• Flons
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1194554675000

    Hallo zusammen,

    erst einmal muß ich ein dickes Lob loswerden.

    Dies ist ein sehr unterhaltsames und informatives Forum.

    Echt super.

    Nun aber zu meinen Fragen:

    Wir (m dann33, w dann31 und w dann 1 1/2) planen einen Sommerurlaub im Juni '08.

    Reisedauer: >= 1Woche.

    Ziel soll das Gebiet Mittelmeer sein.

    Unsere Anforderungen:

    Must:

    Maximales Gesamt-Budget:1000 Euro (sehr gerne weniger)..

    Wünschenswert:

    >= ***

    All inclusive

    Kinderbetreuung/-animation für Kiddies um 1 1/2 - 2 Jahre

    Strandnah (<1000m)

    Nicht am Ar....m der Welt, also auch gerne Einkaufs-/Erlebnismöglichkeiten, aber nicht gerade "Ballermann-" Flair

    Auf keinen Fall:

    Türkei

    Tunesien

    Wer kann uns diesbezüglich Tipps geben??

    Dann noch was (ganz) anderes:

    Was für Reiseunterlagen werden für unsere "Lütte" benötigt?

    Braucht diese einen Kinderausweis/Reisepass/Personalausweis??

    Vielen, vielen Dank für alle Tipps und Infos und Empfehlungen..

    Gruß

    Florian

  • nookie
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 306
    gesperrt
    geschrieben 1194558224000

    Darf man erfahren, warum nicht Türkei und Tunesien?

    Wie wärs mit Bulgarien?

    Es reicht meines Erfahrens nach, wenn der/die Kleine im Pass der Mutter eingetragen ist.

    x
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5802
    Verwarnt
    geschrieben 1194559709000

    Seit 1.11. werden keine Kinder mehr in Pässe der Eltern eingetragen.

    Seit 1.11. gibt es nur noch Kinderreisepässe.

    Bulgarien dürfte gerade vom Preis (1.000,--) her am besten sein.

    Ist zwar das schwarze Meer, aber der Sonnenstrand ist sehr schön.

    Ich glaub nicht das ihr auf Mallorca etc. etwas für 1.000 € o. billiger bekommt.

    Wenn, dann bestimmt nur max. 3 Sterne.

    Und für so "wenig" Geld auch noch Kinderbetreuung bzw- animation wird auch schwierig werden.

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Marlena
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 12409
    geschrieben 1194561999000

    hallo Flons

    Kinderbetreuung für 1,5-2 Jahre ? :frowning:

    Da wirst du wirklich suchen müßen.

    Kann ja verstehen,das ihr auch mal keine Eltern sein wollt,aber das wird wahrscheinlich schwierig.

    Viel Erfolg bei der Suche. ;)

    LG Marlena

    Lege dich nie mit Menchen an die oft verletzt wurden sie sind gefährlich,weil sie wissen wie man überlebt.
  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1194596380000

    Ich kann auch nur Bulgarien sagen-wir waren letztes Jahr Anfang September

    in Bulgarien am Sonnenstrand.

    Hotel Sun City

    Schauts Euch an. Es ist ruhig-ein paar Schritte weiter und man kann super gut Bummeln gehen.

    Animation ist da aber nicht...brauchten wir aber auch nicht.

    Das Hotel ist ganz klein - hat nur um die 80 Zimmer.

    Wir hatten eins unten und wenn der Lütte geschlafen hat-sind wir die 2 Schritte zum Pool (mit Babyphone) und haben uns ne Std in die Sonne gelegt.

    War wirklich super.

    Wenn ihr fragen habt-dann gerne....

    Lg Saskia

  • Flons
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1194596678000

    Hallo und vielen Dank erst einmal für die Antworten..

    Warum nicht Türkei und Tunesien??

    Zu viele negative Meinungen und Erfahrungen. Ausserdem halte ich Tunesien für zu heiss für unsere Kleine.

    Daher eher Region Balearen- Bulgarien etc.

    Warum sollte man mehr als 3 Sterne wählen??

    Ich war mit meiner Frau alleine vor 3 Jahren auf "Malle" in Cala Ratjada (richtig geschrieben?) in einem *** Hotel.

    Für uns hat es gereicht.

    Sollte man also mit Kind(ern) eher >= **** wählen??

