• Wolkentaucher
    Dabei seit: 1110412800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1129392571000

    Hallo @ll,

    habt Ihr ein " Stammreisebüro " ?

    Wir haben in unserem Ort ein FIRST Reisebüro und egal wann ich den verg. acht Jahren dort war, der Service ist grauselig.

    Beispiel : Wir , 2 Erw. und 1 Kind wollten nach Griechenland in ein Familienhotel.

    Mind. 4 Sterne, direkt am Strand, RUHIGE Lage.

    Das waren unsere Kriterien.

    Der Mitarbeiter hat uns daraufhin permanent Vorschläge gemacht die für Singles toll gewesen wären.

    Ständig hat er auf die Diskotheken und Bars hingewiesen. UND das BESTE : " Dort können Sie auch Quads ausleihen ! "

    Unser Sohn war damals 4 Jahre alt...

    Naja, seit wir mit dem www. verbunden sind buche ich sowieso nur noch über das Netz.

    Hätte ich hier aber ein tolles Reisebüro, würde ich dieses vielleicht dennoch in Anspruch nehmen.

    Einzige Ausnahme, Last Minute xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxKann ich wirklich weiterempfehlen.

    Was habt Ihr schon für Erfahrungen gesammelt ???

    Schaut mal, in der BILD wurden Rb. in ganz Deutschland getestet xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxEinrichtung & Erreichbarkeit: In der Fußgängerzone gelegen und man geht gerne rein.

    Service: Sofort wird die Testerin von einer aufmerksamen Dame in Empfang genommen.

    Die Beratung: Die Reisebüro-Mitarbeiterin fragt nach den Wünschen der Testerin und erzählt von eigenen Erfahrungen in der Dominikanischen Republik. Sie gibt den Tip, ruhig mal auf der Seite von www.holidaycheck.de vorbeizuschauen, wo Urlauber Hotels bewerten können. Sie schlägt vier Reisen vor.

    Das gemachte Angebot: Das preiswerteste Angebot: am 13.11. ab Frankfurt ins „Viva Dominicus Beach & Viva Dominicus Palace Bayahibe“, Veranstalter: ITS, Gesamtpreis: 4176 Euro

    Wie gut war das Angebot wirklich? Gibt nix zu meckern: Feines Hotel, gute Lage, Preis absolut in Ordnung.

    REISE BILD-Fazit: 88 von 100 Punkten

    Die Empfehlungen nehmen wir raus.

    Gruß vom Admin

    Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt ! Always blue skies wünscht Euch Anja
  • Steffi26587
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1129395733000

    Hallo,

    unser Stammreisebüro ist in xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxToller Service, sehr freundlich und bis jetzt war kein Hotel, das uns empfohlen wurde, enttäuschend, sondern ganz im Gegenteil, wir sind immer begeistert zurückgekommen!

    Das Tolle ist, dass die Mitarbeiter und auch der Chef schon viel in der Welt herumgekommen sind und viele Hotels, die sie empfehlen, auch schon vor Ort gesehen haben. Finde ich toll, deswegen ist xxxxxxxxxauch unser Lieblingsreisebüro, vor allem weil man einfach super beraten wird.

    Ja kalr, das haben aber andere auch. bevor hier jedes Reisebüro seine Leistungen anpreist. So war der Thread nicht gemeint.

    Gruß

    Admin

  • stoppelhopser
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1129406521000

    Hallo,

    wir buchen unsere Reisen seid drei Jahren immer im selben Reisebüro. Inzwischen wissen alle dort, auf welche Dinge wir Wert legen und auf welche wir verzichten können.

    Und meistens war einer von den Leuten selbst schon dort, wo wir hin wollten bzw. wollen. Da sind "Insider-Tipps" nicht ausgeschlossen.

    Zu jedem Urlaub werden wir vorab entweder mit Videos, Reiseführern (aus Privatsammlungen) oder Urlaubserlebnissen bestens versorgt.

    Erst gestern waren wir wieder dort und haben unseren Urlaub für nächstes Jahr gebucht. Aus kurz mal rein, um alles "dingfest" zu machen, wurde ein netter Plausch über 1,5 Stunden.

    Zwar schaue ich vorher auch immer im Internet und bei HC, was dort so über das Urlaubsziel steht. Aber in diesem Reisebüro bin ich echt noch nicht enttäuscht worden.

    Es grüßt

    Stoppelhopser

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1129410627000

    Hallo Wolkentaucher!

    Also ich war so zufrieden, dass ich jetzt das Reisebüro gewechselt habe.

    Viele Grüße

    Susanne

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1168
    geschrieben 1129412800000

    Hallo Wolkentaucher

    Obwohl ich schon seit einigen Jahren nicht mehr in der Nähe meines Stammreisebüros, (18.Bezirk) sondern in meinem Heimatbezirk (22.) arbeite, fahre ich doch durch die halbe Stadt um weiterhin dort meine Urlaube zu buchen.

