• Fummelratz
    Dabei seit: 1133308800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1133366489000

    Hallo

    mich würde interessieren, ob es eine Liste gibt bei welcher Airline sogenannte "Kampfhunde" erlaubt sind und was hierfür die Voraussetzungen wären. Oder wo man sich hierüber informieren kann, auch über Einreisebestimmungen fürs Ausland

    Vielen Dank

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133367025000

    Bezüglich der Mitnahme im Flieger (Kampfhunde wohl eher in einer Transportbox außerhalb der Kabine) gibt es Infos von der jeweiligen Airline, wegen der Einreisebestimmungen kann Dir bestimmt das Konsulat (Adressen gibt es auf der HP des Auswärtigen Amtes) des betreffenden Landes weiterhelfen

  • Fummelratz
    Dabei seit: 1133308800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1133367191000

    oh weh, also doch jede Airline anschreiben :(

    Da wird sich mein Bekannter freuen

    danke, lg

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15318
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1133431747000

    Hallo Fummelratz.

    Achtung bei der Rückreise! :shock1:

    Es hat schon Fälle gegeben, dass nach Reisen ins Ausland (z.B. Niederlande) bei der Rückkehr der sogenannte "Kampfhund" nicht wieder reingelassen wurde, weil das Herrchen die entsprechenden Papiere (Wesenstest, etc.) nicht dabei hatte. Die Vorschriften sind von Bundesland zu Bundesland verschieden und je nach dem über welchen Grenzübergang man zurück kommt, kriegt man den Ärger.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Doug
    Dabei seit: 1246147200000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1133641834000

    In der Schweiz wurde die Tage wieder ein Kind durch so ein ...eiss Kampfhund totgebissen.!!!

    ciao Doug
  • DasLuPoLuDa
    Dabei seit: 1126137600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1133715193000

    Nun beruhig dich mal Doug .. man kann jeden Hund zum Kampfhund machen .. ich hasse diesen Ausdruck ... da könnte ich wieder platzen .. echt.. es liegt meistens eh am Besitzer, was diese mit diesem armen Tier machen..

    BOT ...

    wollte ich nur mal anmerken...

    11.05. - 25.05.09 Bel Air Beach Resort / Ägypten Hurghada zum dritten !!!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1133717158000

    @'DasLuPoLuDa' sagte:

    ....am Besitzer, was diese mit diesem armen Tier machen..

    Gehört nicht zum Thema - aber ich muss es doch los werden!!!

    Sag das mal der Mutter des getöteten 6-jährigen Jungen! Er wurde von 3 (drei!!) "armen" Tieren zerrissen.... Die Besatzung der Rettungsflugwacht musste für 4 Tage vom Dienst suspendiert werden, weil sie trotz vielen Einsätzen bei Verkehrsunfällen so etwas noch nie gesehen.....!!

    Diese "armen" Hunde sind -und da gebe ich Dir recht- vom Besitzer sehr schlecht behandelt worden, und hatten praktisch keinen Auslauf.

    Da mag ich mir gar nicht vorstellen wie so ein "armes" Tier sich nach einer Flugreise - eingesperrt ev. im Frachtraum - dann fühlt resp. aufführt. Wahrscheinlich agressiv bis zum geht nicht mehr....!!

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1133718588000

    @'DasLuPoLuDa' sagte:

    Nun beruhig dich mal Doug .. man kann jeden Hund zum Kampfhund machen .. ich hasse diesen Ausdruck ... da könnte ich wieder platzen .. echt.. es liegt meistens eh am Besitzer, was diese mit diesem armen Tier machen..

    BOT ...

    wollte ich nur mal anmerken...

    Natürlich liegt es am Besitzer, genau wie beim Besitzer eines Messers, einer Pistole.......oder tun die von allein was?

    Kampfhundebesitzer suchen meist auch nur die legale "Waffe", es gibt genug Hunde, die weniger Beißkraft haben, weniger agressiv gezüchtet wurden........

    Ich möchte so eine Kampfmaschine nicht am Strand zwischen Kindern sehen......

    sorry, aber immer diese blöde Begründung..........

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133720678000

    @ Fummelratz:

    Als verantwortungsbewußter Hundehalter muß Dein Bekannter vor Reisebuchung selbstverständlich die Mitnahme des Kampfundes mit dem Hotelier abstimmen, falls ein Hotelaufenthalt geplant ist - dabei muß er such ehrlich sein, und sagen, daß es sich um einen Kampfhund und nicht etwa um einen familienfreundlichen Labrador handelt.

    Ich denke allerdings ganz ehrlich, daß der Hund seinen Urlaub wohl eher in einem Pfötchenhotel verbringen muß.

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1133724617000

    Gefunden auf der Website von Condor:

    Kampfhunde folgender Rassen sind generell vom Transport ausgeschlossen:

    Pitbull-Terrier, American Pitbull, Am. Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Bullterrier, Am. Bulldog, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Kangal (Karabash), Kaukasian Owtscharka, Mastiff, Mastino Napoletano.

    Die Bestimmungen anderer Airlines sind wahrscheinlich identisch oder ähnlich.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!