• sonnenbluemchen123185
    Dabei seit: 1272585600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1272622970000

    Hallo Zusammen!

     

    Nein, ich bin nicht weltfremd oder verwirrt, ich weiß es wirklich nicht genau

    In den letzten Jahren war berufsbedingt und finanziell kein einizger Urlaub möglich und der letzte, war lediglich ein Flug zu einem Bekannten, weshalb mir der Ablauf einer Pauschalreise unbekannt ist.

    Jetzt ist es endlich soweit, es geht 7Tage in die Türkei. Natürlich hab ich mir genau angeschaut, was ich gebucht habe und welche Leistungen inkl. sind.

    Mir ist auch klar, wie ich am Flughafen einchecke (Schalter suchen, Gepäck aufgeben, Check In, Boarding Time, wieder Schalter suchen...endlich ins Flugzeug )

    Aber was ist, wenn ich in der Türkei ausgecheckt habe???

    Sehe ich mich nach meinem Reiseanbieter um und hoffe, dass eine deutschsprachige Reiseleitung mir den Weg zum richtigen Bus zeigt?

    Und im Hotel: Ich checke an der Rezeption mit meinen Reiseunterlagen ein? Und dann? Erklärt mir jemand den Ablauf im Hotel, bspw. wo es was und wann gibt?

    Oder erkunde ich alles auf eigene Faust?

     

    Bitte nicht lachen, aber ich bin echt total nervös und hoffe, dass alles glatt geht.

    Aber wenn ich mich im Forum umschaue, wie oft und wie viele Menschen verreisen, kanns ja nicht so schwer sein :)

     

    Danke!

  • volkan79
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1272623704000

    Hallo Bluemchen,

    mach dich nicht verrückt, ich habe mir die gleichen Fragen gestellt,

    als ich das erste Mal zu einer Pauschalreise angetreten bin.

    Keine Panik, bis jetzt ist glaube ich noch keiner verwirrt und

    orientierungslos am Flughafen zurückgelassen worden :shock1: .

    Sobald du dir dein Gepäck zurückerobert hast und Richtung Ausgang gehst,

    warten vor dem Gebäude viele nette Menschen mit Mappen von den jeweiligen RV.

    Du suchst deinen einfach und gehst zielstrebig auf diese Person zu. Anschließend wird dir eine Busnummer mitgeteilt (steht ganz groß an der Frontscheibe der Busse).

    Der nette Busfahrer verstaut dein Gepäck und es kann losgehen. Endlich im Hotel angekommen schnappst du deine Reiseunterlagen (Hotelvoucher o.ä.) und gehst

    zur Rezeption. Mach dir keinen Kopf, die sagen dir schon was sie noch brauchen :D .

    Wir erkunden die Anlage meistens auf eigene Faust (macht auch mehr Spaß), aber im Zimmer liegt meistens ein Infoblatt mit allem was du wissen musst.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :laughing:

    Liebe Grüße

    Anne

    *Niveau ist keine Handcreme*
  • mogan13
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 1122
    geschrieben 1272624031000

    Hallo Sonnenbluemchen 123,

     

    so ungefähr wie Du es beschreibst sollte es sein.

     

    Du gehst nach dem Du angekommen bist zu den Kofferbändern, sammelst dein Gepäck ein ( es wird angezeit an welchen Kofferband z.b. DE4324 Band 25),

    dann bewegst Du dich Richtung Ausgang dort sollten dann die Reiseleiter, der Reiseveranstalter stehen meist an kleinen Theken oder mit Klemmbrettern.

    Dort bei deinem Veranstalter zeigst Du deine Reiseunterlagen und der sagt dir dann Bus Nummer sowieso,die dann an den verschiedenen Hotels auf ihrer Strecke Stop machen und die Gäste rauslassen.

     

    Im Hotel angekommen bekommt man dann die Information welches Zimmer und normalerweise auch ein paar andere wichtige Infos wie Essenzeiten, Einrichungen u.s.w..

     

    Und zum Lachen find ich deine Frage jetzt wirklich nicht,solltest Du noch Fragen haben kannst Du mir auch gerne eine PN schicken und ich werd versuchen sie soweit wie möglich zu beantworten.

     

    Keine Angst das klappt schon und nachher kommst Du auf den Geschmack,

    liebe Grüße mogan13 ;)

    Ich bin ich und anders gibt´s mich nicht!
  • zugvogel123
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1272625393000

    ...und ergänzen könnte man noch folgendes:

    der Reiseleiter oder die Reiseleiterin Deines Veranstalters bietet seinen/ihren Gästen ein Empfangscocktail an. Da bekommst Du nicht nur ein kostenfreies Getränk, sondern auch nützliche Informationen zum Urlaubsort, Hotel, Ausflüge u.s.w.

    Ok, man will natürlich auch Ausflüge verkaufen...davon leben die Reiseleiter, aber diese zu buchen ist ja kein Muss.

     

    Schönen Urlaub!!

    Gruß, Renate

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1272635043000

    ... und auch das passiert zwar selten, aber für eine umfassende Information:

    In Fällen höherer Gewalt wie Vulkanasche oder lokalen Unruhen wirst Du schnell wieder zum Individual-Touristen. Zusätzliche Ausgaben bitte zumindest einplanen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5603
    geschrieben 1272637333000

    Auf dem Flughafen Antalya geht das alles relativ problemlos, einfach immer mit der Masse mit. Auch das entsprechende Kofferband findet man, das Flughafengebäude ist sehr hell und übersichtlich.