    Zu Kinderanimation/-betreuung:

    Das muss nicht sein, ich dachte nur, wenn ich dies als Wunsch angebe, wäre auch was für sie dabei.

    Im Grunde reicht es, wenn das Hotel/der Club etwas familienfreundlicher ist und nicht so ein "Alt-Herrenclub" oder eine "Saufmanege" für Party- People...

    Zu Bulgarien:

    Ich war als Stöpsel vor etwa 25 Jahren sowohl am Gold- als auch am Sonnenstrand.

    Damals gab es an einem dieser Strände ein zum Restaurant umgebautes altes Holzschiff, eines dieser "Piratenschiffe".

    Das Personal trug damals auch Piratenkostüme, was ich als Kind natürlich "ultracool" fand..

    Falls jemand weiß, was ich meine: Gibt es dieses Schiff noch und wo lag dies??

    Vielen Dank erst einmal noch für Eure Zeit und Antworten.

    Gruß

    Florian

  • Flons
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1194597191000

    Hallo Tigermausblau..

    @tigermausblau sagte:

    Ich kann auch nur Bulgarien sagen-wir waren letztes Jahr Anfang September

    in Bulgarien am Sonnenstrand.

    Hotel Sun City

    Lg Saskia

    vielen Dank für Deinen Tipp.

    Das Hotel liegt voll in userem preislichen Rahmen. Das werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen.

    Aber wenn noch mehr Tips vorhanden sind:

    Immer her damit!! ;)

    Gruß

    Florian

  • BiggiG
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 185
    geschrieben 1194598526000

    Hallo Flons,

    wir sind im Juni/Juli 14 Tage in Cala Millor im Ciudad Laurel gewesen (Sommerferien) und haben die Anlage kurzfristig für 2 Erwachsene, 1 Kind (7 Jahre) für 1.000 Euro bekommen. Hatten allerdings nur Übernachtung, AI wird aber auch angeboten. Die Anlage wird zum Sommer hin immer recht günstig angeboten und da ihr sicherlich vor den Ferien fahren könnt, könnte das mit dem Preis für AI hinkommen. Ganz umstritten ist die Anlage nicht, aber wir waren mehr als zufrieden (schau mal in die Bewertungen). Die Kinderanimation war super. Der Miniclub ist zwar erst ab drei Jahren, aber es waren auch Kinder dort, die wesentlich jünger waren. Dann ist es aber gewünscht, je nachdem, was gerade gemacht wird, dass die Eltern entweder dabei bleiben bzw. in Reichweite sind. Ich denke, es geht euch vor allem darum, dass euer Kind "unter Kindern" ist und nicht, dass ihr euch einen schönen faulen Urlaub machen könnt, stimmts ;-) Wir kennen das selber, unser Sohn ist ja jetzt schon etwas älter, aber Urlaub immer nur mit Mama und Papa findet er ein wenig langweilig.

    Schaut euch mal die Anlage an, Kataloge sind ja schon draußen. Aber nicht vom Preis erschrecken lassen, denn diese sind tlw. utopisch, wenn man direkt aus dem Katalog bucht. Lieber abwarten, bis die Angebote kommen.

    Viel Spaß beim Stöbern,

    Biggi

  • Flons
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1194598992000

    Hallo Biggi,

    @BiggiG sagte:

    Hallo Flons,

    wir sind im Juni/Juli 14 Tage in Cala Millor im Ciudad Laurel gewesen (Sommerferien) und haben die Anlage kurzfristig für 2 Erwachsene, 1 Kind (7 Jahre) für 1.000 Euro bekommen.

    vielen Dank für Deine Antwort.

    In der Tat ist für 1 Woche etwas für unter 1000 Euro zu bekommen, allerdings wirklich nur Übernachtung.

    Das wird uns dann doch leider etwas zu teuer.

    Dennoch vielen Dank..

    Gruß

    Florian

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1194599168000

    Bei diesem Budget empfehle ich z.B. die Autoanreise an die obere Adria und dann dort auf nem Campingplatz einen Bungalow oder so zu mieten. Da gibts etliche sehr schöne Plätze, auch mit Kinderbetreung etc., das ist sicherlich kindgerechter als ein potenzielles Ziel jugendlicher Spaßhabenwilltouristen wie Bulgarien.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!