• speedyd
    Dabei seit: 1063929600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1254236688000

    Wir wollten im Herbst 2010 nochmal nach Ägypten fliegen, sind aber dann erstmalig auf die Ferien angewiesen. Nun habe ich festgestellt, dass ich von Hamburg aus gar nicht da hinkomme, da ja nur 14 Tage Ferien sind und ich aber nur Dienstags fliegen kann in den Ferien, müsste aber eigentlich schon Samatg oder spätestens Sonntag los. Das war mir bis jetzt nie so richtig bewußt. Wie löst ihr denn das Problem? Ich wollte ungern bis Hannover oder sonstwo hineiern, da ich Hamburg vor der Tür habe und mit 2 Kindern ist das auch nicht so der Brüller morgens die Fahrt mit dem Auto. Oder fliegt man dann lieber weniger Tage oder ganz woanders hin?

    Mmmhhh....

    Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat... Liebe das Leben... :-)
  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 673
    geschrieben 1254238336000

    Hallo,

     seit bald 30 Jahren habe ich dieses Problem, erst so, dann mit Kindern, jetzt wieder ohne.

    Es ist einfach nur ärgerlich, dass man die Herbst- oder Osterferien nicht ausnutzen kann, wenn man bestimmte Ziele im Auge hat. Wir möchten z.B. in den Osterferien ins südliche Ägypten, aber ab West fliegen die Maschinen auch nur Dienstag. Andere Abflughäfen helfen oft nicht wirklich.

    In der Vergangenheit bin ich dann oft nur eine Woche geflogen, oder ich habe den längeren Bustransfer von Hurghada in Kauf genommen, oder ich habe ein ganz anderes Ziel gewählt.

    Aufregen nützt leider nichts, da sitzt man als Kunde am kürzeren Hebel.

    LG anita

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1254238358000

    ...Du kannst doch täglich ab HAM via AMS, CDG oder FRA fliegen. Ist die einfachste und kostengünstigste Variante... ;)

  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1254240080000

    Ja,leider ist das mit schulpflichtigen Kindern so. :?

    Die Herbstferien sind für 14 Tage Urlaub sehr sehr knapp,da muss man schon sofort am Freitag,Samstag oder Sonntag los.   

    Oder?

    Und da wären wir dann wieder bei dem schönen Thema:Soll ich meine Kinder eher aus der Schule rausnehmen???

    In den Osterferien hat man etwas mehr Spielraum,da die Ferien incl.Feiertage fast 3 Wochen lang sind. Da seid ihr auch 2 Wochen in Ägypten,schön :D

    Wir müssen leider immer eine weitere Reise zum Flughafen auf uns nehmen,so daß uns der Abflughafen dann egal ist. Somit konnten wir glücklicherweise bis jetzt immer genaustens 14 Tage innerhalb der Ferien fliegen.

    Würde ich natürlich in Flughafennähe wohnen,würde ich entweder andere Reiseziele wählen oder sogar den Urlaub auf 2-4 Tage reduzieren,nicht aber auf andere Flughäfen ausweichen.

    Wäre meiner Meinung nach "Blödsinn".

    Was mich wundert ist,das keine Flieger zum Ferienbeginn am Wochenende ab HH nach Hurghada starten !?

    Gruß jelde

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1254240547000

    ...warum sollte ich ein anderes Reiseziel wählen, wenn ich nach Ägypten möchte? Das erschließt sich mir nicht ganz und bezüglich der Flugtage ist es eben so, das die Touribomber vornehmlich am Donnerstag in Richtung Ägypten abheben, daher ja eben der Hinweis auf die Alternative Route.

    Im übrigen ist HAM ja noch gut dran, denn von anderen Flughäfen in Norddeutschland wird Ägypten entweder gar nicht oder nur saisonal zu unbeschreiblichen Zeiten angeflogen... ;)

  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1254242651000

    Sicherlich muß ich nicht das Reiseziel ändern,wenn ich unbedingt nach Ägypten möchte.

    Allerdings stellt speedyd diese Frage.

    Dann kommt evtl. nur eine verkürzte Urlaubszeit in Frage oder die Kinder vom Unterricht zu beurlauben.

    Wenn speedyd der Transfer zu anderen Flughäfen mit 2 Kindern zu aufwendig ist,ist es dann wirklich die bessere Alternative erst andere Flughäfen anzufliegen?

    Möglich sicher,kostengünstig vlt.,aber auch stressfreier? Das muss jeder für sich entscheiden.

    ...egal,grundsätzlich sind eben die Herbstferien für 14 Tage Urlaub sehr knapp...

    Gruß jelde

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 673
    geschrieben 1254243733000

    "In den Osterferien hat man etwas mehr Spielraum,da die Ferienincl.Feiertage fast 3 Wochen lang sind. Da seid ihr auch 2 Wochen inÄgypten,schön "

    Leider nicht mehr in NRW - das wurde von etlichen Jahren auf 2 Wochen reduziert.

    Und Ägypten geht eigentlich nur in den Oster- oder Herbstferien.

    Schade!

    Anita :disappointed:

  • jelde
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1254244069000

    .....das wußte ich natürlich nicht....

    Bei uns in Niedersachsen sind es immerhin noch insgesamt 19 Tage (incl.Wochenenden)

  • speedyd
    Dabei seit: 1063929600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1254262346000

    @curiosus: Wie meinst du das mit Flügen via AMS,LHR oder anderen Drehkreuzen? Individuell buchen oder gibt es da Möglichkeiten beim Veranstalter? War mir bis jetzt nicht so bekannt. Ich könnte Linie nach AMS oder LHR fliegen und von dort weiter nach HRG, aber wird das nicht noch teurer? Sparsaison ist ja in den Ferien nicht unbedingt.

    Umsteigen mit 2 kleineren Kindern bei der Flugzeit finde ich auch nicht so prickelnd. Ist zwar bei jedem anders, aber bei mir hat der Direktflug aufgrund der Kinder schon eine hohe Priorität. Hilft wahrscheinlich nur ein verkürzen der Urlaubstage auf 11 Tage oder so. Doofe Frage, geht das einfach so?

    Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat... Liebe das Leben... :-)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1254264600000

    ...gerade in den Ferienzeiten sind die Touriflieger meist teurer als die Linienflieger, die Kinder finden es übrigens meist sehr spannend einen Zwischenstopp - also eine weitere Landung und Start - einzulegen, kommt allerdings natürlich auf deren Neigung drauf an.

    Außerdem hast Du mit der Variante auch die Möglichkeit das Maximum an Urlaubszeit herauszuholen, da die Flugzeiten hier im Regelfall eingehalten und nur in seltenene Fällen verschoben werden. Auch die Reisekosten an sich sinken meist, da man eben nicht auf einige wenige Anbieter angewiesen ist, die Flüge vom Heimatflughafen anbieten.

    Ich selber reise seit Jahren so mit Kind und es geht ganz einfach... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!