• simonesinder
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1245011963000

    Sehr schönen guten Abend,

    wir haben eine Pauschalreise in die Türkei gebucht drei Woche Ende August.

    Da wir eine Woche vorher schon in Istanbul sind wollen wir direkt von Istanbul nach Antalya fliegen, nun möchten wir lediglich den Hinflug von Frankfurt nach Antalya stonieren und alle anderen Leistungen sprich Transfer zum Hotel und Aufenthalt ink. Rückflug nutzen.

    Nun sagte sie bei Oeger Tours das ich den Hinflug in Anspruch nehmen muss wenn ich diesen nicht benutzen würde , währe meine Komplette Reise annuliert.

    Nun möchten wir nicht erst von Istanbul nach Frankfurt sonder direkt nach Antalya.

    der FLug den wir von Istanbul nach Antalya tätigen währe im Zeitraum des Landeanfluges der gebuchten Reise das wir mit dem Transfer zeitlich identisch währen.

    Könnt ihr mir bitte helfen

    Simonesinder

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1245012384000

    Hallo,

    was möchtest du hören?

    Öger Tours hat dir geantwortet, was auch ich so aus der Praxis kenne.

    Demnach sollte es eigentlich nicht möglich sein, bei einer Pauschalreise ein Flugsegment herauszulösen. Denn hättet ihr euch besser von Anfang an alles als Bausteinreise zusammenstellen lassen sollen.

    Grüße

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • simonesinder
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1245012631000

    Ja das ist für mich Unsinn, nur weil ich den Flug nicht in Anspruch nehm , würde mir meine gesamte Reise stoniert werden.

    Ich verstehe das Problem der Seiten Oeger Tours nicht, sie machen doch kein Verlust indem sie einfach den Hinflug annulieren oder.

    Meinetwegen würde ich auch einen Aufpreis zahlen für die Stonierung ich bin ja immerhin noch mehr als 60 Tage in Deutschland und nach AGB`s von Oeger müsste eine Flugumbuchung des Ortes 29 Tage vorher bekannt gegeben werden.

    Liebe Grüße

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1245013005000

    @simonesinder

    deswegen heißt so eine reise auch pauschalreise.

    du mußt alle gebuchten dinge nutzen.

    würdet ihr auf dem hinflug nicht einchecken wäre es so, als wenn ihr die reise nicht antretet.

    es steckt aber auch eine riesen organisation dahinter.

    stell dir vor, jeder würde es so machen wollen wie ihr.

    2 wochen buchen, der eine nutzt den hinflug, ein anderer nur den rückflug, einer kommt im hotel nach 3 tagen an, der nächste nach 5 tagen,....usw.

    wie soll man das organisert bekommen?

    warum habt ihr denn keine bausteine gebucht? oder kam euch der aufenthalt in istanbul erst später in den sinn?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • simonesinder
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1245013237000

    Ja wir sind auf die Idee vor ein paar Tagen gekommen , da wir den hin und Rückflug für ca knapp 60 Euro bekommen haben.

    Naja wenn ca zwei Monate vor Reiseantritt es nicht Organisatorisch Möglich währe dann muss ich mir echt am Kopfe kratzen.

    Was währe so schwer einfach unseren Hinflug zu stonieren mehr nicht , weder wollen wir den Rückflug auf einen anderen Tag legen ,noch sonst irgendetwas.

    Es ist doch auch Möglcih 29 Tage vorher ein Hotel umzubuchen und das wird doch schwerer sein , wie einfach den Flug zu stonieren.

    Ich verstehe da Oeger nicht , die können doch eher froh sein , dass sie wieder einen Flug mehr anbieten können.

    Ich würde doch auch 35 Euro für die Umbuchung bezahlen.

    Oder sogar würde ich einen Teuren Flug buchen der von Oeger angeboten wird.

    Ich finde das ganz schön bescheiden von Oeger.

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1245013311000

    Wenn Du ausdrücklich schriftlich erklärst, daß Du die Pauschalreise durchführen

    willst, aber auf den Hinflug verzichtest, müßte der Veranstalter - der ja für die

    komplette Leistung bezahlt wird - dies auch arrangieren.

    In einem ähnlichen Fall kam das Landgericht Frankfurt am Main zu dem Ergebnis, dass das bloße Nichterscheinen am Flughafen und der Verzicht auf den Hinflug nicht ohne weiteres als Kündigung gewertet werden kann und auch keine automatische Stornierung der Reise nach sich zieht.

    Solltest Du auf alle Fälle mal so darlegen. Viel Erfolg - und die Zahlung einer Umbuchungsgebühr dürfte in Deinem Falle auch nicht erforderlich sein.

    Leider ist das Wort "Flexibilität" immer noch für manche ein Fremdwort.

    Trotz schwierigem wirtschaftlichen Umfeld.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18358
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1245014511000

    Das wird nicht nur bei Öger so gehandhabt, auch bei den anderen RV.

    Wenn Du den Flug bei einer Pauschalreise nicht antreten willst, hast Du auch keinen Anspruch mehr auf das zum "Gesamtpaket" (Beförderung und Unterbringung) einer Pauschalreise gehörende Hotel. Hier kannst Du wohl nur die gesamte Reise stornieren.

    Deine gebuchte Reise (Vertrag) war Flug an Tag X von D nach Antalya... und nicht Flug von Istanbul an Tag Y nach Antalya.

    Sabine

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1245015053000

    @simonesinder sagte:

    ...

    Was währe so schwer einfach unseren Hinflug zu stonieren mehr nicht , weder wollen wir den Rückflug auf einen anderen Tag legen ,noch sonst irgendetwas.

    Es ist doch auch Möglcih 29 Tage vorher ein Hotel umzubuchen und das wird doch schwerer sein , wie einfach den Flug zu stonieren.

    Ich verstehe da Oeger nicht , die können doch eher froh sein , dass sie wieder einen Flug mehr anbieten können.

    ....

    1) der hinflug ist aber ein bestandteil deiner reise.

    2) ein hotel umbuchen würde dann innerhalb einer pauschalreise ein anderes hotel des va sein. da wir nur ein bestandteil getauscht und nicht weg gestrichen.

    3) sie können den flug nicht anbieten, weil du den innerhalb der pauschalreise gebucht hast. und du könntest in der letzten sekunde ankommen und auf deinem recht, befördert zu werden, beharren.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • simonesinder
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1245016796000

    Naja wir haben uns letzendlich doch dazu entschlossen die Reise so wie wir sie gebucht haben entgegen zu nehmen.

    Bevor wir uns denn auf einen Streit mit Oeger einlassen buchen wir den Flug von Istanbul zurück nach Frankfurt und fliegen dann einen bzw zwei Tage vorher nach Frankfurt.

    Immerhin wollen wir uns im Urlaub erholen und sind auf keine Streit aus.

    Hat vielleicht auch was gutes so können wir die erworbenen Sachen die wir in Istanbul gekauft haben zu Hause abliefer und dann wieder mit leeren Koffer nach Antalya fliegen :D

    Dennoch danke für die hochwertigen Postings von euch

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18358
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1245017829000

    Es ist wirklich schade für Euch, da ist man schon in der Türkei und muss für 2 Tage wieder zurück , um den regulären Flug anzutreten.

    Hättet Ihr das alles vorher gewusst, wäre sicherlich auch anders gebucht worden.

    Ich wünsche trotz dieser Umstände einen erholsamen Urlaub in der schönen Türkei ;)

    Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!