• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16111
    geschrieben 1125661409000

    Hallo community!

    Der Zugang zum HolidayCheck-Forum ist kostenfrei - bei anderen Foren sieht es da anders aus; da werden (immer öfter) Gebühren verlangt.

    Wie steht ihr dazu?

    PS:

    Damit das hier um Gottes Willen nicht falsch verstanden wird - ich frage als ganz normaler user und nicht (!!!) als Admin!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1125661540000

    Sohn vom Kleinen Prinz schrieb:

    > Hallo community!

    >

    > Der Zugang zum HolidayCheck-Forum ist kostenfrei - bei anderen Foren sieht es da anders aus; da werden (immer öfter) Gebühren verlangt.

    >

    > Wie steht ihr dazu?

    >

    >

    >

    >

    > PS:

    > Damit das hier um Gottes Willen nicht falsch verstanden wird - ich frage als ganz normaler user und nicht (!!!) als Admin!

    Ich bin gegen Gebühren.

    Ein Forum sollte sich vielmehr durch Werbung zur Thematik finanzieren.

    Gruß

    Karl-Heinz

  • biggy5
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1125661836000

    Eine ganz klare Aussage von mir: Sobald Gebühren verlangt werden, bin ich an einem Forum nicht mehr interessiert. Überall wird an der Gebührenschraube gedreht, es gibt vieles, das ich einfach bezahlen muss, aber alles Überflüssige stelle ich ab! Leider gehöre ich zu denen, deren Gehalt gekürzt und dafür die Arbeitszeit erhöht wurde. Daher sorry - ein Forum, das zu bezahlen wäre - ohne mich!

    Grüße aus dem Schwarzwald

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1125662553000

    Zunächst einmal sind Gebühren öffentliche Abgaben, die als Entgelt für eine Gegenleistung von einer Behörde erhoben werden, außerdem Honorare bestimmter freier Berufe, die aufgrund einer Gebührenverordnung in Rechnung gestellt werden (z.B. Ärzte, Rechtsanwälte). Die Bezeichnung Gebühren wäre in diesem Fall also falsch.

    Für die Teilnahme an einem Forum würde ich keinesfalls Geld bezahlen, egal, welche Bezeichnung dafür gefunden wird. 

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14540
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1125662621000

    >

    > Ich bin gegen Gebühren.

    >

    > Ein Forum sollte sich vielmehr durch Werbung zur Thematik finanzieren.

    >

    > Gruß

    > Karl-Heinz

    >

    >

    >

    Aber bitte keine Pop-Ups, die stören immer so!

    Spaß beiseite; als User bin ich natürlich gegen Gebühren, als Admin-Azubi - der gerade ein bisschen hinter die Kulissen schaut - kann ich verstehen, dass der Eine oder Andere sich bezüglich der Kosten und des Aufwands so seine Gedanken macht.

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1125662678000

    Hallo allerseits,

    also für ein reines Forum Gebühren zu zahlen, würde mir auch nicht in den Sinn kommen. Nachvollziehen kann ich es, wenn neben einem Forum zum reinen Erfahrungsaustausch auch noch eine komplette "Community" mit eigener e-Mail-Adresse und Möglichkeit zur eigenen kleinen Homepage-Gestaltung besteht Oder wenn in einem Forum gleichzeitig "Dienstleistungen" erbracht werden wie z. B. bei Steuerfragen oder Foren in denen Anwälte oder vielleicht auch (Tier-)Ärzte verbindliche Auskünfte geben. Einen Anwalt habe ich z. B. auch schonmal online "konsultiert" und für 1,99 Euro bin ich damit sicherlich sehr viel günstiger weg gekommen, als hätte ich mich an eine "normale" Anwaltskanzlei gewendet. Und die Hilfestellung und die Auskünfte waren kompetent uns sehr hilfreich für mich. Aber für mich gilt dabei wieder einmal die berühmte Ausnahme von der Regel.

    Gruß

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16111
    geschrieben 1125663260000

    Nein Britta, ich meinte wirklich reine Foren...ohne irgendwelche Dienstleistungen.

    Und im letzten Fall haben die noch eine ganze Reihe sehr potenter Sponsoren auf die sie ja immer soooooooo stolz sind.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1125664545000

    @SvkP

    wie gesagt, bei wirklich reinen Foren wäre ich nicht bereit eine Gebühr zu zahlen. Genausowenig für die Möglichkeit zum Chatten.

    Ich bin gerne bereit ein Forum, das durch Werbung finanziert wird zu unterstützen, indem ich mich z. B. über die dort veröffentlichten Links z. B. beim großen Auktionshaus, bei diversen Airlines oder auch Online-Shops einzuloggen um meine "Geschäfte" auf diesem Wege abzuwickeln... aber damit muß es m. E. auch genügen. :)

    VG

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1125664976000

    @ S.V.k.P.

    Es käme auf die Höhe der Abgabe an. Was wird denn so von anderen verlangt? Mir ist das noch nie irgendwo aufgefallen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16111
    geschrieben 1125665045000

    Hallo Wolfgang!

    In einem aktuellen Fall 10 Euro.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!