• gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1181775333000

    Wir sind im Mai von Teneriffa noch Hamburg mit der Condor im

    A 320 geflogen und hatten wie bei Hapag Fly jetzt Tui fly eine XL Platz am Notausgang für 20 € pro Person gebucht.

    Sie Plätze waren nicht besser als die normalen Sitzplätze,

    das Geld war rausgeschmissen.

    Bei Tui fly lohnt es sich sehr, bei Condor A 320 nie wieder.

    Spart euch das Geld, es reicht das wir es ausgegeben haben.

    Gruß Gudrun

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1181809084000

    Hallo Gudrun!

    Was war denn nicht in Ordnung an den Sitzen? Man sollte doch annehmen, dass die Plätze an den Notausgängen auf jeden Fall mehr Beinfreiheit bieten, oder nicht? :shock1:

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • dolphin75
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1181809291000

    Hallo, so etwas ähnliches hatten wir letztes Jahr sind von Bremen mit Hapagfly. Die Plätze am Notausgang haben ja immer mehr Platz;Beinfreiheit usw...hatten beim check in gefragt ob die noch frei sind, die Dame sagte ja aber sie bekomme ich glaube 13€warens pro Strecke extra für den Platz.

    :shock1:

    Daraufhin habe ich gesagt das wir dann lieber unbequem sitzen.

    Die spinnen ja wohl, sowas finde ich *******,sonst waren die Plätze wie die anderen Plätze auch. :(

    Aber die hatten dann ja zu unserer Freude an den Sitzen einiges verbessert. Die Gepäcktaschen an denen man sich immer die Knie gestoßen hat sind weiter nach oben gewandert, also saßen wir auf unserem Flug doch sehr bequem und die Notausgänge waren während des ganzen Fluges unbesetzt ;)

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1181809589000

    ich glaube man darf für 13 oder 20 euro nicht BC-Sitze verlangen.

    für mehr Platz ist dieser Preis doch angemessen.

  • dolphin75
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1181810471000

    Es geht auch nicht darum das 13€ oder 20€ zuviel sind, mir geht es darum das die Sitze bei meinem letzten Flug noch nichts extra gekostet haben. Die haben doch die Sitze bzw.die Plätze nicht geändert oder verbessert, warum soll ich dann auf einmal Geld dafür bezahlen!!!

  • Citysurfer
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181820193000

    @'dolphin75' sagte:

    Es geht auch nicht darum das 13€ oder 20€ zuviel sind, mir geht es darum das die Sitze bei meinem letzten Flug noch nichts extra gekostet haben. Die haben doch die Sitze bzw.die Plätze nicht geändert oder verbessert, warum soll ich dann auf einmal Geld dafür bezahlen!!!

    Weil die Airlines - übrigens Wirtschaftsunternehmen - gemerkt haben, dass diese Plätze so beliebt sind, dass man damit Geld verdienen kann - ganz einfach! Es zwingt dich ja niemand, die Plätze zu nehmen... aber so lange sich immer jemand findet, der dazu bereit ist, wird die Regelung sicher nicht wieder abgeschafft.

    Philipp

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1181820381000

    @dolphin

    Ist jetzt so "in Mode" gekommen. Günstige Basispreise ( ab 19 - 29 -

    49 oder wie auch immer ) Euro pro direkt gebuchtem Flug.

    Dafür jedes kg mehr Gepäck so 7 Euro Nachzahlung,

    Extraplätze für 20 Euro, manche nehmen noch eine Koffergebühr oder - gibt es jetzt auch schon - verbieten das Mitbringen eigener Speisen.

    Als Pauschalurlauber, der vielleicht sehr viel Geld in seinen

    Urlaub investiert hat, ist das tatsächlich manchmal

    schwer nachzuvollziehen.

    Aber wenn überhaupt, könnten Reiseveranstalter diese

    Praxis unterbinden. Da sie aber häufig auch über ihre

    eigene Fluggesellschaft verfügen, ist da eher nicht

    mit zu rechnen.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1181842500000

    Die Sitzplätze haben nicht mehr Beinfreiheit als die anderen Sitzplätze.

    Das habe ich wohl nicht richtig geschrieben.

    Deshalb ist der Aufpreis nicht gerechtfertigt.

    Wir sind schon mit größeren Maschinen der Condor geflogen,

    da war der Platz an den Notausgängen sehr groß mit genügend

    Beinfreiheit.

    Gruß Gudrun

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1181846072000

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Wir als Vielflieger und ich

    mit meinen 192 cm versuche immer Plätze am Notausgang zu bekommen. Und natürlich ist dort immer mehr Beinfreiheit, wie sollten denn sonst im Notfall die Passagiere schnell evakuiert werden ?????????

    Wir sind schon mit den unterschiedlichsten Gesellschaften meist aber mit Condor oder Hapag-fly geflogen, (erst dieses Jahr zweimal) mußten aber bis jetzt noch nie auch nur einen Euro Aufpreiß zahlen !!!

    Rätselhaft !

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • kiwi64
    Dabei seit: 1112400000000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1181846605000

    seltsam, denn wir sind erst vor 2 wochen mit Air Berlin geflogen und hatten plätze an den notausgängen. wir mussten keinen cent extra dafür bezahlen!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!