• Peppi1
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1318285884000

    Wir hatten sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug 2 Freigetränke.

     

    Für mich war Pegasus nicht anders als jede andere Airline auch und ich würde jederzeit wieder mit denen fliegen.

  • AndreasH1971
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1318337370000

    zwei mal mit denen geflogen vor 2 jahren.....hin eine alte 737-300 zurück eine 737-800 mit winglets und super sitzen.....essen war ok und der flug auch....man sagt dne türkischen piloten nach, das sie sehr hart aufsetzen....so war es uns auch, aber der flug das personal alles zu meiner vollsten zufriedenheit....

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1318342521000

    @AndreasH1971 sagte:

    ...man sagt dne türkischen piloten nach, das sie sehr hart aufsetzen...

    Was für ein völliger Mumpitz!!?? :frowning: :shock1:

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1318342788000

    Ja genau...das Thema "Landung" wird ja auch in der Ausbildung türkischer Piloten systematisch vernachlässigt ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1318343199000

    ....also deswegen hab ich jetzt Rücken  :shock1:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1318343977000

    Und wer sich auch nur ein bisserl auskennt, wird wissen,dass eine härtere Landung weitaus sicherer ist,als eine butterweiche.....aber nun gut - lassen wir das ma besser ;)

  • Der Eismann 06
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 523
    geschrieben 1320853017000

    Also unser Hinflug nach Antalya ging mit Pegasus Airline, über das Fluggerät läßt sich nichts schlechtes sagen, ziemlich neuwertiges Flugzeug, sauber, Frühstück an Bord war zwar nicht so der Hit, aber verhungert ist ja bisher meines Wissens noch keiner auf so einer Strecke. Gute Landung und deutliche Ansagen (gut verständlich).

    Monitore mit Entfernungsangaben waren die ganze Zeit an, ziemlich witzige Sicherhinweise mit Kindern gemacht vor dem Start.

    Also ich würde wieder damit fliegen.

    Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich, für das was einen wichtig ist.
  • alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1321215380000

    Ist Pegasus noch immer so großzügig in Bezug auf die Menge an Handgepäck, die man mit an Bord nehmen darf? Ich bin vor ein paar Jahren mal mit denen von Izmir nach Düsseldorf geflogen und fand es unglaublich, was die Gäste da so dabei hatten, da wurden nicht nur die Gepäckfächer prall gefüllt, die Leute durften sogar vor sich am Sitz Sachen lagern. Ärgerlich für mich: Neben mir hatte einer ein großes Bild dabei, dass er vor sich stehen hatte und deshalb natürlich nur breitbeinig sitzen konnte, ich hatte also noch weniger Platz - :disappointed: und keiner vom Flugpersonal hat einen Ton gesagt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1321217918000

    @alcatraz

    Möchtest du ein großes Bild befördern, oder nicht neben einem sitzen? :frowning:

     

    Wie auch immer ... lose Gepäckstücke in der Kabine sind ein No-Go, da gelten Sicherheitsbestimmungen, die die Airlines zumindest in der EU nicht beliebig auslegen dürfen.

    Carry-On sind die Maße 20/40/55 und 8kg zugelassen - was relativ großzügig ist ... ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • alcatraz
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1321220308000

    Danke für die Antwort!

     

    Ich hatte mich damals zweifach geärgert, weil ich 1. sehr schlecht sitzen konnte und 2. mir vorher keine Gedanken übers Koffergewicht hätte machen müssen, wenn man so viel mit in den Flieger nehmen durfte. Sicherheitsbestimmungen in Punkto loses Gepäck wurden definitiv nicht eingehalten! 

    An Bord waren in erster Linie Deutschtürken, die wohl Urlaub in der alten Heimat gemacht haben und viel mitbringen wollten. Werden dann Ausnahmen gemacht? Eine türkischstämmige Kollegin sagte mir jedenfalls, dass sie Ähnliches auch schon erlebt habe und sie sich vorstellen könne, dass dann mal ein Auge zugedrückt wird.

    Aber wie sieht es aktuell aus? Es interessiert mich halt, falls ich mal wieder umgebucht werde.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!