarien. RIU Helena Park oder Riu Helena Sands z. B.

    Am Goldstrand wäre z. B. das Riu Arabella.

    ;) melbelle
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1138032216000

    Zu Tunesien muss ich sagen, dass durch das Essen zu Magen-Darm-Problemen kommen kann. Mein Mann und ich haben das im Sept. 05 am eigen Leib gespürt :disappointed: Von daher würde ich da mit kleinen Kindern nicht unbedingt hinfliegen.

    Gruß Lady Luna

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • Joelina
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1138039012000

    Hi,

    mit Kleinkinder ist das Orient Beach in Sa Coma auf Mallorca genau richtig. App, AI und Supermarkt für Babynahrung und so gleich um die Ecke. Waren mit unserer Maus, jetzt 2 1/2, schon drei mal da. Beim ersten Urlaub war sie 9 Monate.

    Dieses Jahr gehts ins Marins Playa in Cala Millor, obs wirklich so super ist, wie die Bewertungen, kann ich sagen, wenn wir wieder da sind....

    LG

    Carina

    Lächeln ist die eleganteste Art einem Gegner die Zähne zu zeigen.
  • Hotel-Fan
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1138041865000

    Hallo,

    ich denke auch mit kleinen Kindern muß man nicht unbedingt nach Ägypten, Tunesien o. ä. fliegen. Die Balearen oder Kanaren sind ideal. Auf Menorca z. B. gibt es einige Grupotels die ganz gut sein sollen. Wir selbst waren noch nicht dort, aber Freunde von uns.

    Ich könnte dir das Riu Paraiso Lanzarote Resort empfehlen, dort waren wir zweimal. Gut gefallen hat uns auch das Riu Gran Canaria, das liegt allerdings ein Stück weg vom Strand. Unsere Tochter, inzwischen 4 Jahre, schwärmt aber immer noch von den tollen Dünen, obwohl der Urlaub inzwischen auch schon ein Jahr zurück liegt. Ich denke das einfachste ist es, wenn du mit deinen Vorstellungen ins Reisebüro gehst und dir einige Hotels raussuchen lässt. Und dann am besten vor dem buchen immer hier nach den Hotelbewertungen schauen. Seit wir das machen, hatten wir immer einen super Urlaub.

    Gruß

    RIU-Fan

  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1138043930000

    [quote="melbelle"]

    ich kann es auch nie verstehen, dass Leute immer gleich Ägypten oder Tunesien im Hochsommer empfehlen, wenn so kleine Kids mit im Spiel sind.

    @melbelle

    und neuerdings kommt im Hochsommer noch Dubai u.ä. dazu, weil

    die ihre Tausende Betten mit einer geschickten Marketingstrategie

    und - sehr wichtig für viele - für einen Apfel und ein Ei verhökern.

    Und die Kinder müssen dafür leiden, solche Eltern sollten mal ihren Kinderarzt fragen, was der von 40 Grad im Schatten hält.

    Für mich ist das pervers hoch Drei und hat mit Urlaub rein

    gar nichts mehr zu tun.

    freundliche Grüße Jürgen

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1138094511000

    [quote="kimaugust"]@'melbelle' sagte:

    ich kann es auch nie verstehen, dass Leute immer gleich Ägypten oder Tunesien im Hochsommer empfehlen, wenn so kleine Kids mit im Spiel sind.

    @melbelle

    und neuerdings kommt im Hochsommer noch Dubai u.ä. dazu, weil

    die ihre Tausende Betten mit einer geschickten Marketingstrategie

    und - sehr wichtig für viele - für einen Apfel und ein Ei verhökern.

    Und die Kinder müssen dafür leiden, solche Eltern sollten mal ihren Kinderarzt fragen, was der von 40 Grad im Schatten hält.

    Für mich ist das pervers hoch Drei und hat mit Urlaub rein

    gar nichts mehr zu tun.

    freundliche Grüße Jürgen

    wie wahr, wie wahr!

    Meine Freundin war vor 2 Jahren auf Dubai, u. a. auch im Burji al Arab, aber nicht mit Kindern, sondern mit ihrer 70jährigen Mutter *g*. Die Reise war günstig, aber die Kosten vor Ort horrend!!

    ;) melbelle
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4457
    Verwarnt
    geschrieben 1138095633000

    @'kimaugust' sagte:

    Und die Kinder müssen dafür leiden, solche Eltern sollten mal ihren Kinderarzt fragen, was der von 40 Grad im Schatten hält.

    Für mich ist das pervers hoch Drei und hat mit Urlaub rein

    gar nichts mehr zu tun.

    freundliche Grüße Jürgen

    genau so schauts nämlich aus jürgen,

    nur wollen viele eltern das nicht wahrhaben und erfinden immer ausreden um doch hinzufahren.

    Letzte woche war so eine ähnliche diskussion im airline-forum

    (bezahlter sitzplatz..)

    Unglaublich was da für gründe vorgeschoben wurden, aber wehe man sagt was, dann fallen die mütter über einen her wie die hyänen.

    lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!