• Markus Keil
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1207491900000

    Hallo!

    Darf eine Airline im nachhinein die Ticketgebühren erhöhen?

    Danke Markus

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1207492986000

    Wer - Wie - Was - Wieso - Weshalb - Warum ?

    Hallo Markus, Du vereinfachst die Antworten, indem Du mal

    ein paar Informationen hier von dir gibts. Ansonsten gilt:

    Ja und Nein.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1207504438000

    Hallo Markus,

    ist das Ticket schon ausgestellt und bezahlt? Welche Airline? Welche Strecke? Wieviel erhöht? Wie lange im Voraus gebucht? Liegt eine Begründung vor? etc.

    Gruß

    Berthold

  • Markus Keil
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1207506135000

    Hallo!

    Du hast recht. Die Frage war zu ungenau formuliert.

    Folgendes:

    Wir haben Tickets für den Flug von München nach Denver und dann weiter nach Las Vegas. Gebucht haben wir (unser Reisebüro) über UNITED geflogen wird aber mit Lufthansa. Ich habe mir heute über die Homepage von UNITED mein E-Ticket ausgedrückt.

    Darauf steht: Grundtarif € 460.-

    Steuern und Gebühren € 231,15.-

    Gesamt: € 691.15.-

    Auf der Rechnung von unserem Reisebüro steht folgendes:

    Flugpreis € 460.-

    Gebühren und Abgaben € 276,15.-

    Flugservice-Pauschale € 15.-

    Gesamt: € 751,15.-

    Werde auf alle Fälle morgen bei unserem Reisebüro nachfragen wie die Differenz zustande kommt. Ich wollte deshalb von Euch wissen, ob es generell zu einer nachträglichen Ticketerhöhung kommen kann. (Steuern) Ich war bisher immer der Meinung, wenn man die Tickets gleich bezahlt das dann der Preis fix ist. Gebucht haben wir im November.

    LG Markus

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1207506629000

    Das wird wenn ich mich nicht irre die Pauschale von Eurem RB sein, denn die wollen ja auch verdienen.

    Gruß Marco
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1207510265000

    Nach mehr als 4 Monaten könnte auch ein erhöhter Kerosinzuschlag

    eine der Ursachen der Preiserhöhung sein. Bis zu 5% des Preises

    geht dann auch ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1207511646000

    Hallo Markus,

    tut mir leid, aber ich bin immer noch nicht wirklich schlauer.

    1. Wieso druckst Du dir Dein Etix bei United aus, wenn Du doch über das Reisebüro gebucht hast?

    2. Was hat der United Preis mit dem des Reisebüros zu tun?

    3. Welcher Preis hat Dir das Reisebüro genannt? Gibt es hier eine andere, erste Rechnung des Büros?

    Ansonsten sehe ich es bei der angegebenen Preisdifferenz auch so wie die anderen. Es dürfte wohl der Verdienst des Reisebüros sein, der aufgeschlagen wurde. Aber das mit der Preiserhöhung habe ich leider immer noch nicht verstanden.

    Gruß

    Berthold

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1207530320000

    Mal ne ganz dumme Frage Markus Keil.

    Du wirst doch nicht die Flüge/Tickets ein 2. Mal gebucht haben, oder hattest du mit deinem RB vereinbart, dass du dir die Unterlagen selber besorgst?

    lg Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Markus Keil
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1207552542000

    Hallo!

    Dachte nicht das die Frage soviel Verwirrung stiftet. Ist auch blöd zu erklären. Unser Reisebüro hat die Flüge über UNITED gebucht. Auf unseren Bestellschein (nicht Rechnung) sind die Preise itendisch mit denen von UNITID. Auf unserer Rechnung sind aber jetzt die wie bereits genannten Preise angeführt. Warum ich ein E-Ticket habe ist folgendes. Genaue Bezeichnung " E-Ticket SM Rechnungsbeleg und Reiseplan" Man kann bei UNITED mit seinem Buchungscode genau so wie bei Lufthansa seine Flugdaten abrufen. Nur bei UNITED steht noch dabei wieviel man für seinen Flug bezahlt hat. Ist etwas kompliziert. Aber ich werde mich heute genau erkundigen.

    Danke euch für eure Mühe und Antworten

    LG Markus

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1207557226000

    Hallo Markus,

    folglich hast Du aber ein Angebot über den Endpreis, den Du auch jetzt zahlen mußt bekommen. Somit ist es ja keine nachträgliche Preiserhöhung sondern das Reisebüro hat einen anderen Preis als die Fluggesellschaft, da es in diesem Fall seinen Verdienst aufschlagen muß.

    Die Fluggesellschaft zahlt keinen Cent an das Büro. Dadurch ergibt sich eine Preisdifferenz. Soweit ich das also beurteilen kann ist alles im grünen Bereich.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!