    Somit dürfte klar sein, das ich mit meinem Reisebüro sehr zufrieden bin.

    Gruß

    Karl

  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1129420548000

    Huhu!

    Wir haben zwar keinen "Stammreiseveranstalter", aber ein Stammreisebüro - und zwar ein verdammt gutes. Seit mittlerweile 9 Jahren buchen wir unsere Reisen dort und sind äußerst zufrieden.

    Das Reisebüro ist etwas größer, so dass dort nicht nur geballte Fachkompetenz, sondern natürlich auch jede Menge persönliche Reiseerfahrungen der Mitarbeiter zusammenkommt.

    Positiv ist uns z. B. aufgefallen, dass sich die Mitarbeiter sehr engagiert haben, als wir mit einem Reiseveranstalter Ärger wegen einer stornierten Reise hatten; von sich aus wird angeboten, Buchungsanfragen loszuschicken, wenn eigentlich alles ausgebucht scheint (mit Erfolg!); von sich aus wird nach günstigen Abflugzeiten und möglichen Preisersparnissen bei anderen Flughäfen geschaut. Wir finden es gut, dass man nicht immer fragen muss, sondern auch viel von sich aus angeboten wird. Und obwohl wir uns am Anfang, dadurch das wir Studenten waren, nur günstige Reisen leisten konnten, wurden wir immer höflich und zuvorkommend behandelt und sich immer soviel Zeit genommen, wie wir benötigten (das dauerte dann auch mal 2-3 Stunden).

    Daher denke ich, wenn ich eine Reise im Reisebüro zum gleichen Preis wie im Internet bekomme, gönne ich dem Reisebüro auch gerne die Provision - denn die haben sie sich über Jahre verdient.

    Lg Dania1

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1129421775000

    ...das ist zwar jetzt ein bißchen "Off-topic", aber irgendwie auch wieder nicht.

    In meinen Reiseleiterjahren habe ich viele Gäste erlebt, die von ihren Reisebüros absolut korrekt über das Zielgebiet, die Flüge (und mögliche Änderungen..) und auch das Hotel informiert worden sind. Zum Glück betraf das den Großteil meiner Gäste - ich habe zwar nicht genau Buch geführt, aber ich schätze mal so....95 - 98%.

    Die größten Probleme tauchten immer dann auf (sowohl für mich, als auch für die Gäste), wenn das Reisebüro zuviel versprochen hatte und die Gäste dann mit falschen Erwartungen angereist sind und enttäuscht wurden.

    Beispiele:

    Auf der Anreiseliste für eine ca. 2 km vom Meer entfernte Bungalowanlage entdeckte ich bei einer Familie den "unverbindlichen Kundenwunsch" (kann vom Reisebüro ins Buchungssystem eingegeben werden)"Zimmer in der 5. Etage, bitte mit Meerblick"...HALLO???? Eine Bungalowanlage mit 5 Etagen habe ich bislang noch nicht gesehen - und Meerblick, wenn das Meer 2 km entfernt ist????

    In einem Familien - Clubhotel mit entsprechend aktiver und auch geräuschintensiver Animation für Groß und Klein betreute ich ein älteres Ehepaar (schon als ich die Gäste - ca. 70 Jahre alt, beide sehr gepflegt, sie im Sommerkostüm, er sogar mit Anzug, am Flughafen empfing und mir dachte "oje, ob das Hotel wirklich was für Euch ist?", war mir klar, daß es Proleme geben könnte) dem das Hotel als äußerst ruhig empfohlen wurde und die Animation als "abendliche Tanzveranstaltung mit Kapelle" deklariert wurde. Die Herrschaften beschwerten sich bitterlich über die vielen Kinder und den Lärm, den Animation nun mal mit sich bringt. Keine Möglichkeit zur Abhilfe - Hauptsaison, alles voll, keine Chance auf Hotelwechsel - da konnte ich auch nicht weiterhelfen.

    Oder die verhaßten Flugzeitenänderungen..."Mein Reisebüro hat mir die Zeiten so bestätigt (?????)" .Diesen Satz habe ich leider viel zu oft gehört.