    Draußen findet man die Stände der einzelnen Reiseveranstalter, man nennt seinen Namen, das gebuchte Hotel und die Pers.-zahl. Dann bekommt man die Nr. des Transferbusses gesagt und den Standort. Meist erhält man auch ein Prospekt und die Liste mit den Ausflugsangeboten, die Nr. des Busses wird auch noch aufgeschrieben.

    Am Bus dann fast die gleiche Prozedur, Name und Hotel nennen, dann werden die Koffer eingeladen und wenn alle Gäste vollzählig sind, gehts ab zum Hotel.

     

    Vorm Hotel wird man entweder direkt vor die Tür gefahren, oder der Busfahrer bringt einen zur Rezeption bzw. man wird abgeholt. Manchmal muss man sich auch alleine kümmern.

     

    Der Check-In ist je nach Hotel unterschiedlich, vielfach wird man zum Zimmer gebracht. Über Essenszeiten u.ä. informiert die Rezeption bzw. im Zimmer liegen entsprechende Infos aus. Info-Tafeln zu Animation u.ä. gibt es auch und meist bekommt man in den ersten Tagen auch von anderen Urlaubern das ein oder andere mit bzw. fragt gezielt nach (jedenfalls machen wir das meistens so).

     

    Beste Grüße und einen wunderschönen Türkei-Urlaub

     

    Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • happy-holiday182
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1272638329000

    Hallo Sonnenbluemchen. Wenn du aus dem Flieger steigst,folgst du einfach den Massen und landest am Kofferband. Vor dem Flughafengebäude,ich nehme mal an,du landest in Antalya,sind verschiedene Stände von den einzelnen Reiseunternehmen. Dort gehst du einfach hin,sagst deinen Namen,Urlaubsort und Hotel,die schauen auf ihre Liste,machen ihr Häkchen und sagen dir dann die Busnummer. Der Reiseleiter kommt dann auch noch mal persönlich in den Bus und gibt dir erste Tips. Im Hotel angekommen gehst,mit deinen Papieren, du direkt zur Rezeption. Dort bekommst du deine Zimmernummer. Die sagen dir dann auch Essenszeiten und verraten dir,wann der Reiseleiter zur Begrüssungsveranstaltung im Hotel ist. Normalerweise wird auch eine Hotelführung angeboten. Wir haben allerdings meist nach Koffer leeren,Frühstück und einem ersten Gang zum Strand,das Hotel auf eigene Faust erkundet. Wenn du dann noch Fragen hast, kannst du dich jeder Zeit an die Rezeption wenden. Oder du redest einfach mal mit den anderen Gästen,die schon ein paar Tage da sind. Die haben eigentlich immer nützliche Tips zum Thema Shopping, Ausflüge usw.

    In diesem Sinne wünsche ich dir einen wunderschönen Urlaub.

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1272644410000

    Was hier noch keiner angesprochen hat, sind die Rückflüge.

    Leider nicht immer das schönste wenn man gerade im Urlaub ist, aber dennoch sollte man darüber bescheid wissen.

    Etwa 2 Tage vor Abreise, findet man in seinem Ordner des Reiseveranstalters seine Rückflugzeiten. Können sich eventuell mal im Urlaub erst ändern. Deswegen dort immer mal rein schauen. Außerdem steht dort drin was der Bus euch vom Hotel abholt. Zu dieser Zeit solltest ihr am Hoteleingang bereit sein.

    Aber auch das gibt es als Info bei dem Infoveranstaltung im Hotel für die neuen Gäste. Meist 1-2 Tage nach Ankunft.

    Bevor man dann am Flughafen aussteigt, bekommt man von der Reiseleitung die Infos, an welchen Check-In Schaltern man sich anstellen darf.

  • happy-holiday182
    Dabei seit: 1190937600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1272645757000

    Ravesplash,die Rückreise verdräng ich immer bis 2 Tage vor Heimflug ;) . In der Türkei kannst du allerdings auch Pech haben und deine Rückreisedaten liegen erst ein paar Stunden vor Abholung aus. Haben wir letztes Jahr erlebt. Da standen Gäste,die abends fliegen sollten, gegen 16.30 Uhr an der Rezeption und wussten noch nicht,wann sie abgeholt werden.

    Aber wie du schon sagst,all diese Infos bekommt man auch vom Reiseleiter beim Begrüssungscocktail mitgeteilt.

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1272651681000

    Und falls Du mit dem Service oder der Unterkunft aus irgendwelchen Gründen unzufrieden bist, weil sich Angebot und Leistung widersprechen, so ist auf alle Fälle unverzüglich und während des Aufenthaltes die zuständige Reiseleitung über Missstände zu informieren und sich diese bestätigen zu lassen.

    Ansonsten ist es nicht möglich, den Reisepreis auch bei berechtigtem Mangel im Nachhinein zu kürzen. Außerdem kann es hilfreich sein, Missstände zu dokumentieren und Zeugenadressen zu sichern. 

    All dies muß nicht zwangsläufig so sein, vielmehr schon jetzt einen uneingeschränkt gelungenen Urlaub.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!