• Katze61
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1168874644000

    Nachdem hier das Thema ob und wie ein 17-jähriger alleine in den Urlaub geht heiß diskutiert wird habe ich folgende Frage?

    Ab wann geht ihr ohne eure Kinder in den Urlaub? Ab was für einem Alter kann man sie alleine zu Hause lassen. Wird die sturmfreie Bude ausgenützt und es sieht bei der Rückkehr aus wie die ***?

    Also meine Kinder waren 15 und 17 Jahre alt, als ich sie das erste Mal 2 Wochen alleine ließ. Das handelte mir aber von meiner Mutter und Schwiegermutter großen Ärger ein die der Meinung waren das ich sie nicht so lange alleine lassen könnte. Hat aber alles super geklappt, außer das man nach dem Urlaub etwas mehr putzen muß! Seither waren wir noch 2 mal ohne die Kinder im Urlaub.

    Bei unserem letzten Urlaub mit unseren Kindern in Ägypten waren sie 14 (Junge) und 16(Mädchen) Jahre alt und haben nur gemeckert und es konnte ihnen nichts recht gemacht werden. Ich habe mir damals gesagt daß ich sie jetzt nicht mehr in Urlaub mitnehme, da ich mich im Urlaub erholen will und meine Nerven nicht noch mehr strapazieren möchte wie zuhause.

    Trozdem habe ich auch jetzt immer noch ein schlechtes Gewissen wenn ich ohne sie verreise, obwohl die beiden 19 und 17 sind.

    Und wie sieht das bei euch so aus?

    Katze61

  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1168875309000

    Hallo,

    also, wir werden dieses Jahr im Juni ( und wenns schlimm kommt nochmal im August) das erste Mal ohne unsere Tochter (da fast 18 Jahre) verreisen.

    Mir graut schon davor, da ich im Gegensatz zu Dir sehr gerne mit Kind verreist bin, da wir uns im Urlaub im super verstanden haben. Allerdings haben wir vor langer Zeit unser Urlaubsverhalten komplett umgestellt. Früher haben wir gar keine reinen Faulenzerurlaube gemacht. Meine Tochter ist genauso eine Wasserratte wie ich und abens sitzen wir meisten zu dritt bei einem Spiel zusammen.

    Dieses Jahr wird sie jedoch daheimbleiben wegen der Liebe. Der Freund hat leider nicht das Geld, mit uns in Urlaub zu fahren.

    Lieben Gruss

    Marion

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1168876844000

    Das letzte Mal sind wir zusammen gefahren, als die Jungens 18 und 15 waren. Das war ein Urlaub in einem Mobilheim in Pannenschuur, also im Prinzip Camping. War ein großer Spaß für alle Familienmitglieder. Im Jahr drauf stellte der Nachwuchs fest, dass es einen Versuch wert sei mit den jeweiligen Kumpels bzw. derzeitig Zukünftigen zu fahren und dabei ist es geblieben.

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1168880509000

    Hallo,

    unser Sohn ist mit 16 das erste Mal alleine geblieben, allerdings nur für eine Woche. Hat alles super geklappt, aber beim 2. Mal mit 17 hat er dann gerade als wir weg waren einen Unfall mit dem Moped gehabt. Mit 18, nach dem Abitur, ist er dann noch einmal mit uns gefahren, aber dann nicht mehr.

    Petra

  • irahaz
    Dabei seit: 1142467200000
    Beiträge: 450
    geschrieben 1168885895000

    Ich bin sehr froh, dass mein Sohn (18J) noch gern mit mir verreist. Ich mach aber schon seit drei Jahren kleine Reisen für mich. Ist immer sehr gut gegangen. Da gibts ja auch noch den großen dicken Hund, also waren beide nicht so ganz allein.

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1168887217000

    Wir sind das (wieder) erste Mal 2003 im Februar ohne Kinder in Urlaub, als die beiden 16/17 und 12/13 waren.

    Da konnten wir dann aber auf "Essen auf Rädern" von Oma zählen!

    Mittlerweile sind wir mindestens 1 x- meistens mehr- im Jahr ohne Kinder unterwegs.

    Sie sind nun 20 und 16 und wir haben KEINERLEI schlechtes Gewissen.

