• rosemarie.freund
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1239182795000

    Hallo,

    wir müssen dieses Jahr wohl oder übel Ende August unseren Urlaub nehmen. Ich würde gerne am Mittelmeer einen Strandurlaub machen. Leider lese ich in den Reiseführern für Italien und Spanien immer, dass man den August vermeiden sollte. Wie sieht es mit den anderen Ländern aus? Kann mir jemand sagen, wo es rum ums Mittelmeer Ende August nicht so überlaufen ist?

    Besten Dank im Voraus für Eure Tipps!

    rose

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1239183075000

    ...August ist Hauptreise- und ferienzeit rund um das Mittelmeer. Neben den zahlreichen Touristen sind eben auch die Einheimischen dann entsprechend an den Stränden, so daß es überall recht voll ist.

    Nicht so überlaufen wären da höchstens noch Libyen und Algerien, aber ob das wirkliche Alternativen sind... ;)

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1239183579000

    Hallo rose

    Wir waren letztes Jahr im Juli am Mittelmeer unterwegs ... es war brechend voll und nicht mehr schön. Unsere Lieblingsinsel Mallorca erschien uns so vollkommen anders und abstoßend.

    Ich denke, nicht so überlaufen dürfte es vielleicht auf den Kanaren sein? Habe ich zumindest schon von vielen Seiten gehört. Alternativ vielleicht Madeira, wobei es dort nicht so eine große Auswahl an Stränden gibt (aber es gibt sie!).

    Ebenfalls eine Alternative wäre vielleicht Galicien (Nordspanien). Dort sind die Hotels zwar etwas teurer, aber es ist auch ein wenig ruhiger.

    Viele Grüße

    Manuela

  • rosemarie.freund
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1239184146000

    Hallo Sheridane,

    an Galicien habe ich auch schon gedacht. Warst du selbst schon mal da gewesen?

    Gruß

    rose

  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1239184758000

    Na, Galicien ist aber nachweislich nicht am Mittelmeer. Und auch dort gibt es noch nicht ganz so überfüllte Gegenden. Mir fällt da spontan in Italien der Süden und Südosten Siziliens sowie die Halbinsel Salento in Apulien ein. Ebenso die Halbinsel Cilento im südlichen Kampanien. In Griechenland die Mani (Süd-Peleponnes). Und andere mehr.

    All diese Ziele haben eines gemeinam: Nur rudimentär über Veranstalter buchbar, Ziele des Individualtourismus eben.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1239185032000

    @Sheridane sagte:

    Ich denke, nicht so überlaufen dürfte es vielleicht auf den Kanaren sein? Habe ich zumindest schon von vielen Seiten gehört. Alternativ vielleicht Madeira, wobei es dort nicht so eine große Auswahl an Stränden gibt (aber es gibt sie!).

    Ebenfalls eine Alternative wäre vielleicht Galicien (Nordspanien).

    :frowning: Mittelmeer? ;)

  • rosemarie.freund
    Dabei seit: 1156809600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1239186553000

    Hallo Tirrenia,

    ist mir schon klar, dass Galicien nicht am Mittelmeer liegt. War ja auch als Alternative gedacht, falls es nichts am Mittelmeer gibt. Aber deine Tipps sind schon ganz gut. Hast du noch mehr Gebiete, die du mir vorschlagen kannst?

    Gruß

    rose

  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1239187174000

    An den lybischen Stränden...Einsamkeit ohne Ende!

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • Tirrenia
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1239187399000

    Spontan fällt mir noch die Insel Pantelleria ein. War mal ein Ziel des italienischen Jet-Set, der ist aber inzwischen weitergezogen.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1239187743000

    Hi, Galicien (das nicht am Mittelmeer liegt, aber nicht nur am Strand, sondern auch im Hinterland wunderschön ist) dürfte für den August auch nicht unbedingt die ideale Destination sein. Bei uns ist diese Gegend zwar weitgehend unbekannt, aber die Spanier kennen ihre schönen Ecken schon ganz genau. Und August ist nunmal auch in Spanien traditionell Haupturlaubszeit. Ich kenne Galicien nur von Mitte bis Ende September (allerdings nicht als reinen Badeurlaub) und habe auch die Strände gesehen. Die Infrastruktur dort deutet schon sehr darauf hin, dass man im Hochsommer mit größeren Massen zu rechnen hat.

    LG chepri

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!