• sienna
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1211146121000

    Wir kommen gerade aus Ägypten zurück, und da war die Musik am Pool und Strand dermaßen laut das man sich nicht mehr unterhalten konnte, man konnte sich auf kein Buch konzentrieren und meine kleine Tochter konnte keinen Mittagsschlaf auf der Liege halten. ( Was bisher noch nie ein Problem war, bei einem ganz normalen Geräuspegel schläft sie schon).

    Fazit: Es war einfach schrecklich, das ist keine Erholung, trotz mehrmaliger Beschwerden von vielen Gästen gab es keine Lautstärkenreduzierung, die Animation behauptete das es vom Manegment so vorgeschrieben ist.

    Ich kenne Discos da ist die Musik leiser.

  • yamwunsen
    Dabei seit: 1209168000000
    Beiträge: 199
    gesperrt
    geschrieben 1211147446000

    Ich fand unseren letzten Cluburlaub sehr angenehm, dort wurden immer so kurz nach 10 Uhr morgens die Durchsagen gemacht was wo los ist an Aktivitäten, danach war Ruhe bis 12 Uhr. Dann kam so ein halbes Stündchen Spässle, bis Beginn Mittagessen oder Siesta, danach wieder Ruhe. Und nachmittags ab 17 Uhr nochmal Musik und Animation, wenn jeder sowieso Sonne genug hatte für den Tag. Fand ich ideal.

    Bzw. muss mich noch ein bisschen korrigieren, vormittags war nochmal Aquagym im Pool, dort lief natürlich auch Musik, allerdings kein hämmernder Techno.

    Ich denke wenn man ein Clubhotel bucht, muss man damit rechnen das man in keinem Schloss-Silence-Hotel residiert.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1211160672000

    Musik am Pool durchaus angenehm sein, vorausgesetzt sie bleibt im Hintergrund, so daß man sich unterhalten kann, ohne sich anbläken zu müssen. Noch störender finde ich das miesepetrige Genörgel einiger Urlauber über die "Lärmbelästigung". Permanentes Merenge-Gedödel, "Kinderententanzsound", ein Hotel mit ganzen 2 CD's sowie Animateur-Geschreie empfinde ich als nervtötend.

  • katzelucy2002
    Dabei seit: 1123372800000
    Beiträge: 1647
    geschrieben 1211180009000

    Hallo zusammen,

    da ich am Pool oder Strand meist mit einem Buch bewaffnet bin, brauch ich keine Musik. Wenn ich die hören mag, setzt ich meine Kopfhörer auf. Ansonsten bin ich froh, wenn Ruhe ist und man sich erholen kann.

    LG Kerstin

    "überlege einmal, bevor du gibst, zweimal, bevor du nimmst und tausendmal, bevor du verlangst! "
  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1211203925000

    Alle wollen nicht!

    Ich will schon!!! Wir haben einen Animationspool mit super Musik und einen Ruhepool ganz einfach, man kann wählen.

    Am Strand sowieso nicht, da reicht das Meeresrauschen.

    Von 10 uhr bis 12 Uhr dann ist Mittagsruhe und dann ab halb 3 bis 17 Uhr etwas Musik damit die Füsse wippen oder man sich einfach noch besser fühlen kann. Ganz ohne die rytmischen Klänge wärs nichts für mich.

    Nehme dieses Jahr sogar 2 CDs mit für die Animation.

    Jeder halt so wie er es mag.

    LG

    Ingrid

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • Nina_0107
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1211204322000

    Also ich hatte bis jetzt zweimal im Türkei-Urlaub Musik am Pool und das fand ich damals super!!! :D

    Weil es nämlich türkische Popmusik war und auch nicht den ganzen Tag über sondern nur mal stundenweise.

  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1211204929000

    Genau Nina: stundenweise, keine Dauerbeschallung...

    und wenn Musik, dann sollte sie zum Land passen. Es will ja niemand z. B. in Thailand türkische Musik hören. :shock1:

    In Griechenland wurde am Pool immer sehr laute (in Dt. bereits abgeleierte) Pop- und Rockmusik gespielt, und vor allem TÄGLICH MEHRMALS DAS GLEICHE *nerv*. Auf meine Frage, warum nichts "leises" griechisches gespielt wird, kam nur, das würde dem Barmann nicht gefallen. Rundherum waren sich alle Urlauber einig: leise und griechisch. Nix zu machen. Eigentlich schade.

    LG

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1211205200000

    @ingridjohanna sagte:

    Nehme dieses Jahr sogar 2 CDs mit für die Animation.

    Jeder halt so wie er es mag.

    LG

    Ingrid

    Meine eigenen CDs höre ich auch lieber ;)

    Wenn verschiedene Nationen in einem Hotel untergebracht sind, sollte es Musik sein, mit der alle etwas anfangen können. Die russischen Charts interessieren mich nicht die Bohne. Anders herum können die Russen sicherlich nichts mit Olaf Henning, Wolfgang Petry oder Andrea Berg anfangen.

  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1211206461000

    wenn zwischendurch mal ruhe ist, sowie letztes jahr auf kuba, so zwischen 12 und drei, finde ich das ganz nett. Vorallem die karibische musik finde ich super.wir haben dann sogar die animation unsere eigene cds geliehen, die dann auch gespielt wurden.

    Wir haben dann aus jucks denen die cd von DJ ötzi gegeben, mein stern, der dann auch prompt gespielt wurde. Alle deutsche kamen von ihre liegen, die waren sowas von platt. in kuba am strand mein stern zu hören. Die gesichter waren echt zum brüllen. Da kam echte partystimmung auf. War echt lustig. lg

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • sanegirl1980
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1211206569000

    Naja, ein bissl was stimmungsmäßiges wäre nit schlecht, aber mit so PanFlöte,..? Da pennst ja weg oder!? :laughing:

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!