• Makadia
    Dabei seit: 1301702400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1115840495000

    HI ! Mit welcher Airline würdet ihr auf keinen Fall fliegen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? 

    Ich selber würde es für bedenklich halten, mit einer Osteuropäischen Airline zu fliegen. Was meint ihr?

    Gruß Moses

    Punta cana princess März 2013 - Punta cana Princess im September 2013 - punta cana Princess März 2014
  • holidayhasi
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1115841943000

    Hallo!

    Wir haben uns dieses Jahr für die Dominikanische Republik entschieden und hatten uns eigentlich bei Alltours ein geiles Hotel rausgesucht. Das wäre aber verbunden gewesen mit einem Flug mit MARTINAIR. Das ist -soweit wir das rausfinden konnten- eine Tochtergesellschaft der KLM in den Niederlanden, und die Flotte hat ein Durchschnittsalter von 9 Jahren !!! Wenn man das mit anderen Chartergesellschaften vergleicht (LTU 2,6 Jahre, Hapag-Lloyd 5 Jahre) ist das schon erheblich! Zudem wäre der Flug auch noch mit zwei Zwischenlandungen (Amsterdam und Jamaika) verbunden gewesen, das hätte für uns (ab Hamburg) eine Reisezeit von über 20 Stunden ergeben!

    Bei einer Fernreise über den großen Teich war uns also nicht nach Martinair zumute, und wir haben aus diesem Grund dann doch über Neckermann mit Lufthansa und Condor gebucht!

    Die Maschinen von Condor haben zwar auch im Schnitt schon fast 7 Jahre auf dem Buckel, aber wir sind schon oft mit Condor geflogen und waren immer rundum zufrieden. Nach dem Motto "da weiss man was man hat" haben wir uns also gegen MARTINAIR und für eine teurere Reise mit Condor (und auch nur zwölf Stunden Reisezeit!) entschieden.

    Ich will diese Fluggesellschaft aber nicht schlecht machen, ich habe bisher nichts negatives gehört (habe nämlich noch gar nichts über diesen Verein gehört, und hier auf Holiday-Check sind wir erst seit kurzem), vielleicht ist die ja auch völlig in Ordnung.. ;)

    Naja, und nach einem Flug mit TUNISAIR würden wir auch diese nicht unbedingt mehr wählen, zumindest wenn es sich vermeiden lässt. Das war eine total klapprige Maschine, ein recht unruhiger Flug ohne jeglich Bordunterhaltung. Der "Service" und das Essen waren annehmbar, aber in die Technik und in die Sicherheit hatten wir da kein großes Vertrauen.. Da gab es nicht mal eine Tür zum Cockpit. Da hing nur ein Vorhang.. O.k. davon stürzt der Flieger nicht ab, aber es macht einfach keinen guten Eindruck.

    Aber keine Sorge, egal für welche Airline man sich entscheidet: Runter kommt man immer ;) !! :smile:

    Viele Grüße

    Holidayhasi

  • Makadia
    Dabei seit: 1301702400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1115842921000

    Dank Dir fuer deine ausführliche Schilderung ! Ich selber bin schon 3 x mit Martinair geflogen ( die nähe zu Amsterdam hat uns dazu verleitet ). 2 x Dom Rep und 1 x Venezuela. Die Airline hat uns doch gefallen. Natürlich bekommt man keine Hinweise oder Anweisungen auf deutsch. Das ist für mich z.b. ein Grund ( wenn es sich vermeiden läßt ) nicht von ausländischen Flughäfen zu reisen.

    MFG Moses

    Punta cana princess März 2013 - Punta cana Princess im September 2013 - punta cana Princess März 2014
  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 401
    geschrieben 1115844104000

    BALKANAIR!

    Mit denen bin ich 1997 nach Bulgarien geflogen. Dies war meine 1. Flugreise. Seither erkundige ich mich vor der Buchung gründlich über die Airline. Die Maschine der BalkanAir war schon älter. Bei der Landung qualmte es fürchterlich aus den Lüftungen, die Klappen der Handgepäcksfächer sprangen auf und einige Leselampen vielen aus ihren Halterungen.

    Einmal mußte ich mit der SHOURUKAIR (Ägypten) fliegen, würd ich auch nicht mehr freiwillig machen.

    Gruß, Silvi!

  • holidayhasi
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1115844588000

    .. das war auch ein weiterer Grund für uns. Dass das dann ein holländischer Flug gewesen wäre.. Man soll ja kein Vorurteile haben, aber wir hatten tatsächlich etwas Bedenken, ausgerechnet mit Holländern zu fliegen. ;) In diesen südamerikanischen Ländern werden Drogendelikte ja extrem hart geahndet, und uns war einfach nicht wohl bei der Sache.. :sweat1: Uuaah, ich hoffe, ich habe jetzt niemanden angegriffen! :gun: Mir ist sehr wohl klar, dass nicht alle Holländer auf Drogen sind! Was das angeht, sind wir wohl ziemlich ängstlich und spießig.. Man hört ja immer wieder von Horrorgeschichten bezüglich Drogenbesitz und irgendwas in den Koffern und so.. Naja, und wie gesagt, man weiß nicht, wie es dann an Bord mit den Sprachkenntnissen aussieht, wie die Bordunterhaltung und das Essen sind und und und.. Hat uns einfach nicht zugesagt..

