• kennyS
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1426668260000

    wir sind 4 Familien und haben einen Urlaub gebucht mit 1 Unterkunft.

    Die Unterkunft hat einen Gesamtfestpreis egal wieviel Personen in dem Haus sind.

    wir verreisen 1 Woche und bezahlen 700 Euro, wir haben 6 Schlafräume mit jeweils

    2 Betten pro Zimmer (und 2 Badezimmer, die jeweils von 2 Familien genutzt wird)

    1 Gemeinschaftswohnzimmer und 1 Gemeinschaftsküche.

    wir sind:

    Familie 1: 2 Erwachsene 2 Kinder

    Familie 2: 1 Erwachsener 1 Kind

    Familie 3: 2 Erwachsene

    Familie 4: 2 Erwachsene 2 Kinder

    wie verteile ich da die Kosten?

    Ich kam auf die Idee,

    jeweils 1 Kind pro Tag mit 10,- €U anzurechnen und die Restsumme die zum Schluß übrig bleibt durch uns Erwachsene oder

    einfach die Gesamtsumme durch 6 Schlafräume ?

    Leider können wir uns jetzt nicht einigen, da die eine Familie für Ihre Kinder nicht bezahlen möchte, die andere Familie es dann wieder unfair findet, wenn die Kinder nichts bezahlen aber einen Schlafraum nutzen, die andere Familie für Ihr Kind das zusammen in einem dem Schlafraum ist nichts bezahlen möchte, aber trotzdem ein Doppelbett und ein Gemeinschaftsbadezimmer nutzt...usw. usw..

    Oh Gott furchtbar, hätte ich das gewußt, hätten wir alleine nur unsere Familie eine kleine Unterkunft gebucht.

    Stornieren geht nicht mehr.

    Wie würdet Ihr vorgehen.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1426669631000

    60 Euro pro Person (also auch Kind als VZ) wäre die einfachste Lösung.

    Allerdings wage ich schon jetzt zu bezweifeln, dass sich dieser Urlaub sehr angenehm gestalten wird, wenn es bei solchen - relativ kleinen - Beträgen schon Streit entsteht.

    Wie wollt ihr denn dann die Verpflegung abrechnen?

    Ggfs. Nebenkosten des Ferienhauses?

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1426669730000

    Ich persönlich würde pro Schlafraum den Anteil festsetzten, ist am einfachsten und in meinen Augen gerecht.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1426670192000

    Nette Textaufgabe für die Grundschule.

    Man könnte das noch erweitern:

    Kostenverteilung bei 5,6 ... Familien und 2 Ferienwohnungen ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 574
    geschrieben 1426670466000

    Hallo,

    vielleicht hättet ihr das schon vor der Buchung klären sollen...

    Und ich bin auch der Meinung, dass ihr euch das irgendwie selber ausmachen solltet...

    Deine Idee, dass jedes Kind pro Tag 10€ bezahlen soll, finde ich nicht sinnvoll, da ja dann ein Kind pro Woche 70€ bezahlt. Ihr verreist aber insgesamt mit 5 Kindern, d.h. die würden dann ja schon insgesamt 350€ ausmachen und somit den halben Reisepreis abdecken. Das wiederum heißt, dass die 7 Erwachsenen dann pro Person weniger bezahlen würden, als die Kinder, nämlich nur 50€ pro Woche.

    Reisen 2018: ✈ Juni: Guadeloupe ✈ September: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • kennyS
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1426670544000

    Schlimm und traurig ich weiß,

    Milch-Mädchen Rechnung.

    xadoo:

    Nette Textaufgabe für die Grundschule.

    Man könnte das noch erweitern:

    Kostenverteilung bei 5,6 ... Familien und 2 Ferienwohnungen ...

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 574
    geschrieben 1426670872000

    Ich persönlich würde übrigens einfach den Gesamtpreis pro Person berechen. Allerding wenn ihr euch jetzt schon nicht einigen könnt, dann hoffe ich für euch, dass die Schlafräume vor Ort alle gleich sind. Nicht, dass dann eines 10qm hat, das andere 20qm, das andere einen Fernseher, das andere keinen, das andere eine Balkon, das andere keinen, das andere eine schönere Aussicht als das andere usw. das gibt dann sonst vielleicht auch wieder Stress und eventuell siehts dann wieder wer nicht ein, wieso er gleich viel bezahlen sollte, wie der andere...

    Reisen 2018: ✈ Juni: Guadeloupe ✈ September: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1426673136000

    Ich würde das Ganze weitervermieten. In welches Land geht es denn?

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25338
    geschrieben 1426677398000

    Jedes Schlafzimmer zahlt egal mit welcher Belegung 1/6 der 700 Euro. Sind zwei der Familien zu geizig und schlafen lieber mit ihren Kids im Doppelbett die ganze Sache eben geteilt durch 4.

    Bei weiteren Diskussionen komplett stornieren, die Kosten trägt jede Familie zu einem Viertel... und niemals mehr auf so 'ne Idee kommen!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1222
    geschrieben 1426679361000

    Da gibts nur eins: Stornieren.

    wenns vor dem Urlaub schon so Streit gibt, was gibt das dann erst im Urlaub? Ihr tut mir echt leid. Aber warum habt Ihr das nicht vorher geklärt?

    Ich wünsch Euch alles Gute und überlegt Euch das mit dem Urlaub das nächste mal besser vorher.

    Viele Grüße Silvia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!