• CarinaNani
    Dabei seit: 1392163200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1405417342000

    Guten morgen! 

    Ich habe folgendes Problem: habe gestern Nacht auf der Seite billigfluege.de 2 einzelne Flüge gebucht. Ich habe jeweils meine Mastercarddaten eingegeben und auf buchen geklickt. Von dem Hinflug kam bisher weder eine Fehlermeldung noch eine Email mit der Bestätigung. Vom Rückflug habe ich direkt eine Fehlermeldung bekommen, ich habe anscheinend vergessen irgendwelche Felder auszufüllen. Kann mir Jemand sagen, ob ich diese Flüge jetzt gebucht habe? Versuche bereits seit einer Stunde beim Kundenservice der Seite jemanden zu erreichen, aber ohne Erfolg. Ans Telefon bekomme ich Niemanden und eine Servicemail kann ich nicht abschicken, da ich keine Buchungsnummer habe. Habt ihr eine Idee was ich noch machen könnte? Hatte Jemand ein ähnliches Problem? 

    Danke! Lieben Gruß

  • marrythehamster
    Dabei seit: 1404432000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1405420558000

    Hallo! Das ist natürlich äußerst ärgerlich! :? Ich würde auf alle Fälle bei deiner Kreditkartenfirma anrufen und nachfragen ob denn eine Buchung stattgefunden hat. Dann weißt du wenigstens ob der Betrag abgebucht wurde. Wenn nicht dann muss es wohl ein Systemfehler gewesen sein!

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Durchhaltevermögen - die Telefonwarteschleifen bei Airlines sind ein Alptraum!!

    Besser ein dummer Wanderer als ein Weiser, der zu Hause sitzt.
  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1405434729000

    Die Abläufe sind detailiert auf der Seite von Billigflüge.de nachzulesen.

    Sollte der Buchungsvorgang glatt durchgelaufen sein, bekommst Du umgehend eine Bestätigungsmail der Fluggesellschaft mit allen gebuchten Daten. Wird die Buchung letztlich auch von der Airline bestätigt, erhältst Du die finale Buchungsbestätigung incl. der Rechnung. Da Du weder eine vorab- noch die finale Bestätigung erhalten hast, kannst Du davon ausgehen das etwas beim online buchen in die Hose gegangen ist. Ich würde die gesamte Prozedur noch einmal anschieben und erneut Buchen.

    JGJens

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1405436827000

    Bevor ich etwas neu buche, würde ich auf jeden Fall kontrollieren, ob schon etwas von der Kreditkarte abgebucht wurde.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1405437466000

    Mir ist das in der letzten Woche bei Opodo ebenfalls passiert; im letzten Buchungsschritt ist das Internet abgebrochen und ich hatte weder Buchungsnummer noch eine Bestätigungsmail. Da ich schon öfter dort gebucht hatte, wußte ich, das innerhalb von 24 Stunden eine endgültige Bestätigungsmail kommen sollte. 4 Stunden später wurde meine Kreditkarte belastet, eine Bestätigungsmail kam nicht, aber ich hatte durch die Abbuchung eine Buchungsnummer und konnte dann die Unterlagen erneut anfordern.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1405437885000

    @Gaukelei

    wer ein ungutes Gefühl hat kann das selbsverständlich prüfen lassen.

    Grundsätzlich können unberechtigte oder fehlerhafte Kreditkartenzahlungen sofort zurückgebucht werden.

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1405443098000

    Ja, ja, grundsätzlich. Da findet der Jurist nämlich immer Ausnahmen. Bevor ich also doppelt zahle, überprüfe ich das also lieber.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1405444206000

    @Gaukelei

    Aber ja doch....hat doch niemand etwas dagegen gesagt :kuesse:

    Ich schaue doch auch mindestens 1x die Woche in mein "Star-Money" ob da nicht

    irgendwelche Lümmel falsch oder unberechtigt gebucht haben. ;)

    LG

    Jens

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • Superrutsche
    Dabei seit: 1403568000000
    Beiträge: 28
    gesperrt
    geschrieben 1405451464000

    @zeron151

    Wie kommst du darauf, dass KK-Zahlungen zurück geholt werden können? Das ist einfach nur falsch!

    In diesem Fall würde ich mal sagen, dass das bekannte Reiseunternehmen jederzeit einer Rüchbuchung zustimmen würde, da ja kein Flug gebucht wurde, aber man sollte sich nicht auf dieses schmale Brett begeben und erwarten, dass man einfach so eine KK-Zahlung rückgängig machen kann

  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1405453167000

    @Superrutsche

    Also zuersteinmal ist mein Nick Zeron161. ;)

    Von einem vertraglich einwandfreiem Geschäft welches mit KK bezahlt wurde spricht hier doch keiner. :frowning:

    Ich spreche hier  von einer unberechtigten Abbuchung wenn keine Bestätigungsmitteilung/Buchungsbestätigung vorliegt, sprich letztlich keine Leistung des Veranstalters oder Airline erbracht wird und diese kannst Du selbstredend stornieren lassen.

    ****Niveau ist keine Creme.****
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!