• kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1138916672000

    neue aktuelle Rangliste

    teuerste Stadt der Welt und damit auf Rang

    1 Oslo

    2 Tokio

    3 Reykjavik

    4 Osaka

    5 Kopenhagen

    6 London

    7 Zürich

    8 Genf

    9 Helsinki

    (also Europa stark vertreten)

    dann

    Seoul noch vor

    Hongkong

    27 New York

    40 San Francisco

    43 Vancouver und Toronto

    näheres unter Focus-online Thema Reisen

    freundliche Grüße Jürgen

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1138954297000

    London nur auf Platz 6 ?

    Bei den gesalzenen Hotelpreisen !

    Da stimmt was nicht.

    Lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3979
    geschrieben 1138961093000

    Hallo Wiener-Michel,

    was soll daran nicht stimmen ? Hier werden die Lebenshaltungskosten der Städte verglichen, nicht die Hotelpreise !

    Aus der Netzeitung: ''Die veränderte Rangliste spiegelt dabei nicht nur reale Preisentwicklungen wieder. Da die Kosten jeweils in US-Dollar umgerechnet werden, führte der relative Anstieg des Euro im Vergleich zu Dollar und Yen dazu, dass europäische Städte in der Liste nach oben klettern.''

    Gruß

    TommyA

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1138961628000

    entschuldigung Jürgen,

    da habe ich dich wohl mißverstanden.

    Wohl deshalb, weil du dich in deinem Posting auf „Thema Reisen“ bezogen hast.

    Sorry

    Lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1138962817000

    [quote="wiener-michl"][b]entschuldigung Jürgen,

    da habe ich dich wohl mißverstanden.

    Sorry

    Hallo Wien !

    no problem. Ich habe die Liste zunächst auch so gesehen wie Du.

    Habe jetzt nocheinmal nachgelesen, damit alles korrekt wird.

    Also, es werden alle zwei Jahre die Lebenhaltungskosten in weltweit

    130 Städten vom brit.Infodienst Economist verglichen.

    Die neue veränderte Rangliste spiegelt dabei nicht nur die reale

    Preisentwicklung wieder. Da die Kosten jeweils in US Dollars

    umgerecnet werden, führte der relative Anstieg des Euros

    im Vergleich zu Dollar zu Yen dazu, dass Europäische Städte

    in der Liste nach oben klettern.

    freundliche Grüße Jürgen

    ach so, Wien liegt so auf Platz 12

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1138963737000

    @'kimaugust' sagte:

    ach so, Wien liegt so auf Platz 12

    besser als Platz 1, glück gehabt. :D

    lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • bastianbaumann
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1138974420000

    Interessant.

    Die renommierte Beratungsfirma Mercer untersuchte 215 Grossstädte anhand von 39 Kriterien wie Freizeit und Erholung, Sicherheit, Sauberkeit, politische und ökonomische Stabilität, aber auch medizinische Versorgung.

    Hier die Rangliste:

    1. Zürich, Schweiz

    1. Genf, Schweiz

    3. Vancouver, Canada

    3. Wien, Österreich

    5. Frankfurt, Deutschland

    5. München, Deutschland

    5. Düsseldorf, Deutschland

    8. Bern, Schweiz

    8. Sydney, Australien

    8. Auckland, Neuseeland

    8. Kopenhagen, Dänemark

    Lässt sich daraus also schliessen, dass teure Städte auch eine hohe Lebensqualität haben müssen? ;)

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1138976587000

    @ bastianbaumann

    Mit solchen Umfrageergebnissen kann ich nicht viel anfangen.

    Wie waren die Fragen angelegt? Wurden die Fragen pauschal gestellt, oder wurde spezifiziert abgefragt? Welchem Personenkreis wurden sie gestellt? Hat Mercer als renommiertes Beratungsunternehmen womöglich die gehobenen "Klassen" abgefragt? Wer hat die Umfrage in Auftrag gegeben?

    Vor allem die Kriterien "Freizeit und Erholung" und "Sauberkeit" wären hinterfragenswert. Es fehlt zum Beispiel das Kriterium "Fluidum, Atmosphäre".

    Was ist eigentlich Lebensqualität? Ich denke, das hat für jeden eine andere Bedeutung. Irgendwelche Banker oder ältere Menschen werden sicherlich Zürich bzw. Genf favorisieren, aber tut das auch der Mittelstand oder gar die "Arbeiterklasse"?

    Fragen über Fragen...

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1138978574000

    @'salvamor41' sagte:

    Es fehlt zum Beispiel das Kriterium "Fluidum, Atmosphäre". Was ist eigentlich Lebensqualität? Ich denke, das hat für jeden eine andere Bedeutung. Irgendwelche Banker oder ältere Menschen werden sicherlich Zürich bzw. Genf favorisieren, aber tut das auch der Mittelstand oder gar die "Arbeiterklasse"?

    Fragen über Fragen...

    zu der ich dir die Antwort geben kann....! In Zürich wohnen beileibe nicht nur alte Menschen und Banker. Und von der Athmosphäre her kann Zürich als auch Genf mit vielen Städten mithalten....! Beide liegen u.a. an einem sehr schönen See....!

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1138981837000

    @'Blues' sagte:

    In Zürich wohnen beileibe nicht nur alte Menschen und Banker

    Lieber Blues,

    das ist mir eh klar! Du hast da scheinbar etwas falsch verstanden, meine Einwände sollten kein Affront gegen Zürich oder Genf sein. Mir geht es darum, wem diese Fragen von Mercer gestellt worden sind und wie sie gestellt wurden, einem repräsentativen Querschnitt der Gesellschaft oder ihrer Klientel, den Besserverdienenden? Was kann wer aus dem Ergebnis schließen? Und, last not least, wer ist der Auftraggeber der Umfrage.

    Gruß salvamor

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!