TUI hat wohl alle Flüge ab Hannover nach Hurghada von TUIfly gegen Germania eingetauscht.

  • cobefi
    Dabei seit: 1233187200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1299015295000

    Hallo, ich bin so sauer. Klar können sich Flugzeiten ändern, aber uns gehen nun ganze zwei Tage flöten. Sollten ursprünglich vom 21.06. ab Hannover nach Hurghada mit TUIfly fliegen. Morgens um 3.30 ginge es los. Nun fliegen wir 10 Uhr nochwas und landen um 16 Uhr anstatt 9 Uhr. Zurück fliegen wir nicht mehr 21.45 sondern 18 Uhr nochwas. TUI hat einfach alle Flüge von TUIfly ab Hannover gegen Germania eingetauscht, da diese Plätze für TUI billiger waren. Eine Entschädigung gibt es nicht, da 1. und letzter Tag der Hin und Abreise gilt. Ich finde das eine Frechheit. Hätte ich damals solch Flugzeiten gebucht, wäre unser Urlaub viel billiger geworden. So, das musste mal raus. Bin echt sauer. Hätte von TUI mehr erwartet!

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1299015929000

    @ cobefi,

    wenn es Dir nach diesem Posting besser geht, ist es ja gut. Dennoch hätte das Thema hierher gehört, weil es dort schon einen bestehenden Thread zur Airline gibt.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42864
    geschrieben 1299016475000

    @cobefi sagte:

    TUI hat einfach alle Flüge von TUIfly ab Hannover gegen Germania eingetauscht, da diese Plätze für TUI billiger waren. Eine Entschädigung gibt es nicht, da 1. und letzter Tag der Hin und Abreise gilt. Ich finde das eine Frechheit. Hätte ich damals solch Flugzeiten gebucht, wäre unser Urlaub viel billiger geworden. 

    So, das musste mal raus. Bin echt sauer. 

    Hätte von TUI mehr erwartet!

    Abgesehen vom bereits verlinkten Thread kannst du dich bezüglich deiner irrtümlichen Annahmen im Forum Reiserecht im Thread "Flugzeitenänderungen" informieren.

    Du hast keine "Flugzeiten" gebucht, sondern die geltenden ABB´s  und AGB´s offenkundig "einfach" nicht gelesen, aber akzeptiert?!

    Dein Einwand ist sachlich unrichtig und unangemessen, da sich sowohl der Veranstalter als auch der designierte Operator derlei Änderungen vorbehält.

    Überdies ist er in mehrfacher Hinsicht nicht konform mit den Forenregeln.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1299017233000

    @cobefi

    Wie kommst Du darauf, das Kostengründe die Ursache für Deine geänderten Flüge seien? Vielleicht hast Du mitbekommen, dass es durch politische Unruhen in Ägypten zu zahlreichen Flugplanänderungen gekommen ist und diese sich weit in das Sommerprogramm ziehen? Bei Anreise 16 und Abreise 18 Uhr von entgangenem Urlaubstag zu reden, halte ich überdies für stark übertrieben. Das wären für viele absolute Traumzeiten.

    Blondes have more fun.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42864
    geschrieben 1299017602000

    @Sunrise_Sunset sagte:

    @cobefi

    Wie kommst Du darauf ...??

    (Zitat abgewandelt) 

    Generelle Nachfrage!

    Fehlschlüsse und Mutmaßungen in Reihe ergeben nicht unbedingt eine gerechtfertigte Empörung!

    :? :shock1: :disappointed:

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • cobefi
    Dabei seit: 1233187200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1299018247000

    Wie ich auf all das komme? Weil mich das Reisebüro angerufen hat und ich daraufhin zwei Stunden dort saß.

    Naja, vielleicht melden sich ja noch andere Betroffene mit denen ich mich austauschen kann.

    Und doch, es gehen zwei Tage verloren, ich wäre vorher gegen 11 Uhr im Hotel gewesen, jetzt komme ich an wenn es dunkel ist. 

    Zurück ging es ursprünglich 21.45. Jetzt 16 Uhr rum. Das ist schon nicht ohne. Noch dazu fliegen wir mit Kleinkind. Nun wird er nicht schlafen können, schönes Gequängel fünf Std. Aber gut, ich schreib Beschwerde an TUI. Hier hat man anscheinend weniger Verständnis. Selbst die Reiseverkehrskauffrau hatte Verständnis und hat alles für uns versucht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42864
    geschrieben 1299018914000

    Für mich abschließend:

    Natürlich ist 3.30Uhr mit Kleinkind eine absolut komfortable Reisezeit und die Alternativen sind wahrlich bemitleidenswert ...!?

