Erfolgsaussichten einer "Buchung auf Anfrage" per Reiseveranstalter

  • HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1393954636000

    Hallo zusammen,

    mein Lieblingshotel ist nur noch "Auf Anfrage" buchbar. Was mich daran stört ist die Tatsache, dass die Buchung gleich verbindlich sein soll, aber drei Arbeitstage dauert und ich gleich alles bezahlen soll.

    ... Irgendwie komisch, denn man kann keine Anfragen parallel starten und die Zeit läuft... . Bis ich meine Absage und das Geld habe ist auch die nächste Unterkunft weg.

    Ich würde mich also freuen, wenn Ihr mir via Voting die Erfolgsaussichten glaubhaft machen könntet, DANKE!!!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1393956107000

    ...mit dem oben platzierten Voting ist es aber nicht getan, da wesentliche Informationen zur Fragestellung fehlen.

    Von daher: Klappt oder klappt nicht... ;)

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2234
    geschrieben 1393958242000

    Ich würde sagen: kommt drauf an wo ihr hinwollt. Wir haben das jetzt erst gemacht: Samstags 15.02.  ein Superangebot nach Österreich gefunden, wir wollten am 23. Februar los fahren - Angebot nur noch auf Anfrage buchbar. Wir also gebucht und gewartet ;) . Dienstag  mittag habe ich dann noch mal nachgefragt - Buchung ist bestätigt, parallel beim Hotel nachgefragt, ob die schon von uns wissen (da hatten wir noch nicht einen € bezahlt). 14.00 Uhr kam die Bestätigung vom Hotel, ich das Geld überwiesen und Donnerstag war sogar der Voucher per E-mail da. Im Notfall wären wir mit Buchungsbestätigung und Kontoauszug angereist.

    Also bei uns hat es super geklappt, sogar als Super-Last-Minute. Bei Flugreisen wäre ich persönlich nicht so mutig gewesen - eben weil es ja auch noch Superlastminute war. Hatte mir vorsichtshalber aber auch noch 1 Hotel zur Direktbuchung in der gleichen Region rausgesucht.

    Birgit

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1393958988000

    2x versucht, 2x nicht geklappt. Dafür war die Antwort immer chon am nächsten Tag da.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9605
    Verwarnt
    geschrieben 1393959332000

    1x gemacht, Erfolgsquote 100 % - bringt Dich jetzt aber auch nicht weiter... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 547
    geschrieben 1393961664000

    Nun, dass die Buchung - bei Verfügbarkeit - verbindlich ist, ist ja klar, aber anzahlen / bezahlen muss man doch erst, wenn man die entspr. Bestätigung hat - schließlich erhält man erst damit die Bankverbindung, Vorgangs-bzw. Rechnungsnummer ect.pp. überhaupt mitgeteilt.

    Zumindest habe ich diese Erfahrung bei einer Hotelbuchung auf Anfrage via MeiersWR gerade kürzlich erst gemacht. Es dauerte 2 Tage bis die Zusage / Rechnung per Mail kam.

    VG

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1393961946000

    HeikeKr:

    Ich würde mich also freuen, wenn Ihr mir via Voting die Erfolgsaussichten glaubhaft machen könntet.

    Hab auf "Ja" geklickt. Damit Du Dich freust!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Jesla
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1393965970000

    Hallo,

    ich persönlich hatte auch schon Pech bei einer Buchung auf Anfrage, aber grundsätzlich: Die Anfragenbuchung hat schon ihren Sinn und man sollte es mal aus einer anderen Sicht betrachten. Wenn ein Hotel auf Anfrage ist, heißt das erst mal, dass der Veranstalter kein Kontigent mehr hat. Daraufhin wird beim Hotelier nachgefragt, ob der ein weiteres Zimmer zur Verfügung stellen kann, i.d.R. will der Veranstalter das Zimmer natürlich zum selben Einkaufspreis wie die anderen, ansonsten müsste man ja theoretisch auch den Endpreis für den Kunden erhöhen. Wenn man sich einig wird, kann die Anfrage bestätigt werden und ist dann selbstverständlich verbindlich!

    Da das Hotel kontaktiert werden muss, dauert das eben seine Zeit. Wie schon richtig angemerkt wurde, zahlt der Kunde rein GAR NICHTS, so lange die Anfrage nicht bestätigt wurde.

    Es gibt keinen Grund, sich zu "beschweren", denn im Grunde ist diese Anfragenbuchung eine Zusatzleistung für den Kunden, denn der Veranstalter könnte auch einfach sagen, das Kontingent ist aufgebraucht und fertig. So hat man doch noch eine Chance...

    Kleiner Tipp: Wenn ein Hotel bei diversen Veranstaltern auf Anfrage ist und auch direkt nicht buchbar ist (beispielsweise bei großen Hotelketten über die eigene Homepage), kann man meist damit rechnen, dass man keine Chance hat.

  • HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1394127833000

    Für die, dies wissen wollen: Gestern hatte ich die Absage auf meinem Anrufbeantworter. Was mich ärgert: das Hotel steht noch heute im Netz als "Auf Anfrage" verfügbar. Reine Zeitvergeudung.

    Die Tante vom RB kann nix dafür, das weiß ich.   ... Na ja, wenn man eine Riesen-Hochzeitsgesellschaft auf Goa im Hotel hat, ist das ja auch nicht witzig ... Hat schon sein Gutes!

    Schönen Gruß

    Heike

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1394128944000

    ...und zudem bleibt dir die Enttäuschung erspart, dass Goa keine Insel ist.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!