• Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1109181350000

    Hallo

    Ich weis nicht ob das Thema hier hin gehört.

    Mir ist auf meinem Letzten Flug mein Neuer Koffer Kaputt gegangen.

    Leider wollte niehmand den Schaden bezahlen, sie verwiesen auf eigenes Risiko.

    Nun ja wie dem auch sei, !

    Es ist ein Hardschalenkoffer , er hat einen c.a 5 cm Langen Riss in der außenschale.

    Weis vieleicht jemand ob man sowas Reparieren kann oder wo man das machen lassen kann, bz.w wie man das selber machen kann.

    Ich war schon bei meinem Koffferhändler, der hat auch Raparartur dabei, aber er meinte wenn die Hardschale gerissen ist kann man da nichts machen.

    Der Koffer ist 1 Jahr alt, ich hatt ihn Neu gekauft bevor ist letztes Jahr in den Urlaub geflogen bin.

    mal eben 150 € wegschmeißen ist auch nicht so toll, bin ja nicht Rockefäller.

    Vieleicht hat ja schon mal einer sowas gemacht.

    Bin für jeden Antwort Dankbar.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1109184198000

    Hallo Bandit01,

    Du hast geschrieben, daß der Koffer 1 Jahr alt ist. Hast Du (bei dem Preis) keine Garantie darauf?

    MfG Wally

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1109185630000

    Hallo, leider kann ich dir bezüglich der Frage nach Reparatur nicht weiterhelfen. Mich würde aber interessieren mit welcher Fluggesellschaft du geflogen bist. Letztes Jahr haben wir in Frankfurt unsere Koffer in empfang genommen und sind aus allen Wolken gefallen! Ein Koffer sah aus, als sei das Flugzeug drüber gerollt!

    Nun gibt es im Frankfurter Flughafen eine Stelle, bei der man reklamieren kann. Nachdem wir das getan hatten (unter Vorlage des Flugtickets natürlich), wurde der Schaden von einem Mitarbeiter aufgenommen und wir bekamen einen Versendeschein, damit wir den Koffer kostenlos zur Reparatur schicken konnten.

    Das hat dann auch alles prima geklappt. Der Koffer kam nach ca.2 Wochen zurück, war fachmännisch repariert und wir hatten nicht einen Cent zu zahlen!!!

    Wir sind damals übrigens mit Varig geflogen. Soviel ich weiß, bieten aber andere Fluggesellschaften den gleichen Service.

    Vielleicht schreibst du mal an die Gesellschaft mit der du geflogen bist??? Ich würde es auf jeden Fall probieren. Die sind manchmal kulanter als man denkt!! Schick dein Flugticket, ein Foto des Koffers und die Quittung mit einem netten Brief ab und lass' dich überraschen.......Einen Versuch ist es wert!

    Viel Erfolg, Gisela.

  • swinny
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1109187663000

    Hallo!

    Wir bekamen auch einen neuen Koffer bei unserem Flug defekt zurück. Die Rollen waren so verbogen, dass sie nicht mehr zu gebrauchen waren. Ersatz für die Rollen gab es leider nicht. 

    Ich hatte dann an die Fluggesellschaft geschrieben, sie wollten dann das Flugticket und auch die Rechnung des Koffers. Flugticket hatte ich dann hingeschickt, aber die Rechnung hatte ich nicht mehr. Trotzdem bekam ich einen Scheck von über 80 Euro, aus Kulanz. (der Koffer kostete 109 Euro) Wir haben uns dann einen neuen gekauft.

    Versuche es auch mal direkt über die Fluggesellschaft!

    Viele Grüße

    swinny

    Das Beste am Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.
  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1109190971000

    Hallo

    Wir sind mit Air Berlin Hin geflocgen und mit Tunis Air wieder zurück, da die Maschine von Air Berlin einen Technischen Defekt hatte.

    Und damit begann das Ganze delämmer auch schon.!

    Die Air Berlin nimmt sich davon nichts an und wälst die Sache weiter an Tunis Air, da die ja den Koffer Kapput gemacht haben.Nun ja ich habe mich dan an Tunis Air gewendet, die allerdings gewären darauf keine garantie oder ersatz, wenn sie für andere Fluggesellschaften als ersatz Fliegen, Lediglich eine entschuldigung habe ich bekommen(nun ja immerhin etwas.)

    Aber davon ist der schaden auch nicht behoben.