    Den absoluten Hammer habe ich jedoch in einem netten ***-Hotel erlebt, das alles hatte, aber eben keine Zimmer im Parterre (nur 1. - 3- Etage) und keinen Lift. D. h., JEDER Gast konnte sein Zimmer ausschließlich über Treppen erreichen. In diesem Hotel checkte eines schönen Tages eine Rollstuhlfahrerin samt 2 Betreuern ein! Das Hotel wurde ihr als behindertengerecht verkauft. (Normalerweise muß bei Buchungen von behinderten Gästen eine sog. "Behindertenanfrage" an den Veranstalter geschickt werden, der dann gemeinsam mit dem Zielgebiet prüft, ob das Hotel z. B. für Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte geeignet ist oder nicht. Außerdem steht dann auch auf der Reservierungsliste ein entsprechender Vermerk, z. B.: Rollstuhlfahrer! Im Buchungssystem kann das Reisebüro auch diverse Hotelinformationen einsehen - bei diesem Hotel stand da z. B. ganz deutlich: Rollstuhlfahrergeeignet: NEIN)

    Nichts dergleichen war erfolgt! Da kein geeignetes Hotel Zimmer frei hatte und es nicht möglich und auch nicht zumutbar war, die Rollstuhlfahrerin die engen Treppen in die erste Etage zu tragen(man stelle sich nur vor, dabei wäre etwas paasiert! Die Frau tat mir unendlich Leid.), hat der Hoteldirektor schließlich kurzerhand seine Wohnung (gegenüber vom Hotel und im Parterre) geräumt und sie meinen Gästen zur Verfügung gestellt. Für die Aufenthaltsdauer hat er dann mit seiner Frau im eigentlich für die Gäste gedachten Zimmer gewohnt. Ein unglaubliches Glück! Aber es hätte auch anders kommen können.

    Ich könnte noch ganz andere Storys erzählen, aber ich denke, die Beispele dürften reichen.

    Versteht mich nicht falsch - ich möchte keinesfalls alle Reisebüros über einen Kamm scheren. Die überwiegende Mehrheit der Reisebüros leistet gute Arbeit und bemüht sich auch in den derzeit schweren Zeiten sehr um die Kunden. Solche Reisebüros sollten natürlich auch unterstützt werden.

    Die von mir geschilderten Beispiele betreffen wohl vor allem die "schwarzen Schafe", die nur den Umsatz im Auge haben, auf "Gedeih und Verderb" alles Verfügbare verkaufen und dabei vergessen, daß ein zufrieden und gutberatener Kunde gerne wiederkomt und vielleicht durch Mund-zu-Mund-Propaganda noch 10 - 20 neue Kunden bringt, während ein unzufriedener, falsch beratener vielleicht 100 Kunden vergrault.

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 971
    geschrieben 1129461313000

    Ich habe in den letzten 6 Jahren in 4 verschiedenen Reisebüros gebucht und war von allen nicht begeistert. Beratung etc. erwarte ich eher nicht, denn ich weiß wo ich hin will. Aber wenn mir selber v o r den RB den Neckermann Vorabkatalog für Winter 05/06 ins Auge springt, und ich beim Nachschauen bemerke, dass ich die gleiche Reise, die ich soeben im RB vorgebucht habe - dann dort für fast 1500 Euro biller bekomme......ja was ist denn das :question:

    Also gleich wieder rein ..und....ein großes Halloo, toll dass i c h das gefunden habe, was für ein Glück etc. Wurde dann gleich storniert und neu gebucht....... Bei der Sommerreise mußte ich mich auch selber um Mietauto kümmern, da das Hotel abgelegen liegt. (Wurde nicht erwähnt)

    Durch Umzug bin ich in diesem RB gelandet, da das einzige am Ort, ich werde es zukünftig meiden. Das vermeintlich schlechte am alten Wohnort schneidet dadurch wieder besser ab.

    Ich buche Reisen im Jahr für ca. 10.000 Euro, der Service etc. ist einfach schlecht. Das man sich für 199,- Euro Reisen nicht ins Zeug legt, kann ich verstehen, aber Angebote überprüfen und die günstigsten aussuchen- das kann man wohl erwarten.

    Mittlerweile buche ich über das Internet, ds ich ja weiß, wann ich wo und in welches Hotel möchte. Das allein ist im Reisebüro wohl eine zu schwierige Aufgabe...ich habe keine Lust mehr, wieder ein anderes RB auszuprobieren.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1129477341000

    Früher hatte ich auch immer in einem First-Reisebüro gebucht.Bis dahin war der Srvice ok-bis das Reisebüro plötzlich ein Tui-Reisebüro wurde.Als ich z.B. ein Angebot aus dem Tjaereborg Katalog buchen wollte,wollte mir der Angestellte unbedingt ein Hotel aus dem Riu-Katalog aufschwatzen.Da bin ich dann nicht mehr hingegangen.Seitdem geh ich in ein anderes Reisebüro.Dort wurde ich bis jetzt noch nicht enttäuscht vom Service und bin zufrieden.

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1129480352000

    Mein Reisebüro ist der PC, an dem ich gerade sitze, wenn ich meinen Urlaub buche.....war schon seit Jahren nicht mehr zum Buchen in einem R-Büro, genau gesagt hab ich den letzten Urlaub im Reisebüro für August 2001 gebucht. Danach alles Internet! Und mit meiner Bucherei bin ich bisher ziemlich zufrieden!!! :-)

    ;) melbelle
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!