Was war das sonderbarste / exotischste was Ihr auf einer Reise gegessen habt?

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1221637711000

    Mal ganz ehrlich .....

    ich möchte gar nicht wissen, was ich oft so esse. :laughing: sonst würde ich wahrscheinlich nur noch Obst oder Gemüse essen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1221637981000

    Gegrilltes Meerschweinchen in Peru...superlecker!

    Die frittierten Maden und die Käfer-Sauce in Thailand habe ich auch gegessen...und genossen.

    Krokodil in Kenia (ist durch die Aussie-Restaurants in D mittlerweile ja gar nicht mehr so exotisch) war auch legga...ebenso wie Antilope.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1221638200000

    Ausser jener Sauce in Nordthailand, noch "Schlangenmedaillons"

    in Kuba- Krokodil...

    in Dt.-Kängurubraten, schmeckt wie Kalbsbraten..

    und in den 80er Jahren war es am Aschermittwoch am Bodensee

    gang und gäbe, dass es in den Lokalen Schnecken und

    Froschschenkel gab.

    Entweder paniert und frittiert oder in einer Knoblauchsauce..

    (lecker)...

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1221638708000

    Beides in Venezuela :

    Termitensoße mit noch ganzen Termitenstücken und lebende Maden im Orinoco Delta.

    Also die Soße war gut und auch sehr ''spicy'', die Made bräucht ich nicht mehr wirklich.

  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1221639999000

    Ich hatte auch frittierte Heuschrecken und Seidenraupe in Thailand.

    Die Heuschrecken waren lecker,- so schön knusprig, die Seidenraupe (ich habe es bei einer belassen) fand ich zu wabbelig.

    tannetania

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8091
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1221643517000

    Hallo,

    "Einlaufsuppe" in Italien. :laughing: :rofl: :rofl:

    War übrigens nur ein Übersetzungsfehler auf der Speisekarte. Es war eine ganz normale Nudelsuppe.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1221647897000

    In der Wüste gab es einmal gekochtes Kamelfleisch mit Datteln. Sehr lecker, obwohl mir die Tiere leid tun. :disappointed: Aber so ist das Leben!

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1221648056000

    hab mal auf Haiti in Port au France auf dem Markt einen eigenartigen Spiess gegessen.Hat nicht so schlecht geschmeckt,hab mich aber nach einigem Umsehen auf den anderen Ständen dann nicht mehr zu fragen getraut,WAS ich hier eigentlich gerade esse.Wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. :?

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2127
    geschrieben 1221648456000

    Vor viiiiiiiiielen Jahren hab ich auch schon einmal Kamel gegessen.

    War ganz vorzüglich - butterweich und sehr schmackhaft zubereitet.

    @ Jackfruit

    Wieso tun Dir die Tiere leid? Wenn Du sie ißt, spüren sie eh nix mehr ;)

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1221648875000

    Grundsätzlich habe ich Mitleid mit allen Schlachtieren. Und besonders Kamele. Sie sind so intelligente liebe Tiere. Aber leider gab es damals keine Alternative, sonst hätte ich das Fleisch nicht angerührt

    Was ich ganz abartig finde, sind die Chinesen die sogar Hunde und Katzen verzehrenn. Sie quälen die Tiere bevor sie geschlachtet werden, weil die dann angeblich einen besonderen Geschmack bekommen, durch das Adrenalin, das sie in ihrer Todesangst absondern.

    Der Mensch ist so schlecht! :disappointed:

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!