• Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1144757071000

    Wir möchten im Sommer einmal nicht Strand-Urlauben und suchen ein Urlaubsziel weit ab der Tourimassen in völliger Ruhe und Abgeschiedenheit. Eine kleine Pension inmitten der Einheimischen oder ein kleines Häusschen inmitten in der Pampa.

    Das Ziel sollte schon in Europa liegen. Es könnten die Massuren in Polen...die Toskana aber auch Irland/Schottland oder... sein.

    Das alles gibts wohl nicht mehr oder :question:

    Wer hat Tipps bzw. Links für uns :frage:

    ciao Doug
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1144758131000

    Hmmm,

    also Link habe ich keinen, aber das schreit doch förmlich nach einer Almhütte im Gebirge,oder ? ;)

  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1144758680000

    Tommy A:

    Yeap da liegst du auch richtig :D...hast du hier evtl. nen Tipp parat...Ösiländle...is aber auch full mit Touris ;)

    ciao Doug
  • bernadett
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1144759851000

    Ich kann dir dann Nordungarn oder die Puszta empfehelen. Wir waren letzten Sommer da (Eger/Nordungarn), eine historische Kleinstadt mit Burg, keine Touris, wunderschönes Natur. Wir sind von dort eine Stunde mitm Auto zu einer der größten Tropfsteinhöhlen Europas gefahren. Es gab Wege, wo du ausgestiegen bist: weit und breit kein Mensch, bis zur Horizont einsam, nur die Fliegen und andere kleine Insekten sind zu hören und riesige Wiesen überall bewachsen mit wilden Blumen. So urig habe es niergendwo anders erlebt, wobei ich eigentlich aus Ungarn komme, aber halt vom Plattensee. Auf jeden Fall ist diese Region total touristenarm, die Leute dort können trotzdem Deutsch oder Englisch. Die Tropfsteinhöhle war auch eine eimalige Sache, es gibt verschiedene Touren: 1 Std., 3 Std. oder ganztägigen, wo ihr mit Schutzhelm und Taschenlampe mit einem Führer die "Unterwelt" erleben könnt und das alles abseits von Gruppenführungen.

    In Eger haben wir in der "Villa Citadella" (3***) gewohnt. Ein tolles Hotel, hat uns allen super gefallen. Pro Person und Nacht bezahlst du ein Fixpreis, kannst aber dafür in DZ, Studio oder gar Fereinwohnung wohnen. Wir waren zB. zu dritt und hatten eine Ferienwohnung mit 2 Zimmer mit 2 Doppelbetten, ein großes Bad mit Badewanne, Kühlschrank, Flur und eine kleine Esszimmer-Ecke. Frühstück war inklusive(das ging so ;)). Sie haben auch ein Pool, was wir immer für uns hatten, eine Sauna, aus deren Fenster du die nächtliche Kleinstadt beim Schwitzen beobachten kannst (da das Hotel auf einem kleinerem Berg liegt)...Überall in der Nähe gibts tolle Nationalparks und andere Naturschätze, da kann mal passieren dass du 3 Stunden mitm Auto fährst ohne jegliche Gegenverkehr, außer vielleicht eine Pferdekutsche....

    Wenn du natürlich die totale Abgeschiedenheit willst, kannst du dir in der Puszta ein Bauernhaus mieten, dann hast du aber 30 km weit und breit nicht vieles außer Natur pur (auch keine Straßen und Menschen!)

    Ich fand es ganz toll und wir werden nächstes Jahr wieder hinfahren.

    Gruß

  • bernadett
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1144760233000

    Ich hab die Hompage gefunden, aber irgendwie funktioniert sie bei mir nicht, ich kann nur die Bilder sehen: www.villacitadella.hu

    Viel Spaß! ;)

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1144762840000

    Du kannst bei meinen Schwiegereltern in Litauen Urlaub machen. Mitten im Wald, bis zur nächsten Einkaufsmöglichkeit ca.5 km, bis zur nächsten Stadt mindestens 20km. Weit und breit ist nichts, nur Wald und direkt am Haus ein See. Allerdings null Komfort. :(

    Aber im Ernst, Dorfurlaub in Litauen machen schon einige. Es gibt auch gewerbliche Anbieter dafür. Da hat man dann aber auch etwas mehr Komfort als bei meinen Schwiegereltern.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1144775957000

    Hast du schon mal an einen Ferienhausurlaub in Norwegen/Schweden/Finnland gedacht? Dort gibt es viele Häuser, die völlig abgeschieden liegen. Es gibt zahlreiche Spezialveranstalter, z. B. Novasol, Wolters, Dancenter. In den Katalogen wird jedes einzelne Haus detailliert beschrieben, auch die Entfernung zum Kaufmann und nächsten Nachbarn. Wenn du in der Vor- oder Nachsaison reist, kann es auch passieren, dass man selbst in einem Feriendorf fast alleine wohnt. Fast immer liegen diese Häuser am Wasser, oft ist auch ein Boot dabei. Da wir selbst schon Hüttenurlaub in Skandinavien gemacht haben, kann ich es weiterempfehlen, voraussgesetzt, man kann auf Unterhaltungsmöglichkeiten wie zahlreiche Restaurants, Kneipen, Disco usw. verzichten.

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1144828790000

    @'Doug' sagte:

    Ösiländle

    ... schön sprechen! mag ich gar nicht so! :D

    Peter(le) aus dem Ösiländle

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1144830460000

    @'Doug' sagte:

    Tommy A:

    Yeap da liegst du auch richtig :D...hast du hier evtl. nen Tipp parat...Ösiländle...is aber auch full mit Touris ;)

    Hallo Doug,

    schau doch mal ins Deutschland,Österreich & Schweiz Forum, da gibt es einen Thread mit dem Namen ''Almhütte mieten'' und es gibt auch einige Hinweise auf Veranstalter etc. !

    Gruß

    Tom

  • sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1144857415000

    Ich würde Schweden empfehlen.

    Gibt schöne Blockhütten mitten in der "Pampa".

    Mit der Fähre ist man auch recht schnell & günstig drüben.

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!