    Zur Garantie des Koffers!

    In der Regel ist 1 Jahr Garantie auf dem Koffer, allerdings war das ein Sonderverkauf(Ausverkauf) und daher kann der Hersteller (Bella) keine Garantie mehr übernehmen da es die ja nicht mehr gibt.

    Ich habe den Koffer damals über Ebay direkt vom Werk gekauft.

    Wo ausdrücklich auf Garantieverzicht hingewiesen wurde.

    Nun ja wenn man schon mal so ein Günstiges angebot bekommt, verzichtet man auch mal auf sowas.

    Ich meine der Koffer sieht nicht so aus als wenn ein Flugzeug drüber gerollt wäre, es ist ja nur ein Kleiner Riss drin, aber ich will es verhindern das sich dieser Riss beim nächsten Flug erweitert, oder gar ganz auf geht.

  • slowhexe
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 4841
    geschrieben 1109198678000

    Hallo Bandit01,

    hattest Du denn k e i n e Reiseversicherung abgeschlossen? Die übernehmen sowas doch auch, vorausgesetzt, man hat noch die Rechnung des Koffers oder der Reisetasche. Wir hatten uns mal extra für den Urlaub einen schicken Seesack gekauft, der sehr praktisch war, weil man ihn auf dem Rücken tragen konnte, aber auch an zwei stabilen Griffen, wie eine Tasche und er hatte viele Seitenfächer und noch eine grosse Tasche am Boden. Beim 2.od.3. Urlaub war's, da ist zwar nichts auf dem Flug passiert, sondern beim Einladen in den Transfer-Bus. Der Fahrer packte so kräftig an den beiden Henkeln, dass die abriessen und der Fahrer mit einem der Henkel in der Hand und dummen Gesicht dastand.

    Für den Rückflug konnten wir den Seesack also nicht mehr gebrauchen und kaputt mit nach Hause schleppen, wollten wir ihn auch nicht, man hat genug Ballast auf der Rückreise am Hals, also haben wir ihn der Putzfrau zum Entsorgen hingelegt und uns eine neue grosse Reisetasche am Urlaubsort gekauft.

    Wieder zu Hause, machte man uns im Reisebüro darauf aufmerksam, dass, wenn wir die kaputte Tasche mitgenommen hätten zum Zeigen oder noch die Rechnung gehabt hätten,  die Reiseversicherung dafür grade stehen hätte müssen. Leider hebt man nicht jede Rechnung auf, aber bei einem teuren Koffer wäre dies schon sinnvoll.

    *Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar!*
  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1109222033000

    Hallo

    Tja es gibt ja verschiedene Reiseversicherungen, und diese was eine Einfache ohne Gepäck versicherung.

    Tja wenn man einmal Reingefallen ist ist man auch schlauer, und so werde ich diesmal auch den Koffer mit versichern.

    Aber nun ist es numal so, und ich werde versuchen ihn irgenwie zu Reparieren.

    Wie gesagt wenn jemand weis wie man das machen kann, der kann mir schreiben.

  • elkerom
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1109249120000

    Hallo,

    ich habe eine Hausratversicherung und dort

    ist das Reisegepäck mitversichert.

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1109429222000

    Hallo, in Düsseldorf gibt es einen Koffer- Reparturservice, bei dem auch 2 unserer Koffer schon waren. Ich habe mich gewundert, was die da alles machen konnten, Rollen ersetzen, Hartschale ersetzen. Sie haben da einen großen Fundus an Ersatzteilen. Leider weiß ich die Adresse nicht mehr, aber es die Adresse, die auch bei Reklamationen seitens der Fluggesellschaften angegeben wird.

    Viel Glück! Gunhild

  • Carle
    Dabei seit: 1214611200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1109442214000

    Hallo,

    wir hatten vor 2 Wochen das Problem, dass unser Koffer kaputt ging. Wir mussten es, ganz wichtig, am gleichen Tag reklamieren am Flughafen, dann die Tickets und eine Bescheinigung vorlegen, dass der nicht mehr zu reparieren geht. (Macht jedes großes Kaufhaus.) Wir bekamen den vollen Wert innerhalb 1 Woche erstattet. (80 EUR ohne Vorlage des Kassenzettels). Die Kofferhersteller übernehmen keine Haftung bei Flugreisen. Einfach nochmal probieren. Grüsse Anna

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!