    Viel Erfolg trotzdem, und künftig gerne in den Foren "Veranstalter" (TUI) und "Reiserecht" (Flugzeitenänderung - Regressmöglichkeiten)

    :shock1: :?

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1299020523000

    Cobefi,

    zwei Quasi-Nachtflüge findest du mit einem Kleinkind besser als Flüge am Tag, an denen dein Kind ausgeschlafen ist? Bei den alten Flugzeiten hätte es auch gut und gerne so sein können, dass ihr in Ägypten erst um 15 Uhr (international üblich) auf euer Hotelzimmer gekommen wärt und schon um 12 Uhr dieses hättet verlassen müssen. Und dann mit einem, zumindest am Anreisetag völlig übermüdeten und aus seinem Rhythmus gerissenen Kleinkind in der Ferienanlage herumzuhängen - da gibt es sicherlich schöneres. Wir meiden gerade aus diesem Grund für unseren Urlaubsflug mit Kleinkind Hannover, obwohl näher. Beim Nachtflugverbot in Düsseldorf bleiben uns höchstwahrscheinlich gewisse Abflug- und Ankunftszeiten erspart. Übrigens fanden wir als Paar Tagesrandflüge klasse - als Mutter sind sie für mich eine sehr unangenehme Vorstellung (wie sich die Prioritäten im Leben verschieben).

    Verstehe mich bitte nicht falsch, ich kann sehr gut verstehen, dass du dich generell über eine Flugzeitenänderung und Fluggesellschaftsänderung ärgerst. Schließlich stellt man sich ja schon etwas mental auf die Angaben bei Buchung ein. Aber als Pauschalreisender hat man da ja leider keinen Einfluß drauf. Und ich fände die neuen Flugzeiten für eine Reise mit Kleinkind wesentlich besser als die alten.

    Lg Dania

  • Chakalaka
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 42
    gesperrt
    geschrieben 1299020530000

    ;)  Also dein Kind hat aber sehr seltsame Schlafzeiten Cobeli.

     

    Ich rechne mal kurz: 3.30 Uhr Abflug, heisst also ca. spätestens um 2 Uhr am Flughafen antanzen bei ner Pauschalreise, heisst also (ich weiss ja nicht wie lang ihr zum Flughafen braucht, ich kalkulier jetzt einfach mal eine Stunde + Parkplatz suchen etc.) Abfahrt daheim um 0.30 Uhr.

    Das ist natürlich sehr sehr kinderfreundlich.

     

    Grinsel, ich rechne den Rückflug mal ähnlich: Bei Abflug um 21.45 Uhr würde ich (sorry, ich kenne den Flughafen Hurghada nicht) mal mit einer Abholung vom Hotel um 17.45 Uhr, kannst mich ja korrigieren. Um die Uhrzeit habt ihr also schon lange kein Hotelzimmer mehr um den/die Mini hinzulegen für den Nachmittagsschlaf hinzulegen.

     

    Deine Aufregung ist also nicht nur lächerlich cobefi, du schiebst auch noch einen Zwerg vor, weil du ein paar Stunden länger auf AI machen möchtest.

     

    LG

  • cobefi
    Dabei seit: 1233187200000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1299022128000

    Wir hatten letztes Jahr ganz genau die selben Flugzeiten. Es war perfekt. Wir hatten Vorabend Check In gemacht. Abflug damals auch 3.30. Sind um 2.30 von zu Hause los, 2.45 angekommen. Per Taxi, kein Parkplatzgesuche. Nur Kind und Handgepäck. Kind hatte die ganze Zeit geschlafen. Im Flieger hat er weiter geschlafen. Wir auch. Super. 

    Mein Sohn macht keinen Mittagsschlaf mehr. Wir waren super erholt als wir angekommen waren. Rückflug lief genauso Problemlos. 

    Ich finde es nun eine Horrorvorstellung, am hellichten Tag 5 Std das Kind im Flieger zu bespaßen. Mahlzeit. Mir tun jetzt die anderen Passagiere schon leid, man wird wieder komisch angeguckt obwohl man nichts dafür kann, hatte ja ursprünglich anderes gebucht. 

    Und mit ein wenig Augenzwinkern und Trinkgeld bekommt man sein Zimmer auch schon um Punkt zwölf und am Abreisetag bis hin zur Abholung. :)

    Es geht einfach darum das wir von Anfang so einen Flug hätten buchen können und hätten 150 Euro gespart. Wir haben es nicht gemacht, und ärgern uns jetzt natürlich.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!