    Aber wenn Du sagst, Du bist schon drei mal mit denen geflogen.. Ich sag ja, die müssen nicht schlecht sein, aber jeder hat so seine Vorstellung, und die gehen meistens recht weit auseinander. Jeder setzt ja auch andere Prioritäten.. Für uns kommt die Sicherheit an erster Stelle, aber uns war auch wichtig, über die lange Zeit einen deutsch- oder wenigstens englisch sprachigen Film sehen zu können usw..

    Aus welchem Anlass hast Du die Frage denn gestellt? Planst Du gerade eine Reise mit einer bestimmten Gesellschaft? Oder nur mal so allgemein?

    VG, Holidayhasi

  • Makadia
    Dabei seit: 1301702400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1115845968000

    Hi ! Wollte mal sehen was ihr für Erfahrungen und mit was ihr auf keinen Fall fliegen würdet. Meine Lieblingsairlins: LTU ; Condor; Happg Loyd,.......

    das mit Martin Air ist schon lange her und damals hatte ich mir noch keine Gedanken über die Sicherheit gemacht oder auf,s Alter der Maschinen geachtet. Heute entscheide ich mich nach Sicherheit.....

    Gruß Moses

    Punta cana princess März 2013 - Punta cana Princess im September 2013 - punta cana Princess März 2014
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2191
    geschrieben 1115864012000

    Ich würde mit Sicherheit  NIE mit einer türkischen Airline fliegen, zu sehr sitzt noch die Erinnerrung an den BIRGENAIR- Absturz vor ein paar Jahren. Auch würde ich nie wieder in eine SOBELAIR einsteigen(Tochter von SABENA) ;habe damit vor Jahren auch keine guten Erfahrungen gemacht. Aber diese Entscheidung wurde mir glücklicherweise schon abgenommen:SOBELAIR gibt`s nicht mehr. Ansonsten habe ich eigentlich keine anderen Abneigungen,nur achte ich drauf, Pauschalreisen nur bei renomierten Anbietern zu buchen, weil diese in der Regel auch keine "Überraschungseier" (Flieger) ins Nest legen...

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • schrotty
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1115886255000

    Also ich persönlich würde nie mit Pegasus Airlines fliegen seit ich auf dem Flug nach und von Antalya etliche Flieger dieser Fluggesellschaft sehen konnte und die zum Großteil wirklich klapprig und verrostet und eine Bekannte hat mir auch mal von einem Flug mit dieser Airline erzählt und das lässt für mich das Vertrauen nicht wachsen.

  • spooka diver
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1115889342000

    Nie wieder Tunisair! Das war der erste Flug wo ich gedacht habe ich komme nicht heil an... Weiterhin gerne verzichten würde ich auf Travel Service. Glaube tschechische Airline ohne jegliche Bordunterhaltung  5 Stunden Flug nach Ägypten und wieder zurück mit jeweils 3-4 Stunden Verspätung. Ich erwarte nicht viel vom Essen an Bord, aber deren Essen war ne Zumutung und der Service... Naja, mein Tschechisch ist  nicht so toll und außer dem Piloten schien niemand Englisch zu sprechen. Sicher habe ich mich auch nicht gefühlt da der Pilot Flugmanöver geflogen ist die mir vorher nicht bekannt waren. Alles in allem sind wir heil hin und zurückgekommen, aber ich würde nicht mehr freiwillig mit Travel Service fliegen.

  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1115891734000

    Mit Pegasus sind wir einmal in die Türkei geflogen und fanden den Flug eigentlich prima. Dafür war der Rückflug mit Thomas Cook eine Katastrophe und ich würde nur ungerne wieder mit denen fliegen. Problem ist halt, dass man das bei einer Pauschalreise vorher ja nicht weiss, aber wir machen eh nur selten Pauschalurlaub.

    Mit Aeroflot, Olympic Airlines und Iberia würde ich auch nie fliegen wollen. Ausserdem werde ich nie wieder einen Fuss in bmibaby setzen, der Low Cost Airline von British Midlands. Und, jetzt werden mich bestimmt viele steinigen, auf Lufthansa bin ich auch nicht unbedingt scharf. Es gibt genug andere Airlines, die besseren Service zum gleichen Preis anbieten.

    Es gibt die äusserst interessante Seite airlinequality.com, da kann man immer so schöne Horrorgeschichten lesen (oben bei "Airlines" auf Passenger Opinions klicken). Als wir nach einem günstigen Flug nach Südafrika suchten, sind wir dank dieser Seite vor einem Flug mit Iberia bewahrt worden. Mittlerweile habe ich auch schon von anderen nix Positives über diese Airline gehört.

    Gruss,

    Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!