    Oma kümmert sich nicht mehr (das wollen beide Kinder nicht mehr- wir auch nicht, denn Oma kann nerven!!!)- es gab und gibt keine Probleme von wegen Party machen ohne Ende oder Schule schwänzen!

    Die Große studiert sowieso außerhalb und so ist nur der Kleine mit Essen im TK und frischer Wäsche für die Zeit auszustatten!

    Beide wisssen um ihre Pflichten (auch um die Rechte!) und sind wahrscheinlich mehr als froh, wenn sie uns "Alten" ne Weile nicht sehen!

    Bis jetzt ist immer alles bestens gelaufen!

    Ich denke, wenn man mit Vertrauen an die Sache herangeht, dann klappt das auch!

    Wir melden uns meistens alle 3-4 Tage mal per Email, dann ist auch gut.

    Handy-Anrufe schenken wir uns- wer will schon hören: "Wie gehts euch?"- "Danke, gut- ich muss jetzt aber weg" und schwupps- nach 5 Sekunden ist das Gespräch beendet!

    Thema "mit in Urlaub fahren"- meistens wollen sie garnicht mit uns mit - und wenn, dann nur, wenn Florida oder so was in der Richtung ansteht!

    Wer würde da nicht mitwollen? Haha! ;)

    Letztes Jahr an Pfingsten ist unser Kleiner (damals 15) mit uns mit- die Große steckt im Studium, da klappt das mit der zeit sowieso nicht.

    Dieses Jahr will der Sohn in allen Ferien (wohlaufgemerkt!!!) was arbeiten, um sich einen "O-TON: richtig toll langen Sommerferien-Urlaub in Kanada im nächsten Jahr leisten zu können".

    Wir könnens abwarten.

    Trotzdem möchten wir mit beiden eine Städtereise machen- wahrscheinlich im Sommer, da paßt es zeitlich am besten. Wir alle freuen uns schon sehr drauf, wissen nur noch nicht 100%, wohin die Reise gehen soll.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1168889027000

    Ich kann mich noch erinnern, daß ich mit 15 das erste Mal daheim bleiben durfte! Ich hatte damals Ferien, und es gab eine Grillparty mit Freunden. Putzen musste meine Mutter nicht, so "erwachsen" waren wir schon!

    Im Moment fahren wir ab und zu ein paar Tage alleine weg, lassen die Kleine bei der Oma.

    Ich könnte mir vorstellen, daß sie mit 16 alleine daheim bleiben dürfte, aber schau'n wir mal ;)

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1168904084000

    @Katze61

    Sicherlich kann man dies pauschal nicht sagen, da die Kinder bzw. Jugendliche unterschiedlich in Ihrer Entwicklung bzw. Reife und das verbundene Vertrauen sind. Jedoch muß man sich immer eins vor Augen halten, Minderjährige (bis Vollendung des 17. Lebensjahres) bedürfen einer Aufsichtsperson. Und da macht unser Gesetzgeber keine Ausnahmen und nimmt dies sehr streng.

    LG

  • Wimmtauchen
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1168940354000

    Unsere Tochter war das letztemal mit uns im Urlaub 1995 und da war sie 14 Jahre alt. Sie hat es dann vorgezogen, wenn wir im Urlaub waren, bei meiner Freundin zu wohnen.Unser Sohn wird jetzt 19 Jahre alt und fährt nun auch nicht mehr mit uns mit.Aber mehr aus dem Grund,weil wir nicht mehr gewillt sind ihm denn ganzen Urlaub zu finanzieren.Etwas Selbstbeteiligung wäre da schon angebracht. Da wird zwar etwas komisch werden der erste Urlaub ohne ihn ,denn meinen Mann fehlt dann auch der Tauchpartner.

    LG Annette

  • schlunz
    Dabei seit: 1135814400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1168959144000

    moin moin, also wir fahren dieses jahr ( april )auch mal zu zweit eine woche in den urlaub. die drei ( 11,10,8 )stootjes bleiben dann zum glück mal bei oma und opa. im oktober dann wieder zusammen nach ägypten. wollen versuchen es so beizubehalten.

    später wird sich das dann wohl nach den kindern richten, ob sie wollen oder nicht. das klang hier ja auch schon an. ich bin aber der meinung das man sich auch mal traute zweisamkeit herausnehmen sollte.

    dieses tut auch mal ganz gut.

    schönen urlaub allerseits

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!