• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1193145720000

    ich will den wm in münster auch mal ins rennen werfen.

    der ist richtig schön heimelig und lässt einen in weinachtsstimmung verfallen.

    aber der beste von allen ist eh der dortmunder wm mit dem größten baum deutschlandweit.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • shiva_cgn
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1193145828000

    Frankfurt ist zwar eine Finanzmetropole, hat aber trotzdem einen wunderschönen Weihnachtsmarkt, der sich von der Zeil bis zum Mainufer

    zieht. Besonders schön ist der Teil des Marktes, der sich am "Römer" befindet, so mit altem Karussell und so.

    Rischtisch romatisch ;)

    Gruß

    Shiva

    ***Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne***
  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1193147460000

    Am ALLERSCHÖNSTEN ist natürlich unser Weihnachtsmarkt in Trier! Er findet immer auf dem von historischen Gebäuden umgebenen Hauptmarkt statt, seit ein paar Jahren hat er sich bis auf den Domvorplatz ausgedehnt und ist einfach supertoll!

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1193148911000

    Hallo zusammen,

    einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland ist der in Aachen - sagt man. Doch, er ist wirklich schön und stimmungsvoll zwischen Dom und Rathaus sowie auf dem Marktplatz. Aber auch hier, endlose Busse aus Holland und Belgien - auch Schulklassen und dann ist leider kein Durchkommen mehr, auch unter der Woche. Man muß es einfach versuchen. Vielleicht kann man sich in einem der nahe gelegenen alten Cafes entsprechende Printen in allen Variationen aussuchen - Voraussetzung: Gute Zähne :D

    Alternativ hier noch einige andere Märkte:

    Da wäre der Weihnachtsmarkt in Monschau mit der lebenden Krippe an den Adventssonntagen (auch hier wird mehr holländisch/flämisch und französisch gesprochen). Es ist halt ein tolles Erlebnis.

    Im schönen Ahrtal in Rech findet am 8. und 9.12.2007 der Luciamarkt statt.

    Endlos zieht sich dieser Markt durch das Dorf entlang an der Ahr. Fast jeder der Bewohner hat irgendwo eine "Bude" eingerichtet: In der geschmückten Garage auf Strohballen oder draußen mit Heizstrahlern,am Lagerfeuer, im Hof oder wo immer möglich gibt es Suppe, Gegrilltes, Gebasteltes und nicht zu vergessen Glühwein aus dem guten Rotwein der Ahr. Dieses Fest findet zur Ehren der Hl. Lucia statt, die dann auch symbolisch mit den Lichtern auf dem Kopf durch den Ort geht. Sehr empfehlenswert.

    Alle Orte sind natürlich auch im Internet vertreten.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • magic-sunshine
    Dabei seit: 1164844800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1193151791000

    also wer auf ganz romatische Weihnachtsmärkte steht, sollte sich den Christkindlmarkt im Schloss Hexenagger (Bayern) nicht entgehen lassen

    liebe Grüße

    Jenni

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1193151818000

    Für mich ist DAS der schönste Weihnachtsmarkt .... ;) Besonders am Abend, wenn man mit dem Schiff rüber fährt und Schnee liegt ist es ein Traum ......

    Da gibts auf dem Schiff schon Glühwein, im Hintergrund die Alpen .....

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1193152360000

    Klein aber fein ist der Weihnachtsmarkt in Bad Tölz - und da scih Bayern im Winter eigentlich immer lohnt kann man hier auch wunderbar ein paar Tage im Schnee verbringen......

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1193157913000

    Mehr und mehr bekannt wird der Essener Weihnachtsmarkt. Er wird von den meisten Besuchern als recht schön angesehen, ist fast so groß wie der Nürnberger Christkindlemarkt und außerdem sind in den Fußgängernzonen der Innenstadt noch weitere Weihnachtsbuden und die bekannte Weihnachtsbeleuchtung in der gesamten Innenstadt schafft noch ein wenig mehr Atmosphäre.

    "Leider" wird er mittlerweile, vor allem an den Wochenenden, sehr stark von zig Reisebussen aus Belgien und Holland angefahren, so dass es vor allem an den Wochenenden extrem voll ist.

    Aber den Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel erscheint recht interessant und da dieses Gebiet auch zu meinem Dienstreisegebiet gehört, werde ich sicherlich mal auf der Fraueninsel zu tun haben. Insofern - Dank für den Tipp an Mujer.

    Gruß, Hardy

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1193160172000

    Jetzt kommt Eigenwerbung:

    Am schönsten ist unser Weihnachtsmarkt in ROTENBURG AN DER FULDA !

    Klein, fein, übersichtlich - und nen tollen Glühwein kann man überall trinken !

    Aber jetzt kommt das BESTE: Rotenburg hat die größte Weihnachtspyramide Deutschlands und die ist wunderschön beleuchtet, eingerahmt von der Jakobi-Kirche und dem alten Rathaus.

    Wer schon mal da war, kommt wieder - denn hier trifft man sich unter Freunden und ist nie alleine !!!!

    Gruß fallerof

    P.S. Lieber HOLIDAYCHECK-Günther, laß das bitte stehen, das mit der Eigenwerbung habe ich nicht so ernst gemeint !!!

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1193160270000

    Ich vermisse bei den vielen Vorschlägen hier den "Christkindlesmarkt" von Augsburg. Uns hat es dort sehr gut gefallen. Zwar ein eher kleinerer Markt, aber mit einer sehr schönen Atmosphäre und vorallem sehr netten Menschen. Nicht zu vergessen das allabendliche "Engelespiel" in den Rathausfenstern. Am Sonntag haben wir eine kleine Stadtbesichtigung, z.B. die Fuggerstadt, gemacht und am Montag noch etwas geshoppt.

    Dass Jahr darauf waren wir in Nürnberg. Es hat uns dort zwar auch gefallen, fanden aber Augsburg familiärer und vorallem viel weniger überlaufen.

    LG Iris

    PS: Ausserdem fanden wir das Angebot an "Ess-Ständen" in Augsburg um Längen vielfältiger als in Nürnberg. Dort gab es nämlich nur Würstchen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!